Juristische Nachrichten bei Kanzlei-Seiten.de

Juristische Nachrichten auf Kanzlei-Seiten.de Lesen Sie aktuelle Nachrichten, Kurzkommentare, Meinungen in unserer juristischen Bibliothek.

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen "Godzilla 2 - King of the Monsters"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"Godzilla 2 - King of the Monsters"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Warner Bros. Entertainment GmbH ist sie bereits häufiger aufgetreten. Nun verschickt sie erneut eine Abmahnung in ihrem Namen, dieses Mal für dem zweiten Teil der Hollywood-Adaption der japanischen Kult-Legende um das Monster Godzilla "Godzilla 2 - King of the Monsters". In diesem Science-Fiction-Actionfilm steht die Welt vor dem Angriff einer ganzen Reihe von gigantischen Monstern wie King Ghidorah, Mothra und Godzilla.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der FAREDS Rechtsanwälte wegen Fehlens eines OS-Links

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg

wegen der Verwendung der Bezeichnung

Fehlens eines OS-Links

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Dr. Eikelau Massberg & Kollegen im Auftrag der Tommy Hilfiger Europe B.V. wegen der Marke "Tommy Hilfiger"

Uns erreichte eine Abmahnung der

Rechtsanwälte Dr. Eikelau Massberg & Kollegen aus Düsseldorf

im Auftrag der

Tommy Hilfiger Europe B.V.

wegen der Marke

"Tommy Hilfiger"

Die Rechtsanwälte Dr. Eikelau Massberg & Kollegen aus Düsseldorf, verschickten aktuell wieder eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten der Tommy Hilfiger Europe B.V.  durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der bekannten Marke "Tommy Hilfiger".

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Samplers "So Fresh: The Hits Of Summer 2019 + The Best Of 2018"

Erneut mahnt

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH

ab, dieses Mal wegen des Albums

"So Fresh: The Hits Of Summer 2019 + The Best Of 2018"

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannte RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an Musiktiteln Abmahnungen. Das Album "So Fresh: The Hits Of Summer 2019 + The Best Of 2018" soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer wegen "The LEGO Movie 2"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer weiteren Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

wegen des Filmtitels

"The LEGO Movie 2"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Nun verschickt sie erneut eine Abmahnung in ihrem Namen, dieses Mal für "The LEGO Movie 2", der Fortsetzung des skurrilen Animations-Films, der auf dem nicht nur bei Kindern beliebten LEGO-Bausteinsystem beruht. In diesem wird die Steinstadt von Aliens vom Planeten Duplo angegriffen und die Lego-Figur-Helden müssen die totale Zerstörung ihrer Stadt verhindern.

Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, dass der Film auf einer Filesharing-Plattform vom Abgemahnten angeboten wurde.

Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung des Rechtsanwalt Dr. Waltemathe im Auftrag der Ford Motor Company wegen der Nutzung diverser geschützter Marken

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens des

Rechtsanwalt Dr. Waltemathe aus Hamburg

im Auftrag der

Ford Motor Company

wegen unberechtigter Nutzung der Marken

"Ford", "Ranger", "Wildtrak" und dem Markenzeichen Mustang-Hengst

Der Rechtsanwalt Dr. Waltemathe aus Hamburg vertritt die Interessen der Ford Motor Company. Er verschickte aktuell eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten des Unternehmens durchgesetzt werden sollen. Die Ford Motor Company ist Inhaberin der Rechte an den Marken

  • "Ford"
  • "Ranger"
  • "Wildtrak"
  • und dem Markenzeichen Mustang-Hengst
Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Rechtsanwalt Familienrecht/ Wohnungsmiete nach Trennung

30.08.2019 15:51: Kanzlei PATRA

Nicht immer verläuft eine Ehe wie gewünscht und im schlimmsten Fall erfolgt die Scheidung. Doch vorher trennt sich zunächst das Paar und bereits eine Trennung kann viele Fragen und Problematiken aufwerfen.

Beispielsweise ist zu klären wer nach der Trennung die Wohnungsmiete zu zahlen hat.
Mit dieser Frage hat sich auch das Oberlandesgericht (OLG) Köln beschäftigt in seinem Urteil vom 12.07.2018 – 10 UF 16/18.

Vorliegend stritten sich die Eheleute um die zu zahlenden Mietkosten aus ihrer damals genutzten Ehewohnung.
Die Ehefrau zog aus der Wohnung aus. Der Ehemann forderte von seiner Ehefrau die hälftige Beteiligung an den Kosten.

Ehe, Ehe- und Familienrecht, Ehewohnung, Miete, Scheidung, Trennung

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft wegen “John Wick: Kapitel 3"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer weiteren Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft

wegen des Filmtitels

"John Wick: Kapitel 3"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft ist sie bereits häufiger aufgetreten. Nun verschickt sie erneut eine Abmahnung in ihrem Namen, dieses Mal für einen weiteren Teil aus der action-geladenen "John Wick"-Reihe. In "John Wick: Kapitel 3" ist der gleichnamige Held auf der Flucht vor gierigen Kopfgeld-Jägern, weil auf ihn eine Belohnung in Höhe von 14 Millionen US-Dollar ausgesetzt wurde.

Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Hild & Kollegen im Auftrag der FREDS SWIM ACADEMY GmbH wegen Verstoßes gegen Informationspflichten bei Schwimmlernhilfen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Hild & Kollegen aus Augsburg

im Auftrag der

FREDS SWIM ACADEMY GmbH

wegen

Verstoßes gegen Informationspflichten bei Schwimmlernhilfen

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Sicherheitshinweise, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen des RA Sandhage im Auftrag der Wetega UG wegen fehlender OS-Verlinkung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer erneuten Abmahnung des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

für die

Wetega UG

wegen

fehlender Verlinkung zur OS-Plattform.

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage verschickte kürzlich im Auftrag der Wetega UG ein Schreiben an einen gewerblichen Händler, welcher seine Produkte auf der Plattform "eBay.de" vertreibt. Der Betroffene soll hierbei nach Ansicht der Wetega UG die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben nicht erfüllt haben. Gerügt wird insbesondere das Fehlen einer Verlinkung zur OS-Plattform, wodurch ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht vorliege. Dies würde Schadensersatzansprüche von anderen Mitbewerbern wie der Wetega UG begründen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, OS-Link, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung Schmid & Stillner Rechtsanwälte im Auftrag der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. wegen fehlerhafter AGB

Es mahnen die

Schmid & Stillner Rechtsanwälte PartGmbB aus Stuttgart

im Namen der

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.

ab wegen

fehlerhafter AGB

Die Schmid & Stillner Rechtsanwälte aus Stuttgart vertreten die Interessen der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.. Sie verschickte nun eine Abmahnung an eine Person, die als Händler online auftritt. Dabei verstößt diese nach Ansicht der Schmid & Stillner Rechtsanwälte gegen das Wettbewerbsrecht. Gerügt wird insbesondere, dass in den Verkaufsangeboten in den Onlineshops des Händlers in den AGB der Verbraucherbegriff des § 13 BGB nicht korrekt verwendet wurde. Damit soll der Kreis der Verbraucher unzulässig eingeschränkt worden sein, weshalb ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht gegeben sei.

Abmahnung, Abmahnung, AGB, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag des

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

wegen der Marke

"VfL Wolfsburg"

Die von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg verschickt aktuell eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten der VfL Wolfsburg Fußball GmbH durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der Rechte an der Marke "VfL Wolfsburg"

Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen online auf der Plattform spreadshirt Teddybären zum Verkauf angeboten zu haben. Hierbei soll es zu einer unautorisierten Nutzungs der Wortmarke "VfL Wolfsburg" gekommen sein und somit eine Markenrechtsverletzung eingetreten sein.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Gereon Sandhage im Auftrag der Bremsenkönig UG wegen Verstoßes gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG)

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

im Auftrag der

Bremsenkönig UG (haftungsbeschränkt)

wegen

Verstoßes gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG)

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen des Inhabers der Firma Bremsenkönig UG. Diese betreibt nach eigenen Angaben einen stationären Handel sowie auch eine Versandhandelsunternehmen für Artikel aus dem Modellbausektor. RA Sandhage verschickte für sie kürzlich eine Abmahnung, welche sich an einen unternehmerischen Händler richtete, der ebenfalls online auftritt und mit der Bremsenkönig UG im Wettbewerb steht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Registrierungspflicht, Verpackungsgesetz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs wegen Verstoßes gegen die Impressumspflicht

Wir erhielten wieder eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V.,

dieses Mal wegen

Verstoßes gegen die Impressumspflicht

Zurzeit mahnt die Wettbewerbszentrale Büro Stuttgart, eine Zweigstelle der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V., Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht ab. Gerügt wird in einer erst kürzlich verschickten Abmahnung, dass der Betroffenen als gewerblicher Händler online Produkte zu Verkauf anbietet, seine Verkaufsangebote jedoch kein gültiges Impressum aufweisen würde. Damit läge ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht vor.

Schon vor einiger Zeit wurde uns die Wettbewerbszentrale für das Verschicken von Abmahnungen bekannt:

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Impressum, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des VGU Verein gegen Unwesen in Handel & Gewerbe Köln e.V. wegen Werbung mit "LGA geprüft"

Es mahnt der

VGU Verein gegen Unwesen in Handel & Gewerbe Köln e.V.

ab wegen

Werbung mit "LGA geprüft"

Der VGU Verein gegen Unwesen in Handel & Gewerbe Köln e.V. wurde zur Beobachtung und Kontrolle der Einhaltung von Normen für faire Wettbewerbsbedingungen gegründet. Regelmäßig mahnt er im Zuge dessen Händler ab, die ein nach seiner Ansicht unlauteres Wettbewerbsverhalten aufweisen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Prüfzeichen, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Sonnenberg Fortmann / 24IP Law Group im Auftrag der The Polo Lauren Co. L.P. (New York) wegen der Marke "Polo Ralph Lauren"

Uns erreichte eine Abmahnung der

Kanzlei Sonnenberg Fortmann / 24IP Law Group mit Sitz in München, Berlin, Düsseldorf und Paris

im Auftrag der

The Polo Lauren Co. L.P. (New York)

wegen der Marke

"Polo Ralph Lauren"

Die Kanzlei Sonnenberg Fortmann, welche auch unter 24IP Law Group auftritt, verschickte aktuell wieder eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten der The Polo Lauren Co. L.P. (New York) durchgesetzt werden soll. Diese ist Inhaberin der weltweit bekannten Marke "Polo Ralph Lauren", die insbesondere für ihre Polo-Hemden Bekanntheit genießt.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Wüstenberg im Auftrag der CTI Europe GmbH wegen Unterlassens eines Gefahrenhinweises

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Wüstenberg aus Offenbach am Main

im Auftrag der

CTI Europe GmbH

wegen eines

fehlenden Gefahrenhinweises

Die Kanzlei Wüstenberg aus Offenbach am Main vertritt die Interessen der CTI Europe GmbH. Sie verschickte nun ein Abmahnschreiben an einen Großhändler, welcher online auftritt und daher mit der CTI Europe GmbH im Wettbewerb stehe.

Abmahnung, Abmahnung, Gefahrenhinweis, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Samplers "110 Hits 2019"

Erneut mahnt

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH

ab, dieses Mal wegen des Titel-Containers

"110 Hits 2019"

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannte RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an Musiktiteln Abmahnungen. Der Titel-Container "110 Hits 2019" soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag des 1. FC Nürnberg e.V.

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag des

1. FC Nürnberg e.V.

wegen der Wortmarke

"1. FC Nürnberg"

Die von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg verschickt aktuell eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten des 1. FC Nürnberg e.V. durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der Rechte an der Wortmarke "1. FC Nürnberg".

Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen online auf der Plattform amazon Fahnen zum Verkauf angeboten zu haben. Hierbei soll es zu einer unautorisierten Nutzungs der Wortmarke des 1. FC Nürnberg gekommen sein und somit eine Markenrechtsverletzung eingetreten sein.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Abmahnung Schütz Rechtsanwälte im Auftrag des Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix e.V. (KSC) wegen unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe

im Auftrag des

Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix e.V. (KSC)

wegen

unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs.

Die Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe vertreten die Interessen des Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix e.V., gemeinhin als "KSC" bekannt. Kürzlich richtete sie sich mit einer Abmahnung an eine Person, welche in rechtswidriger Weise online Tickets zu einem Fußballspiel der KSC verkauft haben soll.

Abmahnung, Abmahnung, AGB, Fußballtickets, Vertragsrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Zivilrecht