Markenrecht, 6. Teil: MARKENVERTEIDIGUNG

Rechtstipps in der Bibliothek
06.07.2011 14:42 Uhr
(Letzte Überarbeitung: 08.07.2011 20:53 Uhr)
IP.JAESCHKE Marken- und Medienrecht, Gießen
Mitteilungen von IP.JAESCHKE Marken- und Medienrecht abonnieren
Social Web
Markenrecht, 6. Teil: MARKENVERTEIDIGUNG

Wenn durch eine fachanwaltliche Überwachung Ihrer Marke(Lesen Sie hierzu u.a. den Ratgeber-Artikel „Markenrecht, 5. Teil: MARKENÜBERWACHUNG“ ) festgestellt wurde, dass Dritte Ihre Marke verletzen, bestehen verschiedene Reaktionsmöglichkeiten, die vom jeweiligen Einzelfall abhängen.

Sie können etwa Widerspruch gegen die Ihre Rechte verletzende Markeneintragung einlegen, Klage erheben oder in Abgrenzungsvereinbarungen mit der Gegenseite eintreten, um nur einige Möglichkeiten zu nennen.

In jedem Fall sollten Sie in allen Amts- und Gerichtsverfahren (Widerspruchs-, Nichtigkeits-, Löschungs-, Verfügungs- und Klageverfahren) darauf achten, dass Ihre Interessen bei deutschen Marken vor dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) sowie vor den Land- und Oberlandesgerichten und dem Bundespatentgericht (BPatG) von einem auf Markenrecht spezialisierten Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz vertreten werden.
Gleiches gilt für Ihre EU-Marken bei der Rechtsverteidigung vor dem europäischen Markenamt (Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt – HABM)  in Alicante und vor dem „Gericht der Europäischen Union“ (früher „Europäisches Gericht Erster Instanz“) und dem Europäischen Gerichtshof (EuGH).

Auch bei der bei der alternativen außergerichtlichen Streitbeilegung kann Sie am besten ein Fachanwalt mit seinem nachgewiesenen Know-How beraten, denn „Quidquid agis prudenter agas et respice finem“ – „Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende“ – wussten schon die Römer. Das Markenrecht ist komplex und einschlägige Streitfälle sollten vom Fachanwalt bearbeitet werden, so wie komplexe Krankheiten wohl auch am besten beim Facharzt aufgehoben sind.

Rechtsgebiete: 
Markenrecht
IP.Law
gewerblicher Rechtsschutz
Schlagworte: 
Markenrecht
Markenverteidigung
Abmahnung
noch Fragen zu diesem Aufsatz? Melden Sie sich jetzt kostenlos an um über diesen Aufsatz zu diskutieren oder Fragen zu stellen.
Hier klicken zur Anmeldung.
Weitere Rechtstipps und Aufsätze der Kanzlei IP.JAESCHKE Marken- und Medienrecht

Markenrecht, 6. Teil: MARKENVERTEIDIGUNG : zurück zum Anfang
Dieser Inhalt wurde erstellt durch IP.JAESCHKE Marken- und Medienrecht und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Bewertung und Servicefunktionen für Markenrecht, 6. Teil: MARKENVERTEIDIGUNG
Bislang keine QuickRates vorhanden.

Anzeigen

Kompetente Rechtsanwälte im Internet finden

Content cloud

  • Markenrecht
  • Fachanwalt
  • Europäischen
  • Rechtsschutz
  • Markenamt
  • Gericht
  • Marke
  • Abgrenzungsvereinbarungen
  • Reaktionsmöglichkeiten
  • Oberlandesgerichten
  • Harmonisierungsamt
  • Markenverteidigung
  • MARKENÜBERWACHUNG
  • Rechtsverteidigung
  • Gerichtsverfahren
  • Markeneintragung
  • Ratgeber-Artikel
  • Streitbeilegung
  • Klageverfahren
  • Möglichkeiten

Ähnlich

Markenrecht, 5. Teil: MARKENÜBERWACHUNG
Markenrecht, 2. Teil: MARKENRECHERCHE ist ein "Muss" – denn schon aufgrund der bloßen Anmeldung einer verwechslungsrelevanten Marke können Sie abgemahnt werden
EuG verhindert Eintragung des Filmtitels „Fack Ju Göthe“ als Marke

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Weiterempfehlen

Nutzen Sie unseren kostenlosen Mail-Service um Markenrecht, 6. Teil: MARKENVERTEIDIGUNG per Email zu empfehlen