GSI Triebwerksfonds 3: Anleger stehen vor Verlusten

Rechtstipps in der Bibliothek
02.01.2017 19:11 Uhr
Kanzlei Kreutzer, München
Mitteilungen von Kanzlei Kreutzer abonnieren
Social Web
GSI Triebwerksfonds 3: Anleger stehen vor Verlusten

Für die Anleger endet ihre Beteiligung am GSI Triebwerksfonds 3 voraussichtlich mit erheblichen Verlusten. Wie der Branchendienst „Fonds professionell“ online unter Berufung auf ein Anlegerschreiben berichtet, wurden die letzten drei Triebwerke verkauft und die Fondsgesellschaft werde nun liquidiert.

Allerdings erhalten die Anleger demnach nur noch eine Schlussausschüttung in Höhe von rund zehn Prozent. Das bedeutet auch, dass etwa zwei Drittel ihres eingesetzten Kapitals verloren sind. Insgesamt haben die Anleger rund 26 Millionen US-Dollar in den GSI Triebwerksfonds 3 investiert. Das Geld floss wiederum in zehn Ersatztriebwerke für Flugzeuge, die nun alle verkauft sind. Die erhofften Renditen für die Anleger, die sich 2008 an dem Fonds beteiligen konnten, sind allerdings nicht geflossen. Stattdessen endet die Beteiligung nun voraussichtlich mit erheblichen Verlusten.

Rechtliche Einschätzung der Kanzlei Kreutzer, München: Für die Anleger muss das Geld noch nicht endgültig verloren sein. Ihre Beteiligung am GSI Triebwerksfonds 3 kann möglicherweise rückabgewickelt werden. Denn sie hatten einen Anspruch auf eine anleger- und objektgerechte Beratung. Dazu gehört, nicht nur die Vorteile der Beteiligung herauszustellen, sondern auch über die bestehenden Risiken umfassend aufzuklären. Zu diesen Risiken zählen beispielsweise die mangelnde Fungibilität, das Wiederaufleben der Kommanditistenhaftung und insbesondere auch die Möglichkeit des Totalverlusts. Ebenso muss über hohe Weichkosten oder Vermittlungsprovisionen aufgeklärt werden. Bei der Vermittlung von Fondsbeteiligungen ist diese Aufklärung erfahrungsgemäß häufig ausgeblieben. Risiken wurden oftmals ganz oder teilweise verschwiegen. Aus einer fehlerhaften Anlageberatung können sich Schadensersatzansprüche der Anleger ergeben und die Geldanlage kann dann rückabgewickelt werden.

Rechtsgebiete: 
Bank- und Kapitalmarktrecht
Schlagworte: 
GSI Triebwerksfonds 3: Anleger stehen vor Verlusten
noch Fragen zu diesem Aufsatz? Die Diskussion zu diesem Aufsatz ist beendet.
Weitere Rechtstipps und Aufsätze der Kanzlei Kanzlei Kreutzer

GSI Triebwerksfonds 3: Anleger stehen vor Verlusten : zurück zum Anfang
Dieser Inhalt wurde erstellt durch Kanzlei Kreutzer und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Bewertung und Servicefunktionen für GSI Triebwerksfonds 3: Anleger stehen vor Verlusten
Ihr Rating: Keines, Durchschnitt: 5 / 5 (1 QuickRate)

Anzeigen

Kompetente Rechtsanwälte im Internet finden

Content cloud

  • Anleger
  • Triebwerksfonds
  • Beteiligung
  • Verlusten
  • Risiken
  • Fonds
  • über
  • Schadensersatzansprüche
  • Vermittlungsprovisionen
  • Kommanditistenhaftung
  • Schlussausschüttung
  • Fondsbeteiligungen
  • Fondsgesellschaft
  • Kapitalmarktrecht
  • Ersatztriebwerke
  • Anlegerschreiben
  • Anlageberatung
  • Wiederaufleben
  • Branchendienst
  • Einschätzung

Ähnlich

Schiffsfonds sind zur Altersvorsorge nicht geeignet - Schadensersatzansprüche
OLG Celle: Schadensersatz wegen fehlerhafter Beratung bei Beteiligung an Kapitalanlage
Hannover Leasing Nr. 165: Marode Fondsimmobilie beschert Anlegern hohe Verluste

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Weiterempfehlen

Nutzen Sie unseren kostenlosen Mail-Service um GSI Triebwerksfonds 3: Anleger stehen vor Verlusten per Email zu empfehlen