Sie haben ein Handy und wissen nicht was eine Funkzellenabfrage ist ?

Rechtstipps in der Bibliothek
14.02.2012 10:29 Uhr
Ferner und Kollegen , Karlsruhe
Mitteilungen von Ferner und Kollegen abonnieren
Social Web
Sie haben ein Handy und wissen nicht was eine Funkzellenabfrage ist ?

Derzeit können gemäß § 100g Abs. 2 StPO alle Verkehrsdaten in einem bestimmten Gebiet und für einen bestimmten Zeitpunkt erhoben werden, sofern es um Ermittlungen wegen einer „Straftat von erheblicher Bedeutung“ geht und die Erforschung des Sachverhalts oder die Ermittlung des Aufenthaltsorts des Beschuldigten auf andere Weise aussichtslos oder wesentlich erschwert wäre.

Der Rechtsauschuss des Deutschen Bundestages diskutiert zur Zeit über das künftige Verfahren bei der Funkzellenabfrage.

Wie sieht die Gesetzeslage heute aus ?
Gemäß § 96 Abs.1 TKG ist es für die Telekommunikationsdienste möglich alle Verkehrsdaten (Standort eines Mobilfunkgeräts im Stand-By Betrieb, der Beginn und das Ende von Telefonverbindungen, sowie die angerufenen Telefonnummern) von Mobilfunkgeräten zu speichern.

Im Einzelfall kann die Ermittlungsbehörde auf Verkehrsdaten von einzelnen Beschuldigten zugegriffen werden (§ 100g Abs.2 S.1 iVm § 100b Abs.2 StPO).

Problem:
Darüber hinaus ermöglicht § 100g Abs.2 S.2 StPO einen Zugriff auf Verkehrsdaten ohne individuelle Zuordnung. Danach können, wie eingangs geschildert, alle Verkehrsdaten in einem bestimmten Gebiet und für einen bestimmten Zeitpunkt erhoben werden, wenn es um Ermittlungen wegen einer „Straftat von erheblicher Bedeutung“ geht und die Erforschung des Sachverhalts oder die Ermittlung des Aufenthaltsorts des Beschuldigten auf andere Weise aussichtslos oder wesentlich erschwert ist.

Was bedeutet die heutige Gesetzeslage für den Einzelnen ?
Jedes Handy muss sich in der Funkzelle eines Netzbetreibers anmelden, damit überhaupt Mobilfunkverkehr mit diesem Mobilfunkgerät stattfinden kann. Das Handy bucht sich laufend neu in die jeweiligen Funkzellen ein. Diese Daten fallen an, ohne dass eine Verbindung zu anderen Teilnehmern aufgebaut wird. Es reicht aus, dass das Telefon nur eingeschaltet ist !!

Damit können Verkehrsdaten von einer erheblichen Zahl Betroffener erhoben werden. Man denke da nur an das Vorgehen der Ermittlungsbehörden während der Demonstrationen im 02/2011 in Dresden.
Dort ist aufgrund der Möglichkeit in § 102 Abs.2 S.2 StPO durch mehrere Mobilzellenabfragen über 130.000 Verkehrsdaten und weitere 900.000 Datensätze erhoben.

Verkehrsdaten werden heute nach § 102 Abs.2 S.2 StPO massenhaft erhoben um gegen den Bürger einen strafrechtlichen Verdacht zu gewinnen !

Rechtsgebiete: 
Strafrecht
Schlagworte: 
Telekomunikation
noch Fragen zu diesem Aufsatz? Melden Sie sich jetzt kostenlos an um über diesen Aufsatz zu diskutieren oder Fragen zu stellen.
Hier klicken zur Anmeldung.
Weitere Rechtstipps und Aufsätze der Kanzlei Ferner und Kollegen

Sie haben ein Handy und wissen nicht was eine Funkzellenabfrage ist ? : zurück zum Anfang
Dieser Inhalt wurde erstellt durch Ferner und Kollegen und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Bewertung und Servicefunktionen für Sie haben ein Handy und wissen nicht was eine Funkzellenabfrage ist ?
Bislang keine QuickRates vorhanden.

Anzeigen

Kompetente Rechtsanwälte im Internet finden

Content cloud

  • Verkehrsdaten
  • Beschuldigten
  • Aufenthaltsorts
  • Ermittlungen
  • Gesetzeslage
  • Sachverhalts
  • Erforschung
  • Ermittlung
  • Zeitpunkt
  • Bedeutung
  • Straftat
  • Gebiet
  • Weise
  • über
  • Handy
  • Telekommunikationsdienste
  • Ermittlungsbehörden
  • Ermittlungsbehörde
  • Mobilzellenabfragen
  • Telefonverbindungen

Ähnlich

Zur Haftung des Vermieters für durch den Mieter begangene Urheberrechtsverletzungen.
Die Euroweb Internet GmbH lässt durch ihre Anwälte von Berger LAW einen Rechtsanwalt wegen Google Adwords Werbung abmahnen!
Landgericht Bamberg verurteilt Anlageberater wegen der Vermittlung einer Anlage der RWB Group AG zu Schadenersatz

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Weiterempfehlen

Nutzen Sie unseren kostenlosen Mail-Service um Sie haben ein Handy und wissen nicht was eine Funkzellenabfrage ist ? per Email zu empfehlen