Abmahnung Carola Gonzalez - Heine Apotheke Blankenese - rechtsmissbräuchlich

Rechtstipps in der Bibliothek
06.05.2015 16:05 Uhr
Weiß & Partner, Esslingen
Mitteilungen von Weiß & Partner abonnieren
Social Web
Abmahnung Carola Gonzalez - Heine Apotheke Blankenese - rechtsmissbräuchlich

Das Landgericht Hamburg erachtet eine Abmahnung der Carola Gonzalez von der Heine Apotheke Blankenese als rechtsmissbräuchlich. Zudem stelle das Abmahn-Verhalten des abmahnenden Anwalts eine vorsätzlich sittenwidrige Schädigung dar.

Mit Urteil vom 30.04.2015 hat das LG Hamburg zum Aktenzeichen 327 O 257/14 entschieden, dass eine im Mai 2014 ausgesprochene Abmahnung der Hamburger Apothekerin Carola Gonzalez von der Heine Apotheke Blankenese rechtsmissbräuchlich im Sinne von § 8 Abs. 4 UWG ist.

Aufgrund des Rechtsmissbrauchs konnten wir im Wege der Widerklage für unsere Mandantin einen Anspruch auf Ersatz der außergerichtlichen Kosten unserer Tätigkeit gegen die Abmahnerin Carola Gonzalez durchsetzen.

Wegen der durch uns weiter erhobenen Drittwiderklage ist auch der die Abmahnung aussprechende Rechtsanwalt Patrick Richter von den Richter Süme Rechtsanwälten, Hamburg, wegen vorsätzlich sittenwidriger Schädigung (§ 826 BGB) gesamtschuldnerisch mit Carola Gonzalez zum Schadensersatz verurteilt worden.

Das Urteil des Landgerichts Hamburg vom 30.04.2015, Az. 327 O 257/14, ist allerdings noch nicht rechtskräftig (Stand: 06.05.2015).

Einzelheiten hierzu sowie den Volltext der Entscheidung finden Sie unter

https://www.ratgeberrecht.eu/wettbewerbsrecht-aktuell/abmahnmissbrauch-durch-carola-gonzalez-bestaetigt.html

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

noch Fragen zu diesem Aufsatz? Eine Diskussion zu diesem Aufsatz ist nicht möglich.
Weitere Rechtstipps und Aufsätze der Kanzlei Weiß & Partner

Abmahnung Carola Gonzalez - Heine Apotheke Blankenese - rechtsmissbräuchlich : zurück zum Anfang
Dieser Inhalt wurde erstellt durch Weiß & Partner und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Bewertung und Servicefunktionen für Abmahnung Carola Gonzalez - Heine Apotheke Blankenese - rechtsmissbräuchlich
Bislang keine QuickRates vorhanden.

Anzeigen

Kompetente Rechtsanwälte im Internet finden

Content cloud

  • Gonzalez
  • Hamburg
  • Carola
  • Abmahnung
  • Schädigung
  • Blankenese
  • Apotheke
  • Richter
  • Urteil
  • Heine
  • Rechtsmissbrauchs
  • Abmahn-Verhalten
  • Drittwiderklage
  • Rechtsanwälten
  • Schadensersatz
  • Aktenzeichen
  • Einzelheiten
  • Landgerichts
  • Entscheidung
  • Landgericht

Ähnlich

Verzicht auf Abmahnung durch Carola Gonzalez, Heine Apotheke Blankenese
OLG Hamburg: Abmahnung Carola Gonzalez rechtsmissbräuchlich
LG Stuttgart entscheidet: XING-Impressum rechtswidrig und abmahnbar

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Weiterempfehlen

Nutzen Sie unseren kostenlosen Mail-Service um Abmahnung Carola Gonzalez - Heine Apotheke Blankenese - rechtsmissbräuchlich per Email zu empfehlen