Juristische Nachrichten bei Kanzlei-Seiten.de

Juristische Nachrichten auf Kanzlei-Seiten.de Lesen Sie aktuelle Nachrichten, Kurzkommentare, Meinungen in unserer juristischen Bibliothek.

Abmahnung der Kanzlei Faustmann im Auftrag der Horstmann GmbH & Co. KG wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Faustmann

im Auftrag der

Horstmann GmbH & Co. KG

wegen

Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Die Kanzlei Faustmann vertritt die Interessen der Horstmann GmbH & Co. KG, die eine berühmte Herstellerin im Bereich Lampen und Leuchten ist. Die Kanzlei Faustmann verschickte für die GmbH kürzlich eine Abmahnung, welche sich an einen unternehmerischen Händler richtete, der ebenfalls online auftritt und mit der Horstmann GmbH & Co. KG im Wettbewerb steht.

Abmahnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der Kanzlei Hild & Kollegen im Auftrag der T & D Versand GbR wegen Urheberrechtsverstößen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Hild & Kollegen aus Augsburg

im Auftrag der

T & D Versand GbR

wegen

Verstoßes gegen das Urheberrechtsgesetz

Die Kanzlei Hild & Kollegen aus Augsburg vertritt die Interessen der Firma "T & D Versand", welcher Onlinehändler im Bereich Textilien ist. Die Kanzlei Hild & Kollegen verschickte nun eine Abmahnung an Händler, welche mit T & D Versand im Wettbewerb stehen. Der Vorwurf lautet, dass bei den Angeboten Produktbilder verwendet würden, an denen die T & D Versand GbR die Urheberrechte besitze. Dies stelle nach Ansicht der Kanzlei Hild & Kollegen einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar.

Abmahnung, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung des Rechtsanwaltes Majoyeogbe im Auftrag der ImmoTec GmbH wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwaltes Majoyeogbe

im Auftrag der

ImmoTec GmbH

wegen

Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Der Rechtsanwalt Majoyeogbe vertritt die Interessen der ImmoTec GmbH, die Waren auf eBay in Bereichen der Sanitär-, Heizungs- und Wassertechnik vertreibt. Der Rechtsanwalt Majoyeogbe verschickte für die Firma nun eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung, welche sich an einen unternehmerischen Händler richtet, der ebenfalls auf eBay auftritt und nach Ansicht des Rechtsanwaltes irreführende Angaben zum Widerruf für Verbraucher macht, den OS-Link nicht mit eingebunden hat und unzureichende Angaben zu Impressum/Anbieterkennzeichnung macht. Darin sieht der Rechtsanwalt einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht.

Abmahnung, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der Kanzlei Klier & Ott im Auftrag von Stephan Schulze wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Klier & Ott aus Berlin

für

Herrn Stephan Schulze

wegen

Verstößen gegen die gesetzlichen Informationspflichten auf eBay

Die Kanzlei Klier & Ott aus Berlin vertritt die Interessen von Stephan Schulze, der auf der Internetplattform eBay diverse Artikel, unter anderem Badezubehör, anbietet. Die Kanzlei Klier & Ott verschickte für diesen nun eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung, welche sich an einen unternehmerischen Händler richtet, der ebenfalls auf eBay auftritt und die gesetzlichen Informationspflichten nicht erfüllt.

Abmahnung, ebay, Internetrecht, Internetrecht, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte im Auftrag der adidas AG wegen Verstoßes gegen Markenrechte

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft mbB aus München

im Auftrag der

adidas AG

wegen der Verletzung von Rechten 

an einer Benutzungsmarke

Die Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft mbB aus München verschickten aktuell eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten der adidas AG  durchgesetzt werden sollen. Die adidas AG ist Inhaberin der Rechte an der berühmten Streifenkennzeichnung von Klamotten, also einer Benutzungsmarke.

Abmahnung, adidas, Klamotten, Markenrecht, Markenrecht

Erneut Vertragsstrafenforderung des IDO Interessenverbands aus Verstößen gegen Unterlassungserklärungen

Uns erreichte erneut eine Anfrage wegen eines Schreibens des

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. aus Leverkusen,

der als Abmahner wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht auftritt.

Der IDO Verband ist bekannt für das Verschicken von Abmahnungen an Großhändler, welche ihre Produkte auf der Plattform "eBay.de" vertreiben. Diese halten nach Ansicht der IDO die hierfür einschlägigen gesetzlichen Vorgaben nicht ein. Insbesondere rügt der IDO

- fehlerhafter Widerrufsbelehrungen
- fehlende der gesetzesmäßigen Widerrufsbelehrung
- fehlerhafte Angaben zur Rückerstattung
- fehlende OS-Links
- nicht klickbare OS-Links
- unzureichende Angabe der Lieferfristen

Abmahnung, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung durch Lukas Nießen bzw. der Firma Odoma Handel und Vertrieb wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte ein Abmahnung von

Lukas Nießen bzw. der Firma "Odoma Handel und Vertrieb"

wegen

Verstößen gegen die "ODR-Verordnung"

In der von Herrn Nießen kürzlich ausgesprochenen Abmahnung wird dem Betroffenen vorgeworfen, er habe die aus der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 ("ODR-Verordnung") resultierenden Informationspflicht nicht beachtet. Zudem würde ein Hinweis darauf fehlen, ob der abgemahnte Händler freiwillig am Streitbeilegungsverfahren teilnimmt oder dazu gesetzlich verpflichtet ist. Dies stelle nach Ansicht von Herrn Nießen einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht dar, wodurch Ansprüche gegen den Betroffenen begründet seien.

Abmahnung, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Fleuchhaus & Gallo im Auftrag der Herbert Richter Metallwaren-Apparatebau GmbH & Co. KG wegen Verletzungen von Patent-, Marken- und Designrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Fleuchhaus & Gallo

im Auftrag der

Herbert Richter Metallwaren-Apparatebau GmbH & Co. KG

wegen

Verletzungen gegen das Patent-, Marken- und Designrecht.

Die Kanzlei Fleuchhaus & Gallo vertritt die Interessen der Herbert Richter Metallwaren-Apparatebau GmbH & Co. KG aus Pforzheim-Büchenbronn. Die Firma verkauft online Halterungen für elektronische Geräte, die im Auto oder am Fahrrad angebracht werden. Dafür hat die Firma diverse Geschmacksmuster und Patente. Die Kanzlei Fleuchhaus & Gallo verschickte für die GmbH kürzlich eine Abmahnung, welche sich an einen unternehmerischen Händler richtete, der ebenfalls online auftritt und mit der Herbert Richter Metallwaren-Apparatebau GmbH & Co. KG im Wettbewerb steht.

Designrecht, Designrecht, Elektronische Geräte, Markenrecht, Markenrecht, Patentrecht, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Sandhage im Auftrag der Chrono Exklusiv GmbH wegen unzureichender Garantie-Angaben

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

im Auftrag der

Chrono Exklusiv GmbH,

wegen

unzureichender Garantieangaben.

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen des Inhabers der Chrono Exklusiv GmbH, durch welche dieser einen Online-Handel betreibt. RA Sandhage verschickte für die GmbH kürzlich eine Abmahnung, welche sich an einen unternehmerischen Händler richtete, der ebenfalls online auftritt und mit der Chrono Exklusiv GmbH im Wettbewerb steht.

Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, der Betroffene habe in einem Verkaufsangebot in der Artikelbeschreibung einen Hinweis auf eine "Garantie" aufgenommen, ohne hierbei genauere Informationen vorzuhalten.

Garantieangaben, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der Kanzlei Gutsch Schlegel im Auftrag der Pink Floyd Ltd.

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer urheberrechtlichen Abmahnung der

Kanzlei Gutsch Schlegel

im Auftrag der

Pink Floyd Ltd. aus London

wegen

rechtswidrigen Anbietens einer CD von Pink Floyd.

Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Musikrecht, Musikrecht, Pink Floyd, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Eversheds Sutherland LLP im Auftrag der TM-TV GmbH

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Eversheds Sutherland LLP

im Auftrag der

TM-TV GmbH

wegen Verletzungen der Rechte an der Wort- und Bildmarken

"SchleFaZ" und "#SchleFaZ"

Die Eversheds Sutherland LLP vertritt die Interessen der TM-TV GmbH, welche Inhaberin der Markenrechte an "SchleFaZ" und "#SchlefaZ" ist. Die Sendung "Schlechteste Filme aller Zeiten" ("SchleFaZ") wird von dem Fernsehsender "Tele 5" ausgestrahlt und von der TM-TV GmbH betrieben. Die Eversheds Sutherland LLP verschickte aktuell eine Abmahnung mit dem Vorwurf, der Betroffene habe T-Shirts mit dem Aufdruck "SchleFaZ" nicht autorisiert vertrieben. Dadurch soll eine Verletzung der Markenrechte aus §§ 14 Abs. 5, 6 i.V.m. Abs. 2 Nr. 1, 2, § 19 MarkenG vorliegen.

Fernsehsendung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht, SchleFaZ

Abmahnung der Kanzlei Taylor Wessing im Auftrag der ABB Asea Brown Boveri Ltd. wegen einer Markenrechtsverletzung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Taylor Wessing

im Auftrag der

ABB Asea Brown Boveri Ltd.

wegen Verletzungen der Rechte an der Marke

"ABB"

Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrechte, Markenrechte

Markenrechtliche Abmahnung der Tavanti & Redeker Rechtsanwälte im Auftrag der CU Entertainment & Gastro GmbH wegen "Coyote Party"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Tavanti & Redeker Rechtsanwälte Partnerschaft mbB aus Berlin

im Auftrag der

CU Entertainment & Gastro GmbH aus Mayer

wegen Verletzungen der Rechte an der Marke

"Coyote Party"

Die Tavanti & Redeker Rechtsanwälte aus Berlin vertreten die Interessen der CU Entertainment & Gastro GmbH, welche Inhaberin der Markenrechte an "Coyote Party" ist. Eingetragen ist die Marke für die Waren- und Dienstleistungsgruppen 32, 41 und 43. Die Rechtsanwälte verschickten aktuell eine Abmahnung mit dem Vorwurf, der Betroffene habe die Bezeichnung "Coyote Party" benutzt, wodurch eine Verletzung an den oben genannten Marken eintrat. Gleichzeitig soll hierin ein Verstoß gegen § 14 Abs. 2 Nr. 1, Abs 5, Abs. 7 MarkenG liegen.

Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Baker & McKenzie im Auftrag der Calvin Klein Trademark Trust wegen der Marke "Calvin Klein"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Baker & McKenzie

im Auftrag der

Calvin Klein Trademark Trust aus Delaware

wegen der Marke

"Calvin Klein"

Die Kanzlei Baker & McKenzie, welche international vertreten ist und Zweigstellen auf der ganzen Welt besitzt, tritt derzeit für die Calvin Klein Trademark Trust auf. Sie verschickte vor kurzem eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten an der Marke "Calvin Klein" durchgesetzt werden sollen.

Calvin Klein, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht

Abmahnung der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen des Titels "Cold Breeze Tease"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnungen der

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen des Titels

"Cold Breeze Tease"

Die für das Verschicken von Abmahnungen bereits bekannte IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin verschickte nun erneut eine Abmahnung im Auftrag der MG Premium Ltd. Die MG Premium Ltd. veröffentlicht Filme, Musik und Computerprogramme- oder spiele. Anlass der Schreiben sind Rechtsverletzungen der MG Premium Ltd. an dem gegenständlichem Titel "Cold Breeze Tease", welcher von dem von der Abmahnung Betroffenen in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein soll. Auch der Geschäftsführer der IPPC Law, RA Daniel Sebastian, ist als Abmahn-Anwalt bereits bekannt.

Filesharing, Markenrecht, Markenrecht

Weitere Abmahnung der Kanzlei Schroeder im Auftrag der Firma Ernst Westphal e.K.

Uns erreicht erneut eine Abmahnung der

Kanzlei Schroeder aus Kiel

im Auftrag der

Firma Ernst Westphal e.K. (Sitz in Hamburg)

wegen

Verstößen gegen gesetzliche Informationspflichten

bei Verkäufen auf der Internetplattform "eBay.de".

Die Kanzlei Schroeder aus Kiel vertritt die Interessen der Firma Ernst Westphal e.K., welche die Betreiberin eines Fachhandels für den Bedarf von Uhrmachern und Ersatzteilen von Uhren ist. Das Schreiben richtet sich an einen Online-Händler mit dem Vorwurf, der Betroffene betreibe über die Internetplattform" eBay.de" einen unternehmerischen Handel  von Uhren und Schmuck, ohne dabei die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerblichen Pflichtangaben zu erfüllen.

Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen "Lloronas Fluch"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"Lloronas Fluch"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Warner Bros. Entertainment GmbH ist sie bereits häufiger aufgetreten. Nun verschickte sie erneut eine Abmahnung in ihrem Namen, dieses Mal für den Horror-Mysterie-Thriller "Lloronas Fluch", welcher Teil des bekannten "Conjouring"-Universums ist. Der Film handelt von Llorona, die aus Wut auf ihren Mann ihre Kinder ertränkte und sich anschließend selbst tötete. Ihr Geist such nunmehr weitere Opfer heim und versucht auch diese zu töten.

Filesharing, Filmrecht, Filmrecht, Internetrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der .rka Rechtsanwälte im Auftrag der Koch Media GmbH wegen "Metro Exodus"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnungen der

Kanzlei .rka (Reichelt Klute Aßmann) aus Hamburg

im Auftrag der

Koch Media GmbH

wegen des Computerspiels

"Metro Exodus"

Die Kanzlei .rka aus Hamburg ist bereits seit einigen Jahren für das Versenden von Abmahnungen wegen sog. Filesharings von Computerspielen bekannt. Auch vor kurzem sprachen sie wieder eine solche Filesharing-Abmahnung im Namen der Koch Media GmbH aus.

Dem Betroffenen wird der Vorwurf gemacht, das Computerspiel "Metro Exodus" durch ein Filesharing-Programm (P2P-Client) in unberechtigter Weise zur Verfügung gestellt zu haben und dadurch den "Usern" dieses Programmes die Möglichkeit verschafft zu haben, darauf Zugreifen zu können.

Abmahnung, Computerspiel, Internetrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der Motion E-Services GmbH wegen unberechtigter Nutzung von Produktbildern

Uns erreichte wieder eine urheberrechtliche Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

Motion E-Services GmbH aus Hamburg

wegen

unberechtigter Nutzung von Produktbildern.

Die CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln vertreten die Interessen der Motion E-Services GmbH in allen Fragen des Urheberrechts sowie des gewerblichen Rechtsschutzes. Sie verschickten nun in ihrem Namen eine Abmahnung, durch welche die unberechtigte Nutzung von Produktbildern, deren Urheber die Motion E-Services GmbH sein soll, vorgeworfen wird.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der LUTHER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der Daniel Wellington AB wegen der Marke "Daniel Wellington DW"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

LUTHER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Köln

im Auftrag der

Daniel Wellington AB

wegen der Verletzung von Rechten an der Wort-/Bild-Marke

"Daniel Wellington DW" und "DW"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte