Juristische Nachrichten bei Kanzlei-Seiten.de

Juristische Nachrichten auf Kanzlei-Seiten.de Lesen Sie aktuelle Nachrichten, Kurzkommentare, Meinungen in unserer juristischen Bibliothek.

Markenrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Achnitz & Partner im Auftrag von Martin Sturm wegen Verstößen gegen Marken-, Kennzeichen- und Namensrechte

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Achnitz & Partner aus Hamburg
im Auftrag von
Martin Sturm (Geschäftsführer von Gladiator Fitness & Lifestyle GmbH)
wegen
Verstößen gegen Marken-, Kennzeichen- und Namensrechte

Die Rechtsanwälte Achnitz & Partner aus Hamburg vertreten die Interessen von Martin Sturm. Dieser ist Geschäftsführer der Gladiator Fitness & Lifestyle GmbH, die zahlreiche Bekleidungsstücke und Sportartikel im Bereich des Fitness- und Kampfsports produziert und verkauft. Martin Sturm ist Inhaber der geschützten Marke "Gladiator". Die Rechtsanwälte Achnitz & Partner verschickten nun ein Schreiben, mit dem die Markenrechte von Martin Sturm durchgesetzt werden sollen.

Abmahnung, Markenrecht, Markenrecht

Abmahnung der Fareds Rechsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der Sekiguchi Co. Ltd wegen Verstößen gegen das Markenrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg
im Auftrag von
Sekiguchi Co. Ltd
wegen
Verstößen gegen das Markenrecht

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg vertritt die Interessen der Sekiguchi Co. Ltd. Diese ist Inhaberin der internationalen Wort-/Bildmarke "Monchhichi". Sie verschickten nun eine Abmahnung, mit der die Markenrechte der Sekiguchi Co. Ltd. durchgesetzt werden sollen.

Abmahnung, Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft, Markenrecht, Markenrecht

Abmahnung durch die Kanzlei Hoesmann für Herrn Frieder Näther wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Hoesmann aus Berlin
im Auftrag von
Herrn Frieder Näther
wegen
Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Die Kanzlei Hoesmann aus Berlin vertritt die Interessen des Herrn Frieder Näther, welcher online auf eBay Waren vertreibt. Sie verschickte nun eine Abmahnung an eine Person, welche ebenfalls auf eBay Waren derselben Produktgruppe vertreibt und somit in einem konkreten Wettbewerbsverhältnis mit dem Abmahnenden stehe.

Der von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen, als Unternehmerin Informations- und Belehrungspflichten verletzt zu haben. Ihr wird insbesondere vorgeworfen:

  • widersprüchliche Angaben zur Beinhaltung der Mehrwertsteuer in ihren Rechnungen gemacht zu haben
Abmahnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Rechtsanwalt Erbrecht Dortmund / Nutzungsentschädigung zwischen Erben

10.02.2020 13:59: Kanzlei PATRA

Wie ist in dem Fall zu verfahren, wenn ein Erbe eine Nachlassimmobilie alleine nutzt?
Können die anderen Erben eine Nutzungsentschädigung erhalten?

Mit dieser Problematik hatte sich das Amtsgericht Mönchengladbach in seinem Urteil vom 18.12.2019 – 35 C 97/19 zu befassen.

Vorliegend hatte die Erblasserin mehrere Kinder, darunter einen Sohn und mehrere Töchter.
Zu Lebzeiten der Mutter und auch nach ihrem Tode bewohnte der Sohn unentgeltlich eine Wohnung in einem Haus, welche Teil des Nachlasses war.
Hingegen zahlten die Töchter die Grundsteuer und Gebäudeversicherung für diese Nachlassimmobilie sowie erforderliche Reparaturen.

Erbe, Erbfall, Erblasser, Erbrecht, Erbrecht, Nutzungsentschädigung

Abmahnung der Erdigo UG durch Rechtsanwalt Sandhage wegen Wettbewerbsverletzungen auf eBay

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalts Gereon Sandhage aus Berlin
im Auftrag der
Erdigo UG aus Elsterwerda
wegen
Wettbewerbsverletzungen auf eBay

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin vertritt die Interessen der Erdigo UG aus Elsterwerda. Er verschickte kürzlich im Namen der Erdigo UG eine Abmahnung wegen angeblicher Verletzungen des Wettbewerbsrechts.

Der von der Abmahnung Betroffene, welcher auf eBay diverse Produkte anbietet, stehe in einem Wettbewerbsverhältnis zu der Erdigo UG. Dem Betroffenen wird in der Abmahnung vorgeworfen, auf eBay das Wettbewerbsrecht durch folgende Verstöße verletzt zu haben:

  • kein Link zur OS-Plattform
  • keine Widerrufsbelehrung

Dies würde gegen die Marktverhaltensregeln und somit gegen das Wettbewerbsrecht verstoßen.

Abmahnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der Rechtsanwälte Wallenfels und Prof. Dr. Russ als Preisbindungstreuhänder deutscher Buchverlage wegen Verstößen gegen das Buchpreisbindungsgesetz

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Dieter Wallenfels und Prof. Dr. Christian Russ
wegen
Verstößen gegen das Buchpreisbindungsgesetz

Die Rechtsanwälte Dieter Wallenfels und Prof. Dr. Christian Russ verschickten kürzlich in ihrer Funktion als Preisbindungstreuhänder eine Abmahnung wegen Verstößen gegen das Buchpreisbindungsgesetz.

In der Abmahnung wird dem Betroffenen vorgeworfen, preisgebundene Produkte zu anderen als den von den Verlagen festgesetzten Preisen angeboten und verkauft zu haben. Dies sei im Rahmen eines Testkaufs eines Produktes festgestellt worden. Das bei dem Testkauf erworbene Produkt weise keine Gebrauchsspuren auf und sei ersichtlich neu, wobei jedoch der Preis des Produktes niedriger sei als der gebundene Ladenpreis. Somit läge ein Verstoß gegen die Verpflichtungen aus §3 Buchpreisbindungsgesetz vor.

Abmahnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der T. & D. Versand GbR wegen fehlerhaftem OS-Link

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg
im Auftrag von
T. & D. Versand GbR
wegen
fehlerhaftem OS-Link

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg vertritt die Interessen der T. & D. Versand GbR. Sie verschickten kürzlich Abmahnungen, mit denen den Betroffenen die fehlende aktive Verlinkung zur Onlinestreitschlichtungsplattform (OS-Plattform) vorgeworfen wird. Eine aktive Verlinkung ist gemäß Artikel 14 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments für Onlinehändler verpflichtend. Viele Onlinehändler gäben zwar die Internetadresse der OS-Plattform an, jedoch ohne den für sie verpflichtenden aktiven Link.

Abmahnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der Kanzlei Bee & Kay Legal im Auftrag der Union Harbour Ltd. wegen des Verkaufs von gefälschten Handtaschen der Marke " George Gina & Lucy"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Bee & Kay Legal
im Auftrag der
Union Harbour Ltd.
wegen des Verkaufs von

gefälschten Handtaschen der Marke "George Gina & Lucy"

Die Kanzlei Bee & Kay Legal vertritt die Interessen der Union Harbour Ltd. Sie verschickte kürzlich eine Abmahnung, mit der die Markenrechte der Union Harbour Ltd. durchgesetzt werden sollen.

Abmahnung, Markenrecht, Markenrecht

Abmahnung der A|L|P Rechtsanwälte im Auftrag der HSV Fußball AG wegen Ticket-Weiterverkauf

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

A|L|P Rechtsanwälte aus Hamburg
im Auftrag der
HSV Fußball AG
wegen
Ticket-Weiterverkaufs.

Die A|L|P Rechtsanwälte aus Hamburg vertreten die Interessen der HSV Fußball AG. Kürzlich richtet sie sich mit einer Abmahnung an eine Person, welche Tickets für Spiele des HSV angeboten und zu höheren Preisen weiterveräußert haben soll. Somit läge ein Verstoß gegen die AGB der HSV Fußball AG vor. Ebenfalls läge eine Markenrechtsverletzung vor, da der von der Abmahnung Betroffene zur Bewerbung der Karten die sogenannte HSV Fußball AG Raute verwendet habe.

Abmahnung, HSV Fußball AG, Markenrecht

Abmahnung der Kanzlei Taylor Wessing im Auftrag des FC Bayern München wegen einer Markenrechtsverletzung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Taylor Wessing
im Auftrag des
FC Bayern München
wegen einer
Markenrechtsverletzung 

Die Kanzlei Taylor Wessing verschickt aktuell eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen der Markenrechten des FC Bayern München durchgesetzt werden sollen. Der FC Bayern München ist ein 1900 gegründeter deutscher Fußballverein, der aktuell in der 1. Bundesliga spielt.

Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen, über eBay ein Trikot zum Kauf angeboten zu haben, welches unerlaubterweise mit dem Logo des FC Bayern München versehen sein soll. Jedoch sei das Trikot keine Originalware, sondern ein Falsifikat. Gemäß Art. 9 Abs. 1 UMV stelle das Anbieten eines gefälschten Trikot eine Markenrechtsverletzung der eingetragenen Unionsmarken des FC Bayern München dar.

Abmahnung, Markenrecht, Markenrecht

Abmahnungen der Zierhut IP im Auftrag der Wham-O Holding Ltd. Hong Kong wegen Markenrechtsverletzungen

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen Abmahnungen der

Zierhut IP aus München
im Auftrag der
Wham-O Holding Ltd. Hong Kong
wegen
Markenrechtsverletzungen

Die Kanzlei Zierhut IP aus München vertritt die Interessen der Wham-O Holding Ltd. Hong Kong. Die Wham-O Holding Ltd. ist Inhaberin zahlreicher angemeldeter Marken: WHAM-O, FRISBEE, Hacky Sack, BOOGIE, MOREY, MOREY BOOGIE, SNOWBALL, SUPERBALL, SNOWBOOGIE, SLIP'N SIDE, RUTSCH 'ND' FLUTSCH, HULA-HOOP, WAVE RIDER, FASTBACK und vielen weiteren. Die Zierhut IP verschickte nun Abmahnungen, mit denen die Markenrechte der Wham-O Holding Ltd. durchgesetzt werden sollen.

Abmahnung, Markenrecht, Markenrecht

Abmahnungen der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der FAST Fashion Brands GmbH wegen Markenrechtsverletzungen

Uns erreichte eine Anfrage wegen Abmahnungen der

CBH Rechtsanwälte 
im Auftrag der
FAST Fashion Brands GmbH
wegen
Markenrechtsverletzungen

Die CBH Rechtsanwälte vertreten die Interessen der FAST Fashion Brands GmbH. Diese ist Inhaberin der Zeichen "MO", "my MO", "Usha", "Homebase", "Isha", "Izia". Die CBH Rechtsanwälte verschickten nun Schreiben, mit dem die Verletzungen der Markenrechte der FAST Fashion Brands GmbH abgemahnt werden.

Den von den Abmahnungen Betroffenen wird vorgeworfen, im Rahmen des Onlinehandels Bekleidungsstücke mit den oben genannten Zeichen ohne die notwendige Einwilligung der FAST Fashion Brands GmbH zum Kauf angeboten zu haben. Dies würde Markenrechtsverletzungen darstellen.

Die CBH Rechtsanwälte fordern für die FAST Fashion Brands GmbH von den Abgemahnten:

Abmahnung, Markenrecht, Markenrecht

Abmahnung der Rechtsanwälte Dr. Eikelau, Masberg & Kollegen im Auftrag der Tommy Hilfiger Europe B.V. wegen Markenrechtsverletzungen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Dr. Eikelau, Masberg & Kollegen aus Düsseldorf
im Auftrag der
Tommy Hilfiger Europe B.V.
wegen
Verletzungen des Markenrechts

Die Rechtsanwälte Dr. Eikelau, Masberg & Kollegen aus Düsseldorf verschickten aktuell Abmahnungen, mit denen die Markenrechte der Tommy Hilfiger Europe B.V.  durchgesetzt werden sollen.

Den von den Abmahnungen Betroffenen wird vorgeworfen, Fälschungen von "Tommy Hilfiger"-Marken-Waren rechtswidrig unter Verwendung der eingetragenen Marken "Tommy Hilfiger", "Hilfiger" und "Tommy" vermarktet zu haben. Ebenfalls sei das Logo der Tommy Hilfiger Europe B. V. unerlaubterweise auf den Plagiaten angebracht worden. Dies würde laut der Tommy Hilfiger Europe B.V. eine Verletzung ihrer Markenrechte darstellen.

Abmahnung, Markenrecht, Markenrecht, Tommy Hilfiger

Urheberrechtliche Abmahnung von Rechtsanwalt Fechner wegen der Veröffentlichung einer Fotografie von Roland Schweizer

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalts Fechner aus Berlin
im Auftrag von
Roland Schweizer aus Löwenstein
wegen der Veröffentlichung
einer urheberrechtlich geschützten Fotografie

Rechtsanwalt Fechner verschickte kürzlich ein Schreiben im Auftrag des deutschen Fotografen Roland Schweizer, in dem Urheberrechtsverletzungen an einer geschützen Fotografie von Roland Schweizer abgemahnt werden.

Der von der Abmahnung Betroffene soll laut dem Vorwurf der Abmahnung die Fotografie auf seiner Homepage ohne Zustimmung von Roland Schweizer veröffentlicht haben. Damit läge ein Verstoß gegen die Urheberrechte gemäß § 19 a UrhG vor.

Abmahnung, Fotografie, Roland Schweizer, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung der Nimrod Rechtsanwälte im Auftrag der Astragon Sales & Services GmbH wegen "Euro Truck Simulator 2"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Nimrod Rechtsanwälte aus Berlin
im Auftrag der
Astragon Sales & Services GmbH aus Düsseldorf
wegen des Computerspiels
"Euro Truck Simulator 2"

Die Nimrod Rechtsanwälte vertreten die Interessen der Astragon Sales & Services GmbH, die bekannt für ihre Computerspiele ist. Aktuell verschickten die Nimrod Rechtsanwälte eine Abmahnung wegen des Computerspiels "Euro Truck Simulator 2". In dem abgemahnten Spiel kann man mit verschiedenen LKW durch ganz Europa fahren und dabei Güter transportieren.

Mit dem Schreiben wird der illegale Tausch des Euro Truck Simulator 2 abgemahnt, insbesondere die kostenlose Weitergabe. Dies würde gegen das Urheberrecht verstoßen.

Abmahnung, Nimrod Rechtsanwälte, Urheberrecht, Urheberrecht

Filesharing-Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment Inc. wegen des Films "Fantastic Beasts and where to find them"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München
im Auftrag der
Warner Bros. Entertainment Inc.
wegen des Films
"Fantastic Beasts and where to find them"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer verschickte kürzlich ein Schreiben, in dem das Filesharing des Films "Fantastic Beasts and where to find them" abgemahnt wird.

Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Waldorf Frommer

Filesharing-Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen des Films "Kong: Skull Island"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München
wegen des Films
"Kong: Skull Island"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer verschickte kürzlich ein Schreiben, in dem das Filesharing des Films "Kong: Skull Island" abgemahnt wird.

Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Waldorf Frommer

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der kitzVenture GmbH durch Rechtsanwalt Nikolai Zutz

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalts Nikolai Zutz aus Osnabrück
im Auftrag der
kitzVenture GmbH aus Kitzbühel, Österreich
wegen
Wettbewerbsverstößen

Rechtsanwalt Zutz verschickte im Auftrag der kitzVenture GmbH Abmahnungen wegen angeblicher Wettbewerbsverstöße.

In den Abmahnungen wird den Betroffenen vorgeworfen, dass zum einen eine Datenschutzerklärung fehlen würde, aber auch die Anbieterkennzeichnung (Impressum) fehlerhaft sei, da eine falsche oder fehlende Angabe der Umsatzsteueridentifikationsnummer vorliegen würde. Dies würde Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht darstellen.

Die kitzVenture GmbH macht durch Rechtsanwalt Zutz folgende Ansprüche geltend:

Abmahnung, kitzVenture GmbH, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der LEXEA Rechtsanwälte im Auftrag der Finest-Folia GmbH wegen Wettbewerbsverstößen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der
LEXEA Rechtsanwälte aus Köln
im Auftrag der
Finest-Folia GmbH aus Werneck
wegen
Wettbewerbsverstößen

Die LEXEA Rechtsanwälte aus Köln vertreten die Interessen der Finest-Folia GmbH aus Werneck, welche unter anderem Herstellerin von Klebefolien ist und diese auf der Plattform Amazon zum Verkauf anbietet. Die LEXEA Rechtsanwälte verschickten nun eine Abmahnung an eine Person, welche gegen das Wettbewerbsrecht verstoßen haben soll.

Abmahnung, Finest-Folia GmbH, LEXEA Rechtsanwälte, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der JBB Rechtsanwälte im Auftrag der Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG wegen Urheberrechtsverletzungen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der
JBB Rechtsanwälte aus Berlin
im Auftrag der
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
wegen Urheberrechtsverletzungen
durch die öffentliche Zugänglichmachung des Fernsehprogramms von Sky

Die JBB Rechtsanwälte verschicken gegenwärtig Abmahnungen für die Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG wegen Urheberrechtsverletzungen. Sky Deutschland ist einer der größten deutschen Anbieter von Pay-TV-Fernsehprogrammen. Zudem zeigt Sky Live-Übertragungen der meisten Spiele der Fußball-Bundesliga, der 2. Bundesliga, sowie UEFA Champions League und DFB-Pokal Spiele.

Abmahnung, Sky, Urheberrecht, Urheberrecht