Wie sind Mängel im Baurecht durch den Bauherren zu rügen?

Rechtstipps in der Bibliothek
09.12.2016 17:07 Uhr
(Letzte Überarbeitung: 11.11.2017 14:50 Uhr)
Bandmann & Kollegen (Rechtsanwälte & Fachanwälte), Schleife
Mitteilungen von Bandmann & Kollegen (Rechtsanwälte & Fachanwälte) abonnieren
Social Web
Wie sind Mängel im Baurecht durch den Bauherren zu rügen?

Wie sind Mängel im Baurecht zu rügen

Haben Sie einen Auftragnehmer gebunden und hat dieser zunächst seine Leistungen zu Ihrer Zufriedenheit erbracht? Nach geraumer Zeit zeigen sich jedoch Mängel (am Bauobjekt / Bauleistungen)?

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seiner Entscheidung vom 24.08.2016 (Az. VII ZR 41/14) seine bisherige Symptomrechtsprechung nochmals bekräftigt.

Zur Geltendmachung mangelbedingter Ansprüche gegenüber dem Auftragnehmer ist es nicht erforderlich, zunächst selbst Untersuchungen zur Ursache des Mangels zu veranlassen. Es genügt stattdessen, wenn der Auftraggeber die mit dem Mangel einhergehenden Symptome gegenüber dem Auftragnehmer beschreibt.

D.h. er muss lediglich die für ihn erkennbaren Auswirkungen dem Auftragnehmer schildern.

Dies gilt übrigens auch im Kaufrecht bei Mängeln der Kaufsache - z.B. dem Autokauf. Mehr als Symptome bzw. Anzeichen kann der Aufraggeber bzw. Kunde oft nicht sagen. Die genaue Ursache wird er regelmäßig nicht kennen, ist er doch oft Laie oder die Ursache nur durch genaue Untersuchung des Werks möglich.

Für den Auftragnehmer gehört es stattdessen zu seinem Risiko für Mängel seiner Leistung einstehen zu müssen. Daher kann der Auftraggeber alles weitere zur Untersuchung des Mangels dem gewährleistungspflichtigen Bauunternehmer überlassen. Sollte der Auftragnehmer auf die Mangelanzeige nicht reagieren, sollte frühzeitig anwaltliche Hilfe beigezogen werden.

Yvonne Sergon
Rechtsanwältin für Baurecht in Cottbus

Frau Rechtsanwältin Sergon berät  und vertritt sowohl Bauherren / Auftraggeber wie Bauunternehmen / Bauausführende bzw. Aufragnehmer rund um das Baurecht. Dies umfasst u.a. Themen wie Mängel auf dem Bau / Durchsetzung und Abwehr von Gewährleistungsansprüchen bei Bauvorhaben. Sie hat den theoretischen Kurs für den Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht abgeschlossen und bildet sich regelmäßig im Baurecht fort. Die Anwaltskanzlei Bandmann & Kollegen (Rechtsanwälte & Fachanwälte) berät Sie über Cottbus hinaus im Baurecht und weiteren Rechtsgebieten.

Rechtsgebiete: 
Baurecht
Bau- und Architektenrecht
Baurecht privat
Schlagworte: 
Gewährleistung auf dem Bau
Mängelanzeige Bau
Baurecht Cottbus
Rechtsanwalt Baurecht Cottbus
noch Fragen zu diesem Aufsatz? Eine Diskussion zu diesem Aufsatz ist nicht möglich.
Weitere Rechtstipps und Aufsätze der Kanzlei Bandmann & Kollegen (Rechtsanwälte & Fachanwälte)

Wie sind Mängel im Baurecht durch den Bauherren zu rügen? : zurück zum Anfang
Dieser Inhalt wurde erstellt durch Bandmann & Kollegen (Rechtsanwälte & Fachanwälte) und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Bewertung und Servicefunktionen für Wie sind Mängel im Baurecht durch den Bauherren zu rügen?
Ihr Rating: Keines, Durchschnitt: 5 / 5 (1 QuickRate)

Anzeigen

Kompetente Rechtsanwälte im Internet finden

Content cloud

  • Baurecht
  • Auftragnehmer
  • Mängel
  • Cottbus
  • Auftraggeber
  • Ursache
  • Architektenrecht
  • Untersuchung
  • Symptome
  • Mangels
  • Gewährleistungsansprüchen
  • Symptomrechtsprechung
  • Bundesgerichtshof
  • Gewährleistung
  • Bauausführende
  • Bauunternehmen
  • Rechtsgebieten
  • Mängelanzeige
  • Bauunternehmer
  • Geltendmachung

Ähnlich

fehlgeschlagene Nachbesserung beim Autokauf - wann kann ich den Wagen zurückgeben?
Baurecht - Abdichtung gegen Feuchtigkeit / Baumängel trotz Fehlen in Leistungsbeschreibung
Abweichung von HOAI durch vom Auftraggeber gestellte AGB hier unwirksam

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Weiterempfehlen

Nutzen Sie unseren kostenlosen Mail-Service um Wie sind Mängel im Baurecht durch den Bauherren zu rügen? per Email zu empfehlen