Mitteilungen - Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel

Juristische Nachrichten auf Kanzlei-Seiten.de Lesen Sie aktuelle Nachrichten, Kurzkommentare, Meinungen in unserer juristischen Bibliothek.

Abmahnungen der HSK Rechtsanwälte wegen diverser Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Henkel Stengel Knapp (HSK Rechtsanwälte) aus Dipperz

wegen diverser

Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht.

Die Kanzlei Henkel Stengel Knapp (HSK Rechtsanwälte) aus Dipperz vertreten die Interessen eines gewerblichen Onlinehändlers, der unter anderem auf der Plattform eBay seine Produkte vertreibt. Sie verschickten kürzlich in seinem Namen eine Abmahnung an eine Person mit dem Vorwurf, der Betroffenen halte die gesetzlichen Wettbewerbsvorgaben nicht ein. Insbesondere wird

  • das Fehlen einer Datenschutzerklärung,
  • die Verwendung einer irreführenden Widerrufsbelehrung und
  • unzureichende Angaben zu den Versandkosten

gerügt.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Pflichtangaben, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der HKMW Rechtsanwälte wegen fehlerhafter Werbung mit "Garantie"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

HKMW Rechtsanwälte aus Köln

im Auftrag der

the-trading-company GmbH

wegen

fehlerhafter Werbung mit "Garantie"

Die HKMW Rechtsanwälte aus Köln vertreten die Interessen der the-trading-company GmbH, welche online Produkte aus dem Bereich Fahrräder und Zubehörwaren vertreibt. Die HKMW Rechtsanwälte verschickten nun eine Abmahnung an eine Person, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform eBay vertreibt und somit mit ihrem Mandanten im Wettbewerb steht. Nach ihrer Ansicht hält der von der Abmahnung betroffene Händler die gesetzlichen Vorgaben nicht ein.

Abmahnung, Abmahnung, Garantie, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung Becker Haumann Gursky Rechtsanwälte im Auftrag der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA wegen unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Becker Haumann Gursky (früher: Becker Haumann Mankel Gursky) Rechtsanwälte aus Dortmund

im Auftrag der

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

wegen

unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs.

Die Becker Haumann Gursky Rechtsanwälte, vormalig Becker Haumann Mankel Gursky, aus Dortmund vertreten die Interessen der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA, bekannter als Fußballverein BVB. Derzeit richtet sie sich mit einer Abmahnung an eine Person, welche in rechtswidriger Weise online Tickets zu Fußballspielen des BVB verkauft haben soll.

Abmahnung, Abmahnung, AGB, AGB, Fußball-Tickets, Ticket-Verkauf, Vertragsrecht, Vertragsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH wegen "The Beach Bum"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Constantin Film Verleih GmbH

wegen des Filmtitels

"The Beach Bum"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wieder eine Abmahnung der Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft im Auftrag der Naketano GmbH, dieses Mal wegen Produktnachahmung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft mbB aus München

im Auftrag der

Naketano GmbH

wegen

Nachahmung von Naketano-Mustern

Die Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft mbB aus München vertritt die Interessen Naketano GmbH durchgesetzt werden sollen. In ihrem Namen verschickten sie bereits vor einigen Wochen eine Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung:

https://www.ra-herrle.de/lorenz-seidler-gossel-naketano/

Abmahnung, Abmahnung, Geschmacksmuster, Geschmacksmuster, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Muster, Nachahmung

Abmahnung der Lentze Stopper Rechtsanwälte im Auftrag des FC Bayern München wegen unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Lentze Stopper Rechtsanwälte PartGmbB aus München

im Auftrag vom

FC Bayern München

wegen

unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs.

Die Lentze Stopper Rechtsanwälte PartGmbB aus München vertreten die Interessen des FC Bayern München, Kürzlich richtete sie sich mit einer Abmahnung an eine Person, welche in rechtswidriger Weise online Tickets zu einem Fußballspiel des FC Bayern München verkauft haben soll.

Abmahnung, Abmahnung, AGB, Ticket-Verkauf, Ticket-Verkauf, Tickets, Vertragsrecht, Vertragsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Mitscherlich im Auftrag der Honda Motor Corporation Ltd. wegen "Honda"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer markenrechtlichen Abmahnung der

Kanzlei Mitscherlich aus München 

im Auftrag der

Honda Motor Corporation Ltd.

wegen der Marke

"Honda"

Die Kanzlei Mitscherlich aus München vertritt die Interessen der Honda Motor Corporation Ltd. Diese ist Inhaberin der Rechte an der Marke "Honda" und verschiedener mit dieser Marke im Zusammenhang stehenden Marken. Vor kurzem verschickten die Kanzlei Mitscherlich eine Abmahnung wegen der Verletzung der Rechte an dieser Marke. Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen im Internet unter der Bezeichnung "Honda" Produkte zum Verkauf angeboten zu haben und dadurch eine Markenrechtsverletzung bei der Honda Motor Corporation Ltd. begannen zu haben.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Gereon Sandhage aus Berlin im Auftrag der Plogoo UG wegen Verstoßes gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG)

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

im Auftrag der

Plogoo UG (haftungsbeschränkt)

wegen

Verstoßes gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG)

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen des Inhabers der Firma Plogoo UG. Diese vertreibt online unt anderem Elektrokleingeräte, Haushaltsgeräte sowie Gartengerätschaften wie z. B. Rasenmäher, Bewässerungsbrausen, Rechenbesen und Harken. RA Sandhage verschickte für sie kürzlich eine Abmahnung, welche sich an einen unternehmerischen Händler richtete, der ebenfalls online auftritt und mit der Plogoo UG im Wettbewerb steht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Registrierungspflicht, VerpackungsG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Forderungsschreiben des IDO e.V. wegen Verstoßes gegen eine Unterlassungserklärung

Uns erreichte eine neue Anfrage wegen einem Schreiben des

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. aus Leverkusen.

wegen

Verstoßes gegen eine Unterlassungserklärung

Der IDO Verband ist uns bereits für das Verschicken von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen an Betreiber von Online-Shops, die insbesondere auf der Plattform eBay auftreten, bekannt. Wir berichteten bereits einige Male, beispielsweise hier:

Forderungsschreiben, Forderungsschreiben, Unterlassungserklärung, Vertragsrecht, Vertragsrecht, Vertragsstrafe, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wieder eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Sievers & Kollegen wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen ein Abmahnung der

Kanzlei Sievers & Kollegen aus Berlin

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.

Die Kanzlei Sievers & Kollegen aus Berlin vertritt die Interessen eines Händlers, welcher gewerblich auf der Verkaufsplattform eBay.de auftritt. Vor Kurzem verschickte die Kanzlei Sievers & Kollegen in seinem Namen eine Abmahnung an eine Person, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform eBay. de vertreibt und mit ihr im Wettbewerb steht. Nach Ansicht der Kanzlei Sievers & Kollegen hält der von der Abmahnung betroffene Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privat, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Filesharing-Abmahnung Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen der Serie "Legacies"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen der Serie

"Legacies"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Warner Bros. Entertainment GmbH ist sie schon häufiger aufgetreten. Nun verschickt sie erneut eine Abmahnung in ihrem Namen, dieses Mal für die Serie "Legacies".  In dieser besucht die 17-jährige Hope die Salvatore Bording Schule, einem Zufluchtsort für übernatürliche Wesen wie Hexen, Vampire und Werwölfe, wo sie lernen mit ihren Fähigkeiten umzugehen. Die Serie ist ein weiteres Spin-off zu den erfolgreichen Serien "The Vampire Diaries" und "The Originals"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag der HSV Fußball AG wegen der HSV-Raute

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag der

HSV Fußball AG

wegen der Verletzung von Rechten an dem geschützten Markenzeichen

"HSV-Raute"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag der TSV 1860 Merchandising GmbH wegen der Marke "TSV 1860 München"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag des

TSV 1860 Merchandising GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der Marke

"TSV 1860 München"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der FAREDS Rechtsanwälte im Auftrag der T&D Versand GbR aus Kaufbeuren wegen Verstoßes gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG)

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg

im Auftrag von

T&D Versand GbR aus Kaufbeuren

wegen

Verstoßes gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG)

Die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg vertritt die Interessen der T&D Versand GbR. Sie verschickte nun ein Abmahnschreiben an einen Großhändler, welcher online auftritt und daher mit der T&D Versand GbR im Wettbewerb steht. Nach Ansicht der FAREDS Rechtsanwälte verstößt der von der Abmahnung betroffene gegen die wettbewerbsrechtlichen Gesetzesvorgaben.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Registrierungspflicht, VerpackungsG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der Dreimaster Modevertrieb GmbH wegen "Schmuddelwedda"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer markenrechtlichen Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

Dreimaster Modevertrieb GmbH

wegen der Marke

"Schmuddelwedda"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Titels "Sigala, Ella Eyre, Meghan Trainor ft. French Montana – Just Got Paid"

Erneut mahnt

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH

ab, dieses Mal wegen des Titels

"Sigala, Ella Eyre, Meghan Trainor ft. French Montana – Just Got Paid"

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannte RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an einem Musiktitel Abmahnungen. Der Titel "Sigala, Ella Eyre, Meghan Trainor ft. French Montana – Just Got Paid" soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung Schütz Rechtsanwälte im Auftrag des Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. wegen unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe

im Auftrag von

Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.

wegen

unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Die Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe vertreten die Interessen des Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V., gemeinhin als "Fortuna Düsseldorf" bekannt. Kürzlich richtete sie sich mit einer Abmahnung an eine Person, welche in rechtswidriger Weise online Tickets zu einem Fußballspiel der "Fortuna Düsseldorf" verkauft haben soll.

Abmahnung, Abmahnung, AGB, AGB, Fußball-Tickets, Vertragsrecht, Zivilrecht, Zivilrecht

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Titels "Dyonoro & Gigi D'Agostino – In My Mind"

Erneut mahnt

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH

ab, dieses Mal wegen des Titels

"Dyonoro & Gigi D'Agostino – In My Mind"

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannte RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an einem Musiktitel Abmahnungen. Der Titel "Dyonoro & Gigi D'Agostino – In My Mind" soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Czarnetzki & Nogly im Auftrag der Stattrand GmbH wegen fehlender Grundpreisangabe

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Czarnetzki & Nogly aus Duisburg

im Auftrag der

Stattrand GmbH

wegen

fehlender Grundpreisangabe

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Grundpreis, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Hild & Kollegen im Auftrag der Skylark Solutions Ltd. wegen fehlender Grundpreisangabe

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Hild & Kollegen aus Augsburg

im Auftrag der

Skylark Solutions Ltd.

wegen

fehlender Grundpreisangabe

Die Kanzlei Hild & Kollegen aus Augsburg vertritt die Interessen der Skylark Solutions Ltd., welche unter anderem auf der Plattform Amazon als Onlinehändler für Kaffee auftritt. Die Kanzlei Hild & Kollegen verschickte nun eine Abmahnung an eine Person, welche mit der Skylark Solutions Ltd. im Wettbewerb steht. Nach ihrer Ansicht hält der von der Abmahnung betroffene Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerblichen Pflichtangaben nicht ein. Der Vorwurf lautet, dass einem Verkaufsangebot über eine grundpreispflichtige Ware lediglich der Gesamtpreis, nicht aber den Preis je Mengeneinheit pro 100 Gramm, also den Grundpreis enthalte.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Grundpreisangabe, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Titels „Alle Farben & Ilira – Fading“

Erneut mahnt

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH

ab, dieses Mal wegen des Titels

„Alle Farben & Ilira – Fading“

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannte RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an einem Musiktitel Abmahnungen. Der Titel „Alle Farben & Ilira – Fading“ soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Alt Kemmler Kowalski Rechtsanwälte wegen Schein-Privatverkäufen auf eBay.de

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Alt Kemmler Kowalski Rechtsanwälte aus Fulda

wegen

Schein-Privatverkäufen auf eBay.de

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privat, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Blaum Dettmers Rabstein Rechtsanwälte im Auftrag der Big Difference GmbH & Co. KG wegen Verstoßes gegen Kennzeichnungs- und Registrierungspflichten

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Blaum Dettmers Rabstein Rechtsanwälte aus Bremen

im Auftrag der

Big Difference GmbH & Co. KG

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Verstoß gegen Kennzeichnungs- und Registrierungspflichten.

Die Blaum Dettmers Rabstein Rechtsanwälte aus Bremen vertreten die Interessen der Big Difference GmbH & Co. KG.  Vor kurzem verschickten diese eine Abmahnung an eine Person, welche mit Elektronikprodukten handelt und daher mit der Big Difference GmbH & Co. KG im Wettbewerb stehe. Der Vorwurf lautet, der von der Abmahnung Betroffene wäre seiner Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht nicht nach gekommen, die unter anderem darin besteht

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Kennzeichnungspflicht, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Lüdecke Fritzsch Rechtsanwälte im Auftrag der Uni-Massivbau GmbH & Co. KG wegen diverser Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Lüdecke Fritzsch Rechtsanwälte aus Hannover

im Auftrag der

Uni-Massivbau GmbH & Co. KG

wegen diverser

Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht

Die Lüdecke Fritzsch Rechtsanwälte aus Hannover vertreten die Interessen der Uni-Massivbau GmbH & Co. KG. Diese tritt gewerblich im Bereich Baustoffhandel auf. Die Lüdecker Fritzsch Rechtsanwälte verschickten in ihrem Namen nun eine Abmahnung an eine Person, die online auf der Plattform eBay Waren aus dem Sortimentsbereich Baustoffe/Baumarktartikel anbiete. Hierbei halte er gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt werden insbesondere,

  • fehlende Widerrufsbelehrung
  • Ausschluss der Verbindlichkeit des eBay-Angebots
Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Pflichtangaben, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Zierhut IP Rechtsanwalts AG im Auftrag der Kaufrausch Germany GmbH wegen "Acryl" als Textilkennzeichnung

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Zierhut IP Rechtsanwalts AG aus München

im Auftrag der

Kaufrausch Germany GmbH

wegen der

Textilkennzeichnung "Acryl".

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Produktkennzeichnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag des VfB Stuttgart wegen "VfB Stuttgart" auf Spreadshirt.de

Uns liegt eine Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag des

VfB Stuttgart

vor, wegen der Verletzung von Rechten an der Marke

"VfB Stuttgart"

Die von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg verschickte aktuell eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten des VfB Stuttgart durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der Rechte an den Wortmarken "VfB Stuttgart", welche unter der Nr. 009602954 beim DPMA eingetragen ist. Darüber hinaus sei die Bezeichnung "VfB Stuttgart" als Geschäftsbezeichnung geschützt.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch den Verband bayerischer Kfz-Innungen für fairen Wettbewerb e.V. wegen "Schein"-Privatverkäufen auf mobile.de

Uns liegt eine Abmahnung vor, die durch den

Verband bayerischer Kfz-Innungen für fairen Wettbewerb e.V. aus Augsburg

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater

ausgesprochen wurde.

Nach eigener Beschreibung wurde der Verband bayerischer Kfz-Innungen für fairen Wettbewerb e.V. von allen bayerischen Kfz-Innungen (Körperschaften des öffentlichen Rechts) gegründet, die ihrerseits bereits seit Jahrzehnten bislang unabhängig voneinander Wettbewerb im Kfz-Gewerbe im Interesse ihrer Innungsmitglieder beobachten. Hierdurch hätten sie ihre Aktivitäten im Bereich des Wettbewerbs gebündelt und beobachten den Wettbewerb im Kfz-Gewerbe nunmehr gemeinsam und einheitlich.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privat, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Filesharing-Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen des Films "Cold Pursuit"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

wegen des Filmtitels

"Cold Pursuit"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Nun verschickte sie erneut eine Abmahnung, dieses Mal für den Actionfilm "Cold Pursuit" (in Deutschland unter "Hard Powder" erschienen). In diesem Remake des norwegischen Films "Einer nach dem anderen" nimmt der Schneeflug-Fahrer Nels Coxman (Liam Neeson) nach dem Tod seines Sohnes Rache an dessen Mördern.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kehl Rechtsanwälte im Auftrag der Firma "Druckecke" wegen wegen Fehlens eines OS-Links

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kehl Rechtsanwälte aus Halle

im Auftrag der

Firma Druckecke

wegen

Fehlens eines OS-Links

Die Kehl Rechtsanwälte aus Halle vertreten die Interessen der Firma Druckecke. Sie verschickten nun eine Abmahnung an eine Person, welche online auf der Plattform eBay Waren zum Verkauf anbietet. Nach Ansicht der Kehl Rechtsanwälte hält der von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen, er habe es im Rahmen seiner Verkaufsangebots unterlassen einen klickbaren Link zur Plattform für Online-Streitbeilegung aufzunehmen. Das Fehlen dieses sog. OS-Links stelle einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht dar.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, OS-Link, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Neue Abmahnung des RA Markus Zöller aus Münster im Auftrag der Rinelli GmbH wegen mehrerer Wettbewerbsverstöße

Uns erreichte erneut eine Abmahnung des

RA Markus Zöller aus Münster

Abmahnung im Auftag der

Rinelli GmbH

wegen

mehrerer Wettbewerbsverstöße

Der Rechtsanwalt Markus Zöller aus Münster vertritt die Interessen der Rinelli GmbH. Diese vertreibt über einen Onlineshop Holzkisten (Wein- und Obstkisten). RA Zöller verschickte für diese nun - wie auch bereits vor ein paar Monaten - eine Abmahnung, welche sich an einen unternehmerischen Händler richtete, der ebenfalls online auftritt und mit der Rinelli GmbH im Wettbewerb steht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

Urheberrechtliche Abmahnung Kanzlei Schroeder wegen unerlaubter Vervielfältigung von Fotografien

Uns liegt eine Abmahnung vor, die von der

Kanzlei Schroeder (RA Lutz Schroeder) aus Kiel

wegen

unerlaubter Verwendung einer Fotografie

ausgesprochen wurde.

Die Kanzlei Schroeder aus Kiel vertritt die Interessen eines Mandanten, welcher als professioneller Fotograf die Internetseite "hamburgisch.com" betreibt. Seine Fotografien sind teilweise mit seinem Willen auch auf der Fotografie-Plattform "www.flickr.com" veröffentlicht. Diese unterliegen den von flickr.com formulierten Creative Commons License Deeds, nach welcher die Verwendung von Bildern nur unter bestimmten Voraussetzungen kostenfrei erlaubt ist. Insbesondere wird hierfür gefordert, dass der Nutzer die vorgegebene namentliche Nennung des Urhebers/Lichtbildners, einen Link auf dessen Flickr-Seite, und Angabe des exakten Bildtitels vornimmt.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Preu Bohlig & Partner im Auftrag der Burmester Audiosysteme GmbH wegen der Marke "Burmester"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Preu Bohlig & Partner (Hauptsitz München)

im Auftrag der

Burmester Audiosysteme GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marke

"Burmester"

Die Kanzlei Preu Bohlig & Partner aus München verschickte aktuell eine Abmahnung im Auftrag der Burmester Audiosysteme GmbH. Diese ist Herstellerin von Audiosystemen, unter anderem für Autos und Inhaberin der Rechte an den eingetragenen Marken "Burmester".

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der FAREDS Rechtsanwälte im Auftrag der arte fiori e.K. wegen Verstoßes gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG)

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg

im Auftrag von

arte fiori e.K. aus Memmingen

wegen

Verstoßes gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG)

Die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg vertritt die Interessen der arte fiori e.k. aus Memmingen, welche als online Händlerin im Bereich Herstellung und Vertrieb von Lebensmitteln auftritt. Sie verschickten nun ein Abmahnschreiben an eine Person, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte online zum Verkauf anbietet.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Registrierungspflicht, VerpackungsG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Erneut wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Zierhut IP Rechtsanwalts AG im Auftrag der DW Folienservice UG wegen Verstoßes gegen das VerpackungsG

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Zierhut IP Rechtsanwalts AG aus München

im Auftrag der

DW Folienservice UG,

dieses Mal wegen

Verstoß gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG).

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Registrierungspflicht, VerpackungsG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Filesharing-Abmahnung Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen der Serie “Young Sheldon"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen der Serie

"Young Sheldon"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Warner Bros. Entertainment GmbH ist sie bereits häufiger aufgetreten. Nun verschickt sie erneut eine Abmahnung in ihrem Namen, dieses Mal für die Serie "Young Sheldon". Die Serie handelt von den Kindertagen des The Big Bang Theory-Charakters Sheldon Cooper.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Sandhage im Auftrag der IOcean UG wegen Verstoßes gegen das VerpackungsG

Uns erreichte erneut eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

für die

IOcean UG

wegen

Verstoßes gegen das VerpackungsG

Der Rechtsanwalt Gereon Sandha verschickte im Auftrag der IOcean UG ein Schreiben an eine Person, die online als gewerblicher Händler auftritt. Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen die notwendige Registrierung bei der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister gem. § 9 VerpackG nicht vorgenommen zu haben. Nach Ansicht des RA Sandhage stelle diese Verhaltensweise eine Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht dar, die Ansprüche ihres Mandanten begründen würden.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Registrierungspflicht, Verpackungsgesetz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der Motion E-Services GmbH wegen unberechtigter Nutzung von Produktbildern

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer markenrechtlichen Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

Motion E-Services GmbH aus Hamburg

wegen

unberechtigter Nutzung von Produktbildern

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Walter, Thummerer, Endler & Coll. wegen fehlerhafter Garantiewerbung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Walter, Thummerer, Endler & Coll. aus Cottbus

wegen

fehlerhafter Werbung mit "Garantie"

Die Rechtsanwälte Walter, Thummerer, Endler & Coll. aus Cottbus vertreten die Interessen eines Händlers, welche auf eBay gewerblich auftritt. Die Rechtsanwälte Walter, Thummerer, Endler & Coll. verschickten für diesen nun eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung, welche sich an einen unternehmerische Händler richtete, der ebenfalls auf eBay auftritt und hierbei die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben nicht erfülle.

Abmahnung, Abmahnung, Garantie, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kessler | Kaiser Rechtsanwälte im Auftrag der Audi AG wegen des Markenzeichens "vier ineinandergreifende Ringe"

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Kessler | Kaiser Rechtsanwälte aus Würzburg

im Auftrag der

Audi AG

wegen der Verletzung von Rechten an dem geschützten Markenzeichen

"vier ineinandergreifende Ringe"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Abmahnung Becker Haumann Gursky Rechtsanwälte im Auftrag der SV Werder Bremen GmbH & Co. KG wegen unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Becker Haumann Gursky (früher: Becker Haumann Mankel Gursky) Rechtsanwälte aus Dortmund

im Auftrag von

SV Werder Bremen GmbH & Co. KG

wegen

unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs.

Die Becker Haumann Gursky Rechtsanwälte, vormalig Becker Haumann Mankel Gursky, aus Dortmund vertreten die Interessen der SV Werder Bremen GmbH & Co. KG. Derzeit richtet sie sich mit einer Abmahnung an eine Person, welche in rechtswidriger Weise online Tickets zu Fußballspielen des SV Werder Bremen GmbH & Co. KG verkauft haben soll.

Abmahnung, Abmahnung, AGB, Fußballtickets, Ticketverkauf, Ticketverkauf, Vertragsrecht, Vertragsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Volker Jakobs im Auftrag von "La Maison Henri" wegen fehlender Widerrufsbelehrungen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Volker Jakobs

im Auftrag von

La Maison Henri

wegen

Versäumnis der Widerrufsbelehrung

Der Rechtsanwalt Volker Jakobs vertritt die Interessen von La Maison Henri, welche online Produkte aus dem Bereich Dekoartikel, Wohnaccessoires und Haushaltswaren vertreibt. RA Volker Jakobs verschickte nun eine Abmahnung an eine Person, welche ebenfalls als Onlinehändler auftritt. Nach ihrer Ansicht hält der von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt wird insbesondere, dass der Verkäufer in seinen Angeboten keine Angaben zum Widerrufsrecht der Verbrauchers aufgenommen habe.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Awender & Werner für "reebig-warenimport" wegen Schein-Privatverkäufen

Uns erreichte erneut eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Awender & Werner aus Bad Urach

im Auftrag von

Reebig-Warenimport

wegen

Verstößen gegen gesetzliche Informationspflichten.

Die Rechtsanwälte Awender und Werner vertreten die Interessen eines Händlers, welcher unter dem Namen "reebig-Warenimport" unter anderem E-Shishas und E-Zigaretten vertreibt. Die Rechtsanwälte Awender & Wernder verschickte nun eine Abmahnung an eine Person, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform vertreibt und somit mit dem Mandanten der Rechtsanwälte Awender & Werner im Wettbewerb steht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Schein-Privater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH wegen des Films "Hellboy - Call of Darkness"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Universum Film GmbH

wegen des Filmtitels

"Hellboy - Call of Darkness"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der IPCL Rieck//Rieck & Partner Rechtsanwälte im Auftrag der Creative Depot P&D GmbH wegen Verletzungen von Informationspflichten

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung

IPCL Rieck bzw. Rieck & Partner Rechtsanwälte aus Hamburg

im Auftrag der

Creative Depot P&D GmbH

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Verletzung von Informationspflichten

Die IPCL Rieck, nunmehr Rieck & Partner Rechtsanwälte, aus Hamburg vertreten die Interessen der Creative Depot P&D GmbH, welche online als gewerblicher Händler auftritt. Sie verschickten nun eine Abmahnung an eine Person, welcher Stempel online vertreibt und somit mit der Creative Depot P&D GmbH im Wettbewerb stehe. Nach ihrer Ansicht hält der von der Abmahnung betroffene Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt wird insbesondere

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der RST Rechtsanwälte im Auftrag der Body-Store A. Schmitter e.K. wegen fehlender Grundpreisangabe

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

RST Richter Shafaei Tyarks & Partner Rechtsanwälte aus Hamburg

im Auftrag der

Body-Store A. Schmitter e.K.

wegen

fehlender Grundpreisangabe

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Grundpreis, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

AG Kiel weist Klage der Ekon Office Solutions GmbH ab

Das AG Kiel weist Klage der Ekon Office Solutions GmbH gegen unseren Mandanten als unbegründet ab

Zum Sachverhalt

Ekon Office Solutions GmbH hatte gegen unseren Mandanten, einem karitativen und gemeinnützigen Verein, Klage wegen eines Kaufvertrages über Druckertoner erhoben.

Entscheidung, Urteil, Vertragsrecht, Vertragsrecht, Zivilprozessrecht, Zivilprozessrecht, Zivilrecht, Zivilrecht

Abmahnung der GKS Rechtsanwälte im Auftrag der Vero Software GmbH wegen unlizensierter Benutzung des Computerprogramms "Alphacam"

Uns erreichen Anfrage wegen einer Abmahnung der

GKS Rechtsanwälte aus Wuppertal

im Auftrag der

Vero Software GmbH

wegen

unlizensierter Nutzung der Software "Alphacam"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Nutzungsrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Filesharing-Abmahnung Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen der Serie “Legends of Tomorrow"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen der Serie

"Legends of Tomorrow - The Getaway"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Warner Bros. Entertainment GmbH ist sie bereits häufiger aufgetreten. Nun verschickt sie erneut eine Abmahnung in ihrem Namen, dieses Mal für die Serie "Legends of Tomorrow". Diese Science-Fiction Serie handelt von Figuren aus dem DC-Universum, die als Team die Zerstörung von Welt und Zeit durch das Böse verhindern müssen.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Unit4 IP Rechtsanwälte im Auftrag der Playboy Enterprises International Inc. wegen der Nutzung der Marke "Playboy-Häschenkopf“

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Kanzlei Unit4 IP Rechtsanwälte aus Stuttgart

im Auftrag der

Playboy Enterprises International Inc.

wegen unberechtigter Nutzung

der Marke "Playboy-Häschenkopf“

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Vertragsstrafen-Forderung durch die HvLS Rechtsanwälte wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Forderungs-Schreibens der

HvLS - Hämmerling - von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte aus Berlin

im Auftrag von

Ralph Schneider

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.de

Die HvLS Rechtsanwälte aus Berlin vertreten die Interessen des Herrn Ralph Schneider, welcher online auf der Verkaufsplattform eBay.de als Händler auftritt. Sie verschickten vor kurzem wieder ein Schreiben an eine Person, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform eBay. de vertreibt und somit mit ihm im Wettbewerb stehe. Eine ähnliches Schreiben wurde uns bereits vor einigen Monaten vorgelegt, wie wir bereits berichteten:

https://www.ra-herrle.de/hvls-scheinprivat/?preview=true

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privat, Vertragsstrafe, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen "Life of the Party"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

Life of the Party

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Warner Bros. Entertainment GmbH ist sie bereits häufiger aufgetreten. Nun verschickt sie erneut eine Abmahnung in ihrem Namen, dieses Mal für die Komödie "Life of the Party" (in Deutschland unter: "How to party with Mom"). In diesem startet die Hausfrau Deanna Miles (Melissa McCarthy) nach der Trennung von ihrem Mann einen Neubeginn und studiert am College. Hierbei entwickelt sie sich überraschend zum Party-Girl.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der Intersport Corp. wegen Verstoßes gegen das VerpackungsG

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg

im Auftrag von

Intersport Corp. DBA Wham-O (USA)

wegen

Verstoßes gegen das VerpackungsG.

Die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg vertritt die Interessen der Intersport Corp. DBA Wham-O, welche unter anderem im Bereich des Vertriebs von Sport- und Trainingsgeräten sowie von Spielzeug weltweit und insbesondere auch in Deutschland tätig ist. Sie verschickten nun ein Abmahnschreiben an einen Großhändler, welcher mit der Intersport Corp. im Wettbewerb steht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, VerpackungsG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der Image Law im Auftrag von AFP Agence France-Presse GmbH wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns erreichte eine Abmahnung der

Rechtsanwaltskanzlei Image Law aus Hamburg

wieder im Auftrag der

AFP Agence France-Presse GmbH

wegen

unerlaubter Verwendung und Veröffentlichung geschützter Fotografien

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Gabler & Hendel Rechtsanwälte wegen Verstoßes gegen das VerpackungsG

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Gabler & Hendel Rechtsanwälte aus Regensburg

wegen

Verstoßes gegen das VerpackungsG.

Die Gabler & Hendel Rechtsanwälte aus Regensburg vertreten die Interessen eines Händlers, welcher unter anderem Batterien online über die Verkaufsplattform Amazon vertreibt. Uns erreichte nun eine Anfrage wegen einer Abmahnung an eine Person, die ebenfalls online Waren zum Verkauf anbietet und daher mit dem Mandanten der Gabler & Hendel Rechtsanwälte im Wettbewerb steht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, OS-Link, VerpackungsG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag des VfL Bochum wegen der Marke "VfL Bochum"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag des

VfL Bochum

wegen der Verletzung von Rechten an der Marke

"VfL Bochum"

Die von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg verschickte aktuell eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten des VfL Bochum durchgesetzt werden soll. Dieser ist Inhaber der Rechte an der Wortmarke "VfL Bochum" und dem dazugehörigen bekannten Emblem des Fußball-Vereins. Dem von der Abmahnung betroffenen wird vorgeworfen online Schlüsselanhänger unter Verwendung der Unternehmenskennzeichen zum Verkauf angeboten zu haben. Zur Nutzung dieses markenrechtlich geschützten Kennzeichens sei der Verkäufer jedoch nicht berechtigt gewesen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Sozietät POPPE im Auftrag der EMI Music Publishing Germany GmbH wegen Nutzung einer urheberrechtlich geschützter Kompositionen

Uns erreichte ein Schreiben der

Sozietät POPPE aus Pinneberg

im Auftrag der

EMI Music Publishing Germany GmbH

wegen

Nutzung urheberrechtlich geschützter Kompositionen

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Sonnenberg Fortmann im Auftrag der Schmidt Spiele GmbH wegen der Marke "Mensch ärgere Dich nicht"

Uns erreichte eine Abmahnung der

Kanzlei Sonnenberg Fortmann / 24IP Law Group mit Sitz in München, Berlin, Düsseldorf und Paris

im Auftrag der

Schmidt Spiele GmbH

wegen der Marke

"Mensch ärgere Dich nicht"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen "The Greatest Showman"

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Studiocanal GmbH

wegen des Filmtitels

"The Greatest Showman"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt.  Nun verschickte sie erneut eine Abmahnung wegen Filesharings, dieses Mal wegen des Films "The Greatest Showman". In diesem Musik-Drama wird die Geschichte von P.T. Barnum (Hugh Jackmann) erzählt, der als Zirkuspionier eine einzigartige Idee verwirklicht.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH wegen "The Orville"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

wegen des Serien-Titels

"The Orville"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH ist sie bereits häufiger aufgetreten. Nun verschickte sie erneut eine Abmahnung wegen der Serie "The Orville". In dieser Weltraum-Abenteuer-Serie von "Family Guy"-Erfinder Seth MacFarlane dreht sich die Geschichte um die Besatzung des gleichnamigen Forschungsschiffs. Inspiriert ist die Serie von verschiedenen Science-Fiction-Werken, wie etwa Star Trek oder Twilight Zone.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharring, Filesharring, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Zierhut IP Rechtsanwalts AG im Auftrag der Earnest Sewn GmbH wegen fehlerhafter Textilkennzeichnung

Zierhut IP Rechtsanwalts AG aus München

im Auftrag der

Earnest Sewn GmbH

ab wegen der Produktbezeichnung

"Acryl"

Die Zierhut IP Rechtsanwalts AG aus München vertritt die Interessen der Earnest Sewn GmbH, welche unter anderem online als Händler für Textilien auftritt. Uns erreichte nun eine Anfrage wegen einer Abmahnung an eine Personen, die ebenfalls online Waren zum Verkauf anbietet und daher mit der Earnest Sewn GmbH im Wettbewerb steht.

Der von der Abmahnung Betroffene hat im Rahmen seiner Verkaufsangebote Waren mit "Acryl" bezeichnet.  Hierbei handele es sich jedoch um eine unzulässige Kennzeichnung. Durch diese Bezeichnung läge daher ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht vor, welcher Ansprüche der Earnest Sewn GmbH begründen würde.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Textilkennzeichnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des Titels „The Big Bang Theory – The Monetary Insufficiency“

Uns erreichen Hinweise zu weiteren Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Titels

„The Big Bang Theory – The Monetary Insufficiency“

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung der RB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der ROWI Schweißgeräte und Elektrowerkzeuge Vertrieb GmbH wegen unerlaubter Verwendung einer Betriebsanleitun

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

RB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Reiserer Biesinger Rechtsanwälte) aus Heidelberg

im Auftrag der

ROWI Schweißgeräte und Elektrowerkzeuge Vertrieb GmbH

wegen

unerlaubter Verwendung einer Betriebsanleitung

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Impressum, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Philipp Bezler wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Philipp Bezler

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Scheinprivater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Neue Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Volker Jakob wegen Verletzungen von Informationspflichten

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung

RA Volker Jakob aus Bad Endbach

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Verletzung von Informationspflichten

Der Rechtsanwalt Volker Jakob aus Bad Endbach vertritt die Interessen eines Händlers, welcher online als gewerblicher Händler auftritt. RA Volker Jakob verschickte nun eine Abmahnung an eine Person, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte online vertreibt und somit mit dem Mandanten des RA Volker Jakob im Wettbewerb steht. Nach seiner Ansicht hält der von der Abmahnung betroffene Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt wird insbesondere

  • eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung
  • das Fehlen eines Widerrufsformulares
Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen des Filmtitels "TAXI 5"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

wegen des Filmtitels

"TAXI 5"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Nun verschickt sie erneut eine Abmahnung in, dieses Mal für "TAXI 5". Dieser ist eine weitere Fortsetzung der erfolgreichen französischen Actionfilm-Reihe, die 1998 mit dem Film "Taxi" begann.

Der Film soll auf einer sog. "Internettauschbörse" bzw. in einem "Filesharing-Netzwerk" von dem durch die Abmahnung betroffenen angeboten, übertragen und öffentlich zugänglich gemacht worden sein. Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer fordert hierfür sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung einer Pauschale zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnung durch die pixel.law Rechtsanwälte wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung von

pixel.law Rechtsanwälte aus Berlin

wegen

unerlaubter Verwendung geschützter Fotografien

Die pixel.law Rechtsanwälte aus Berlin verschickten kürzlich eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzungen. Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen, er habe Bilder, deren Urheber der Mandant der pixel.law Rechtsanwälte sei und welchem dadurch die ausschließlichen Nutzungsrechte zustehen würden, online verwendet, ohne die dafür erforderliche Berechtigung zu haben. Hierdurch läge eine Urheberrechtsverletzung vor.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen "THE MULE"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"THE MULE"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Warner Bros. Entertainment GmbH ist sie bereits häufiger aufgetreten. Nun verschickt sie erneut eine Abmahnung in ihrem Namen, dieses Mal für das Mysterie-Drama "THE MULE". In diesem muss der 90 jährige Earl Stone (Clint Eastwood), nachdem er fast alles verlor, eine Fahrerjob annehmen um seine Firma zu retten und entdeckt erst im Nachhinein, dass er sich damit zum Drogenkurrier eines mexikanischen Kartells gemacht hat.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Berechtigungsanfrage der Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte im Auftrag der BVB Merchandising GmbH wegen der Marke "Echte Liebe"

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte aus München

im Auftrag der

BVB Merchandising GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der Wortmarke

"Echte Liebe"

Die Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte aus München vertreten die Interessen der BVB Merchandising GmbH, einer Tochtergesellschaft der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA. Schon vor ein paar Wochen hatten sie wegen der Marke "BVB" Abmahnungen ausgesprchen. Wir berichteten:  http://www.ra-herrle.de/lohner-fischer-igwecks-collegen-bvb/">http://www...

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch Kanzlei Hoesmann wegen Verstoßes gegen Informationspflichten

Erneut eine Abmahnung der

Kanzlei Hoesmann aus Berlin

wegen

Verstoßes gegen Informationspflichten

Die Kanzlei Hoesmann aus Berlin vertritt die Interessen eines Händlers, welcher online auf eBay Waren vertreibt. Sie verschickte nun eine Abmahnung an eine Person, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform eBay. de vertreibt und somit mit ihrem Mandanten im Wettbewerb steht. Nach ihrer Ansicht hält der von der Abmahnung betroffene Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt wird insbesondere, dass der Betroffene nicht den gesetzlich vorgeschriebenen Informationspflichten nachkommt. Insbesondere fehlt es den eingestellten Verkaufsangeboten an

  • Informationen über technische Schritte
  • Informationen zur Speicherung des Vertragstextes
Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung IDO e.V. wegen nicht aktueller Widerrufsbelehrung

Uns erreichte eine neue Anfrage wegen einer Abmahnung des

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V.

wegen

nicht aktueller Widerrufsbelehrung

Der IDO Verband ist uns bereits für das Verschicken von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen an Betreiber von Online-Shops, die insbesondere auf der Plattform eBay auftreten, bekannt. Wir berichteten bereits einige Male, beispielsweise hier: http://www.ra-herrle.de/ido/?preview=true

Auch aktuell verschickte der IDO wieder eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung an einen Online-Händler, welcher auf der Verkaufsplattform eBay.de seine Waren anbietet. Der IDO rügt, dass der Betroffene in seinen Verkaufsangeboten eine veraltete Widerrufsbelehrung benutzen würde, die nicht mehr den heute geltenden rechtlichen Vorgaben entspricht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Harmsen Utescher im Auftrag der Mary Kay Cosmetics GmbH wegen den Marken "Mary Kay" und "Timewise"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Harmsen Utescher aus Hamburg

im Auftrag der

Mary Kay Cosmetics GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an den Marken

"Mary Kay" und "Timewise"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der ETL Rechtsanwälte im Auftrag von "thisnthat66" wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

ETL Rechtsanwälte

im Auftrag von

"thisnthat66"

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.

Die ETL Rechtsanwälte vertreten die Interessen eines Händlers, welcher unter dem Namen "thisnthat" gewerblich auf der Verkaufsplattform eBay.de Produkte aus dem Bereich Elektronik vertreibt. Aktuell verschickten die ETL Rechtsanwälte in seinem Namen eine Abmahnung an eine Personen, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform eBay. de vertreibt und mit ihm im Wettbewerb steht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Schein-Privater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des VGU Verein gegen Unwesen in Handel & Gewerbe Köln e.V. wegen feherhafter Versandangabe

Es mahnt der

VGU Verein gegen Unwesen in Handel & Gewerbe Köln e.V.

ab wegen

feherhafter Versandangabe

Der VGU Verein gegen Unwesen in Handel & Gewerbe Köln e.V.wurde zur Beobachtung und Kontrolle der Einhaltung von Normen für faire Wettbewerbsbedingungen gegründet. Regelmäßig mahnt er im Zuge dessen Händler ab, die ein nach seiner Ansicht unlauteres Wettbewerbsverhalten aufweisen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Irreführende Werbung, Versand, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung des RA Euskirchen im Auftrag der Statt Nahrungsmittelmaschinen e.K. wegen diverser Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Euskirchen aus Bonn

für die

Statt Nahrungsmittelmaschinen e.K.

wegen

diverser Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht.

Der Rechtsanwalt Euskirchen aus Bonn vertritt die Interessen der Statt Nahrungsmittelmaschinen e.K. Nun verschickte RA Euskirchen ein Schreiben, welche sich an einen unternehmerische Händler richtet, der auf eBay auftritt und hierbei nach seiner Ansicht ein wettbewerbswidriges Verhalten aufweise. Gerügt werden mehrer Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht. Insbesondere soll der durch die Abmahnung betroffene es unterlassen habe, die gesetzlich vorgegebene Widerrufsbelehrung und ein Muster-Widerrufsformular und die erforderliche Grundpreisangaben in seine Verkaufsangebote aufgenommen zu haben.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Samplers "NRJ Winter Hits 2019"

Erneut mahnt

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

igiRights Administration GmbH

ab, dieses Mal wegen des Titel-Containers

"NRJ Winter Hits 2019"

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannte RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an einem Musiktitel Abmahnungen. Der Titel-Container "NRJ Winter Hits 2019" soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen des Verbraucherschutzvereins gegen unlauteren Wettbewerb e.V. wegen Verstoßes gegen die LMIV

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Verbraucherschutzvereins gegen unlauteren Wettbewerb e.V. aus Fürstenfeldbruck

wegen

Verstoßes gegen die Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV)

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, irreführender Wettbewerb, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Erneut eine markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Lubberger Lehment im Auftrag der Volkswagen AG wegen der Marke "VW"

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Kanzlei Lubberger Lehment aus Berlin

im Auftrag der

Volkswagen AG (Zentrale in Wolfsburg)

wegen der Verletzung von Rechten an dem geschützten Markenzeichen

"VW" und "VW im Kreis"

Die Kanzlei Lubberger Lehment aus Berlin versendete wieder eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten der Volkswagen AG durchgesetzt werden sollen. Bereits Anfang des Jahres erreichte uns eine solche Anfrage, wie wir bereits berichteten:

http://www.ra-herrle.de/lubberger-lehment-vw/?preview=true

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag des 1. FSV Mainz 05 e. V. wegen der Marke "1. FSV Mainz 05"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag des

1. FSV Mainz 05 e. V.

wegen der Verletzung von Rechten an der Marke

"1. FSV Mainz 05"

Die von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg verschickte aktuell eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten des 1. FSV Mainz 05 e.V. durchgesetzt werden soll. Dieser ist Inhaber der Rechte an der Wortmarke "1. FSV Mainz 05". Dem von der Abmahnung betroffenen wird vorgeworfen online eine Fußmatte mit der Wortfolge "Mainz Fans Fußmatte" zum Verkauf angeboten zu haben. Zur Nutzung dieses markenrechtlich geschützten Kennzeichens sei der Verkäufer jedoch nicht berechtigt gewesen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Studiocanal GmbH wegen "Robin Hood"

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Studiocanal GmbH

wegen des Filmtitels

"Robin Hood"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Studiocanal GmbH ist sie bereits häufiger aufgetreten. Nun verschickt sie erneut Abmahnungen wegen Filesharings,dieses Mal wegen der neue Verfilmung der Geschichte um "Robin Hood". In diesem Abenteuerfilm wird die Saga um den räuberischen Helden wieder einmal im neuen Gewand auf die Leinwand gebracht.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen des AGW e.V. wegen fehlerhaftem Impressums

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

AGW e.V., Arbeitsgemeinschaft Wettbewerb für den selbständigen gewerblichen Mittelstand e.V.

wegen

fehlerhaftem Impressums.

Der AGW e.V. (Arbeitsgemeinschaft Wettbewerb für den selbständigen gewerblichen Mittelstand e.V.) ist nach eigener Beschreibung eine Vereinigung mittelständischer Unternehmen und Gewerbetreibender, deren Zweck die Förderung eines leistungsstarken und fairen Wettbewerbs ist. Derzeit verschickt dieser wettbewerbsrechtliche Abmahnungen an Personen, die online als gewerbliche Händler auftreten.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Impressum, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Dr. Granzow Munzel Strohschein im Auftrag der Maibaum Trade UG wegen fehlender Grundpreisangabe

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Dr. Granzow Munzel Strohschein aus Alfeld

im Auftrag der

Maibaum Trade UG

wegen

fehlender Grundpreisangabe

Die Kanzlei Dr. Granzow Munzel Strohschein aus Alfeld vertritt die Interessen der Maibaum Trade UG. Sie verschicken nun Abmahnungen an Personen, welche als Onlinehändler auftreten und daher mit der Maibaum Trade UG im Wettbewerb stehen. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerblichen Pflichtangaben nicht ein. Der Vorwurf lautet, dass einem Verkaufsangebot über eine grundpreispflichtige Ware lediglich der Gesamtpreis, nicht aber den Preis je Mengeneinheit pro 100 Milliliter, also den Grundpreis enthalte.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Grundpreisangabe, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen des Titels "Kinky Kidnap"

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen eines Pornofilms mit dem Titel

"Kinky Kidnap"

Die für das Verschicken von Abmahnungen bereits bekannte IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin verschickt Abmahnungen im Auftrag der MG Premium Ltd. Anlass der Schreiben sind Rechtsverletzungen der MG Premium Ltd. an dem Pornofilm "Kinky Kidnap", welcher von dem von der Abmahnung Betroffenen in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein soll. Auch der Geschäftsführer der IPPC Law, RA Daniel Sebastian, ist als Abmahn-Anwalt bereits bekannt.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnung durch PETRA HEIDE Fotografie wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung von

PETRA HEIDE Fotografie aus Aidenbach

wegen

unerlaubter Verwendung geschützter Fotografien.

Petra Heide aus Aidenbach ist unter der Geschäftsbezeichnung PETRA HEIDE Fotografie als Fotografin tätig. Derzeit verschickt sie Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen. Dem von der Abmahnung betroffenen wird vorgeworfen, er habe Bilder, deren Urheberin Petra Heide ist, unzulässigerweise vervielfältigt und öffentlich zugänglich gemacht. Hierdurch läge eine Urheberrechtsverletzung vor.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Wieder Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen des RA Sandhage im Auftrag der IOcean UG wegen fehlerhafter Produktbezeichnung

Uns erreichte erneut eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

für die

IOcean UG

wegen

der Bezeichnung "Bambus"

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage verschickt im Auftrag der IOcean UG Schreiben an Großhändler, welche ihre Produkte auf der Plattform "eBay.de" vertreiben. Der von der Abmahnung Betroffene hat im Rahmen seiner Verkaufsangebote Waren mit "Bambus" bezeichnet.  Die Verwendung dieses Begriffs sei jedoch unzulässig. Durch diese Bezeichnung läge daher ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht vor, welcher Ansprüche der IOcean UG begründen würde.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Irreführende Werbung, Produktbezeichnungen, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung A|L|P Rechtsanwälte im Auftrag der HSV Fußball AG wegen unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

A|L|P Rechtsanwälte aus Hamburg

im Auftrag der

HSV Fußball AG

wegen

unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs.

Die A|L|P Rechtsanwälte aus Hamburg vertreten die Interessen der HSV Fußball AG. Derzeit richten sie sich mit Abmahnungen an Personen, welche in rechtswidriger Weise online Tickets zu Fußballspielen des HSV im Internet verkauft haben sollen.

Abmahnung, Abmahnung, AGB, Fußballspiel, Ticketverkauf, Ticketverkauf, Zivilrecht, Zivilrecht

Abmahnung der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen des Titels "Cheeky Cheerleader"

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen eines Pornofilms mit dem Titel

"Cheeky Cheerleader"

Die für das Verschicken von Abmahnungen bereits bekannte IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin verschickt Abmahnungen im Auftrag der MG Premium Ltd. Anlass der Schreiben sind Rechtsverletzungen der MG Premium Ltd. an dem Pornofilm "Cheeky Cheerleader", welcher von dem von der Abmahnung Betroffenen in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein soll. Auch der Geschäftsführer der IPPC Law, RA Daniel Sebastian, ist als Abmahn-Anwalt bereits bekannt.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Klier & Ott im Auftrag der CAS-Discount GmbH wegen fehlender Garantiehinweise

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Kanzlei Klier & Ott aus Berlin

für die

CAS-Discount GmbH

wegen

fehlender Garantiehinweise.

Die Kanzlei Klier & Ott aus Berlin vertritt die Interessen der CAS-Discount GmbH, welche auf der Verkaufsplattform amazon.de Elektro-, Elektronik- und Zubehörartikel vertreibt. Die Kanzlei Klier & Ott verschickt für diese nun wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls auf eBay auftreten und die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben nicht erfüllen.

Abmahnung, Abmahnung, Garantie, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen des Verbraucherschutzvereins gegen unlauteren Wettbewerb e.V. wegen der Verwendung der Bezeichnung "bekömmlich"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Verbraucherschutzvereins gegen unlauteren Wettbewerb e.V. aus Fürstenfeldbruck

wegen der Verwendung der Bezeichnung

"bekömmlich"

Der Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. aus Fürstenfeldbruck wurde zur Beobachtung und Kontrolle der Einhaltung von Normen für faire Wettbewerbsbedingungen gegründet. Er verschickt derzeit Abmahnschreiben wegen Verstößen gegen die Vorgaben der Health Claims Verordnung (HCVO).

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Health Claims Verordnung, Irreführende Werbung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der Rechtsanwaltskanzlei Jan B. Heidicker im Auftrag der Kozera GbR wegen unberechtigter Nutzung von Produktbildern

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwaltskanzlei Jan B. Heidicker aus Kamen

im Auftrag der

Kozera GbR (Michal und Marcin Kozera)

wegen

unberechtigter Nutzung von Produktbildern.

Rechtsanwalt Jan B. Heidicker aus Kamen vertritt die Interessen der Konzera GbR. Er verschickt derzeit in ihrem Namen Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen und Wettbewerbsverstößen.

Dem von der Abmahnung betroffenen wird vorgeworfen, er habe in einem Online-Verkaufsangebot drei Produktfotografien verwendet, deren Urheberrechte bei der Konzera GbR lägen. Die Verwendung der Produktbilder erfolgte jedoch ohne eine Zustimmung. Daneben soll der Abgemahnte auch gesetzliche Pflichtangaben nicht in sein Verkaufsangebot aufgenommen haben. So fehle es insbesondere an einem

  • Impressum,
Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Urheberrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der LUTHER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der DINSE GmbH wegen der Marke "DINSE"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

LUTHER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Köln

im Auftrag der

DINSE GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der Marke

"DINSE"

Die LUTHER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Köln verschickt aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Markenrechten der DINSE GmbH durchgesetzt werden sollen. Dem von der Abmahnung betroffenen wird vorgeworfen auf der in seinem Online-Shop Produkte aus dem Bereich Schweißtechnologie zum Verkauf angeboten und diese mit "DINSE" bezeichnet zu haben. Bei den angebotenen Produkten handele es sich jedoch nicht um solche, die von der DINSE GmbH in den Verkehr gebracht worden sind. Daher stelle das Anbieten der Ware unter der Bezeichnung "DINSE" eine Markenrechtsverletzung bei der DINSE GmbH dar.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Roger Nämig im Auftrag von Thoralf Klabunde Immobilien wegen Fehlens eines OS-Links

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Roger Nämig aus Berlin

im Auftrag von

Thoralf Klabunde Immobilien

wegen der Verwendung der Bezeichnung

Fehlens eines OS-Links

Der Rechtsanwaölt Roger Nämig aus Berlin vertritt die Interessen von Thoralf Klabunde. Dieser ist als Immobilienmarkler tätig. RA Nämig verschickt nun Abmahnschreiben an Personen, die ebenfalls bundesweit im Immobiliengeschäft bundesweit tätig sind und somit mit Thoralf Klabunde im Wettbewerb stehen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Gereon Sandhage aus Berlin im Auftrag von "MH My Musthave" wegen fehlerhafter Produktbezeichnung

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

im Auftrag der

Firma "MH My Musthave" aus Goch

wegen der Produktbezeichnung

"Acryl" und "Acrylic"

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen des Inhabers der Firma "MH My Musthave". Diese vertreibt online unter my-musthave.de Taschen, Portmonnaies und Gürtel. RA Sandhage verschickt für ihn derzeit Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und mit My-Musthave im Wettbewerb stehen. Bereits vor ein paar Wochen berichteten wir über diese Abmahnungen:

http://www.ra-herrle.de/gereon-sandhage-acryl

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Irreführende Werbung, Produktbezeichnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen des Titels "Rent-A-Pornstar: How To Make A Porno"

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen eines Pornofilms mit dem Titel

"Rent-A-Pornstar: How To Make A Porno"

Die für das Verschicken von Abmahnungen bereits bekannte IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin verschickt Abmahnungen im Auftrag der MG Premium Ltd. Anlass der Schreiben sind Rechtsverletzungen der MG Premium Ltd. an dem Pornofilm "Rent-A-Pornstar: How To Make A Porno", welcher von dem von der Abmahnung Betroffenen in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein soll. Auch der Geschäftsführer der IPPC Law, RA Daniel Sebastian, ist als Abmahn-Anwalt bereits bekannt.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung Schütz Rechtsanwälte im Auftrag des 1. FC St. Pauli von 1910 e.V. wegen unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe

im Auftrag von

1. FC St. Pauli von 1910 e.V.

wegen

unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs.

Die Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe vertreten die Interessen des 1. FC St. Pauli von 1910 e.V. Derzeit richten sie sich mit Abmahnungen an Personen, welche in rechtswidriger Weise online Tickets zu Fußballspielen des 1. FC St. Pauli verkauft haben sollen.

Abmahnung, Abmahnung, AGB, Fußball-Tickets, Ticketverkauf, Ticketverkauf, Zivilrecht, Zivilrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Rechtsanwalt Wilhelm Hagel im Auftrag der Focus on Service GmbH wegen fehlender Grundpreisangabe

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Wilhelm Hagel aus Ibbenbühren

im Auftrag der

Focus on Service GmbH

wegen

fehlender Grundpreisangabe

Der Rechtsanwalt Wilhelm Hagel aus Ibbenbühren vertritt die Interessen der Focus on Service GmbH, welche online als Händler für Elektronikgeräte und Elektronikzubehör auftritt. Sie verschicken nun Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls als Onlinehändler auftreten. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerblichen Pflichtangaben nicht ein. Der Vorwurf lautet, dass einem Verkaufsangebot über Frostschutzmittel lediglich den Gesamtpreis, nicht aber den Preis je Mengeneinheit, also den Grundpreis enthalte.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Grundpreis, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der FAREDS Rechtsanwälte im Auftrag der T&D Versand GbR wegen Fehlens eines OS-Links

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg

im Auftrag von

T&D Versand GbR aus Kaufbeuren

wegen der Verwendung der Bezeichnung

Fehlens eines OS-Links

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Gereon Sandhage im Auftrag der Marlen und Swen Sachse GbR wegen Werbung mit "Original"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

im Auftrag der

Marlen und Swen Sachse GbR

wegen

Werbung mit "Original"

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen der Marlen und Swen Sachse GbR und verschickt für sie derzeit Abmahnungen, welche sich an Online-Händler richten. Gerügt wird die Bewerbung mit der Bezeichnung "Original"  in einem Angebot von Markenware für Druckerzubehör. Bei dieser Werbung handle es sich um eine irreführende und deswegen unzulässige Werbung mit Selbstverständlichkeiten. Es sei nämlich selbstverständlich, dass angebotenen Markenware „Original“ zu sein hat.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Irreführende Werbung, Original, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag des 1. FC Union Berlin e.V. wegen der Marke "1. FC Union Berlin"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag des

1. FC Union Berlin e.V.

wegen der Verletzung von Rechten an der Marke

"1. FC Union Berlin"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Ihr Anwalt 24 im Auftrag der Römer Systems GmbH wegen der Marke "KODRA"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Ihr Anwalt 24 aus München

im Auftrag der

Römer Systems GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der Wortmarke

"KODRA"

Die Kanzlei Ihr Anwalt 24 aus München verschickt aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Markenrechten der Römer Systems GmbH durchgesetzt werden sollen. Diese tritt als Hersteller von modischer und funktioneller Motorradbekleidung auf. In diesem Zusammenhang hat sie sich auch die Rechte an der eingetragenen Marke "KODRA" sichern lassen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Klage der Rhein Inkasso und Forderungsmanagement GmbH: Sieg vor dem AG Potsdam

Wir konnten vor kurzem für unseren Mandanten einen Sieg gegen die Rhein Inkasso und Forderungsmanagement GmbH erzielen.

Beweis, Filesharing, Filesharing, Rhein Inkasso, Rhein Inkasso, Urteil, Urteil, Vermutungs-Regel

Erneut Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch RA Robin Neuwirth wegen "Schein"-Privatverkäufen

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

RA Robin Neuwirth aus Stuttgart

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.de

RA Robin Neuwirth aus Stuttgart vertritt die Interessen eines Händlers, welcher online auf eBay als unternehmerischer Händler auftritt. Er verschickt nun Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform eBay. de vertreiben und somit mit dem Mandanten des RA Robin Neuwirth im Wettbewerb stehen. Uns erreichten bereits im Dezember 2018 sehr ähnliche Abmahnungen, hiervon berichteten wir:

http://www.ra-herrle.de/robin-neuwirth-2015platine/

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privat, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kurz Pfitzer Wolf & Partner Rechtsanwälte im Auftrag der Sioux Holding GmbH wegen der Marke "Apollo"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kurz Pfitzer Wolf & Partner Rechtsanwälte mbB aus Stuttgart

im Auftrag der

Sioux Holding GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der Wortmarke

"Apollo"

Die Kurz Pfitzer Wolf & Partner Rechtsanwälte mbB aus Stuttgart verschicken aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Markenrechten der Sioux Holding GmbH durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der Rechte an der eingetragenen Marke "Apollo" für den Bereich Schuhe.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Markenrechtliche Abmahnung der Bird & Bird LLP Rechtsanwälte im Auftrag der CrossFit Inc. wegen der Marke "CROSSFIT"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Bird & Bird LLP Rechtsanwälte aus London

im Auftrag der

CrossFit Inc.

wegen der Verletzung der Rechte an der Marke

"CROSSFIT"

Die Bird & Bird LLP Rechtsanwälte aus London verschicken aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Markenrechten der CrossFit Inc. durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der Rechte an der geschützten Wortmarke  "CROSSFIT". Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen online sog. Knee Sleeves zum Verkauf angeboten zu haben und hierbei zur Anpreisung des Verkaufsangebots die Bezeichnung "CROSSFIT" verwendet zu haben. Nach Ansicht der Bird & Bird LLP. Rechtsanwälte stelle dies eine Markenrechtsverletzung dar.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Urheberrechtliche Abmahnung der Kanzlei Leineweber im Auftrag von Jutta Kieber wegen unerlaubter Verwendung von Gedichten

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Leineweber aus Essen

im Auftrag von

Jutta Kieber

wegen

unerlaubter Verwendung von Gedichten.

Die Kanzlei Leineweber (RA Björn Leineweber) aus Essen vertritt die Interessen von Jutta Kieber, welche Autorin von Gedichten und Kurzprosa ist. Die Kanzlei Leineweber verschickt derzeit in ihrem Namen Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen. In der Abmahnung wird ausgeführt, dass die Gedicht als Ausfluss persönlich geistiger Schöpfung ein urheberrechtliches Werk seien. Die Nutzung in Form der öffentlichen Zugänglichmachung sei ohne die Zustimmung des Urhebers nicht erlaubt.

Abmahnung, Abmahnung, Autorin, Gedichte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Rechtsanwalt Scholz im Auftrag der Handy Deutschland GmbH wegen fehlender Mehrwertsteuer-Angabe (MwSt)

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Scholz aus Hannover

im Auftrag der

Handy Deutschland GmbH

wegen

fehlender Mehrwertsteuer-Angabe (MwSt)

Rechtsanwalt Scholz aus Hannover vertritt die Interessen der Handy Deutschland GmbH, welche über ihren Online-Shop zahlreiche Handys mit oder ohne einen entsprechenden Vertrag anbietet. RA Scholz richtet sich nun mit Abmahnungen an unternehmerische Händler, die auf eBay auftreten und hierbei nach seiner Ansicht ein wettbewerbswidriges Verhalten aufweisen.

Der der Abmahnung zugrunde liegende Vorwurf lautet, dass der Betroffene im Rahmen eines Verkaufsangebots eines Produkts gegen die Preisangabenverordnung verstoße hat. Die Produkte werden ohne eine Angabe zur Mehrwertsteuer (MwSt) zum Verkauf angeboten.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Mehrwertsteuer, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Marquardt Rechtsanwälte im Auftrag der VSM GmbH wegen fehlender Angaben zur Herstellergarantie

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Marquardt Rechtsanwälte aus Berlin

im Auftrag der

VSM GmbH

wegen

fehlender Angaben zur Herstellergarantie

Die Marquardt Rechtsanwälte aus Bremen vertreten die Interessen der VSM GmbH, welche auf nationaler Ebene die Marken Singer, Husqvarna Viking und Pfaff vertreiben. Die Marquardt Rechtsanwälte richten sich nun mit Abmahnungen an unternehmerische Händler, die auf eBay auftreten und hierbei nach seiner Ansicht ein wettbewerbswidriges Verhalten aufweisen.

Abmahnung, Abmahnung, Garantie, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Grünecker Patent- und Rechtsanwälte im Auftrag der Lacoste S.A. wegen dem Markenzeichen "Lacoste-Krokodil"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Grünecker Patent- und Rechtsanwälte aus München

im Auftrag der

Lacoste S.A.

wegen der Verletzung von Rechten an dem Markenzeichen

"Lacoste-Krokodil"

Die Grünecker Patent- und Rechtsanwälte aus München verschicken aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Markenrechten der Lacoste S.A. durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der Rechte an dem geschützten Markenzeichen "Lacoste-Krokodil". Das Mode-Label ist insbesondere durch den Tennis Spieler Rene Lacoste, welcher auch Gründer des Labels ist, bekannt geworden. Insbesondere die mit dem "Lacoste-Krokodil" versehenen Polo-Hemden machten die Marke berühmt.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Markenrechtliche Abmahnung der Anwaltskanzlei 24 IP Law Group im Auftrag der Schmidt Spiele GmbH wegen der Marke "Kniffel"

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Anwaltskanzlei 24 IP Law Group

im Auftrag der

Schmidt Spiele GmbH

wegen der Marke

"Kniffel"

Die Anwaltskanzlei 24 IP Law Group vertritt die Interessen der Schmidt Spiele GmbH , welche Inhaberin der Rechte an der beim europäischen Patent- und Markenamt eingetragene Wortmarke "Kniffel" ist. Die Kanzlei 24 IP Law Group verschickt aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen der Rechte an dieser Marke durchgesetzt werden sollen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Diverse markenrechtliche Abmahnungen der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der FAST Fashion Brands GmbH u.a. wegen der Marken "myMo" , "MO", "USHA", HOMEBASE", "Isha", "Izia", "faina", und "Gaya"

Uns erreicht eine markenrechtliche Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

FAST Fashion Brands GmbH aus Hamburg

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marke

"Gaya"

Unabhängig davon werden von dieser Kanzlei im Auftrage der FAST Fashion Brands GmbH auch die Marken "myMo", "MO", "USHA", HOMEBASE", "Isha", "Izia" und "faina" abgemahnt.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Rechtsanwältin Anna Verena Rohner im Auftrag von "ThokuToys" wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Uns erreichte eine Anfrage wegen ein Abmahnung der

Rechtsanwältin Anna Verena Rohner aus Bremen

im Auftrag von

"ThokuToys"

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.

Die Rechtsanwältin Anna Verena Rohner aus Bremen vertritt die Interessen eines Händlers, welcher unter dem Namen "ThokuToys" gewerblich auf der Verkaufsplattform eBay.de Produkte aus dem Bereich Spielwaren- Outdoor- und Dekorationsartikel, insbesondere auch Windspiele, vertreibt. Zurzeit verschickt RAin Rohner in seinem Namen Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform eBay. de vertreiben und mit ihr im Wettbewerb stehen.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privatverkauf, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Gereon Sandhage aus Berlin im Auftrag der Plogoo UG wegen Werbung mit Energieverbrauchs-Kennzeichnung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

im Auftrag der

Plogoo UG (haftungsbeschränkt)

wegen

Werbung mit Energieverbrauchs-Kennzeichnung

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen des Inhabers der Firma Plogoo UG. Diese vertreibt online unter www.schnaeppchen-store.de Haushalts- und Gartengeräte und Kinderspielzeug. RA Sandhage verschickt für sie derzeit Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und mit der Plogoo UG im Wettbewerb stehen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Produktkennzeichnung, Unlauterer Wettbewerb, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer wegen "The Hateful Eight"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

wegen des Filmtitels

"The Hateful Eight"(The Hateful 8; alternative Schreibweise The H8ful Eight)

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Nun verschickt sie erneut Abmahnungen wegen Filesharings, dieses Mal für den amerikanischen Western "The Hateful Eight"(The Hateful 8; alternative Schreibweise The H8ful Eight). In diesem erzählt Regisseur Quentin Tarantino in sechs Kapiteln und in Form eines Kammerspiels von mehreren Personen, deren Wege sich während eines Schneesturms in einer Herberge an einem Gebirgspass kreuzen. In typischer Tarantino-Manier erfolgt die Erzählung der Ereignisse nicht immer chronologisch.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht. Filmrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Dr. Hillers, Dr. Streit, Dr. Behrends Rechtsanwälte im Auftrag der Zebrapharm GmbH wegen „Pulmostat“

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Dr. Hillers, Dr. Streit, Dr. Behrends Rechtsanwälte aus Oldenburg

im Auftrag der

Zebrapharm GmbH 

wegen Verletzungen der Rechte an der Wortmarke

„Pulmostat“

Die Dr. Hillers, Dr. Streit, Dr. Behrends Rechtsanwälte aus Oldenburg vertreten die Interessen der Zebrapharm GmbH. Diese ist Inhaberin der Rechte an der Wortmarke "Pulmostat" für die Vermarktung von veterinärmedizinischen Erzeugnissen und Präparaten, Ergänzungsfuttermittel für tiermedizinische Zwecke sowie Futtermittelzusätze und Ergänzungsfuttermittel zur Vorbeugung und Behandlungen von Störungen und Krankheiten des Luftröhren-, Bronchial- und Lungenbereichs bei Tieren.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Abmahnung Becker Haumann Mankel Gursky Rechtsanwälte im Auftrag der FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KGaA wegen unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Becker Haumann Mankel Gursky Rechtsanwälte aus Dortmund

im Auftrag von

FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KGaA

wegen

unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs.

Die Becker Haumann Mankel Gursky Rechtsanwälte aus Dortmund vertreten die Interessen der FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KGaA. Derzeit richten sie sich mit Abmahnungen an Personen, welche in rechtswidriger Weise online Tickets zu Fußballspielen des FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KGaA verkauft haben sollen.

Abmahnung, Abmahnung, AGB, Fußballspiel, Ticketverkauf, Ticketverkauf, Zivilrecht, Zivilrecht

Urheberrechtliche Abmahnungen der Image Law im Auftrag von TRUNK ARCHIVE wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns erreichte eine Abmahnung der

Rechtsanwaltskanzlei Image Law aus Hamburg

im Auftrag der

GREAT BOWERY DEUTSCHLAND GMBH, TRUNK ARCHIVE

wegen

unerlaubter Verwendung und Veröffentlichung geschützter Fotografien auf Internetseiten

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der RST Rechtsanwälte wegen fehlender Grundpreisangabe

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

RST Rechtsanwälte aus Hamburg

wegen

fehlender Grundpreisangabe

Die RST Rechtsanwälte aus Hamburg vertreten die Interessen des eingetragenen Kaufmanns Anton Schmitter, welcher online als Händler auftritt. Sie verschicken nun Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls als Onlinehändler auftreten. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Der Vorwurf lautet, dass der Betroffene ein Produkt zum Verkauf angeboten habe, bei welchem aufgrund des Verkaufs nach Gewicht eine Grundpreisangabe (nach Gewicht) notwendig sei. Allerdings fehle es dem Verkaufsangebot des Abgemahnten an dieser Grundpreisangabe.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Grundpreis, Preisangabe, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der HKMW Rechtsanwälte wegen irreführender Preisangaben

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

HKMW Rechtsanwälte aus Köln,

dieses Mal wegen

irreführender Preisangaben.

Die HKMW Rechtsanwälte aus Köln vertreten die Interessen eines Händlers, welcher online auf der Plattform eBay Produkte aus dem Bereich Schmuck und Accesoires vertreibt. Die HKMW Rechtsanwälte verschicken nun Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform vertreiben und somit mit ihrem Mandanten im Wettbewerb stehen. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Vorgaben nicht ein.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, irreführender Wettbewerb, Preisangabe, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der PEARL GmbH wegen der Marke "VisorTech"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

PEARL GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an dem Markenzeichen

"VisorTech"

Die Pearl GmbH, welche ein Versandhaus für Technik, Multimedia- und Lifestyle-Produkte ist, ist Inhaberin der Rechte an der geschützten Unionsmarke "VisorTech". Unter dieser Bezeichnung vertreibt sie Produkte im Bereich Sicherungstechnik. Derzeit spricht sie Abmahnungen wegen der Verletzung dieser Marke aus.

Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen online auf der Verkaufsplattform amazon.de ein sog. Gaswarngerät zum Kauf angeboten und hierbei die Bezeichnung "VisorTech" gebraucht zu haben. Durch die Durchführung eines Testkaufs habe sich herausgestellt, dass es sich um kein Produkt handelt, welches durch die PEARL GmbH in den Verkehr gebracht worden ist.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Gereon Sandhage aus Berlin im Auftrag von "MH My Musthave" wegen Verstoßes gegen das VerpackungsG

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

für die

Firma "MH My Musthave" aus Goch

wegen

Verstoßes gegen das VerpackungsG.

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen des Inhabers der Firma "MH My Musthave". Diese vertreibt online unter my-musthave.de Taschen, Portmonnaies und Gürtel. RA Sandhage verschickt für ihn derzeit Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und mit My-Musthave im Wettbewerb stehen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Registrierungspflicht, Verpackungsgesetz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen des Titels "Forbidden Fruit Tastes The Sweetes"

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen eines Pornofilms mit dem Titel

"Forbidden Fruit Tastes The Sweetes"

Die für das Verschicken von Abmahnungen bereits bekannte IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin verschickt Abmahnungen im Auftrag der MG Premium Ltd. Anlass der Schreiben sind Rechtsverletzungen der MG Premium Ltd. an dem Pornofilm "Forbidden Fruit Tastes The Sweetes", welcher von dem von der Abmahnung Betroffenen in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein soll. Auch der Geschäftsführer der IPPC Law, RA Daniel Sebastian, ist als Abmahn-Anwalt bereits bekannt.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnungen der Image Law im Auftrag der Masterfile Corporation wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns erreichte ein Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwaltskanzlei Image Law aus Hamburg

im Auftrag der

Masterfile Corporation

wegen

unerlaubter Verwendung und Veröffentlichung geschützter Fotografien auf Internetseiten.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Grünecker Patent- und Rechtsanwälte im Auftrag der Moncler S.p.A. wegen dem Markenzeichen "MONCLER-Hahn"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Grünecker Patent- und Rechtsanwälte aus München

im Auftrag der

Moncler S.p.A.

wegen der Verletzung von Rechten an dem Markenzeichen

"MONCLER-Hahn"

Die Grünecker Patent- und Rechtsanwälte aus München verschicken aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Markenrechten der Moncler S.p.A. durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der Rechte an dem geschützten Markenzeichen "MONCLER-Hahn". Das Mode-Label ist insbesondere bekannt für ihre Daunenjacken.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen "Me Before You"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"Me Before You" (im deutschen: "Ein ganzes halbes Jahr")

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Auch für die Warner Bros. Entertainment GmbH ist sie bereits häufiger aufgetreten. Nun verschickt sie erneut Abmahnungen in ihrem Namen, dieses Mal für die Buch-Verfilmung "Me Before You" (im deutschen: "Ein ganzes halbes Jahr"). In diesem übernimmt Louisa Clark, verzweifelt auf der Suche nach Arbeit, einen Job als Pflegerin des seit einem schweren Unfall querschnittsgelähmten und depressiven Ex-Bänker Will Traynor.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wieder Markenrechtliche Abmahnung der LHR Rechtsanwälte im Auftrag der Time Gate GmbH für die Marke "SAM"

Uns erreicht eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR) Rechtsanwälte aus Köln

im Auftrag der

Time Gate GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marke

"SAM"

Durch die von den LHR Rechtsanwälten formulierte Abmahnung wird die Verletzung von Markenrechten der Marke "SAM" gerügt. Die von ihnen vertretene Time Gate GmbH sei als Rechtsnachfolger der Uncle Sam GmbH alleinige Inhaberin der Nutzungs- und Lizenzrechte dieser Marke. Wir berichteten bereits vor einigen Monaten über eine solche Abmahnung: http://www.ra-herrle.de/lhr-time-gate-gmbh-sam/

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung IDO e.V. wegen fehlender Angaben zur Herstellergarantie

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. aus Leverkusen

wegen

fehlender Angaben zur Herstellergarantie

Der IDO Verband ist uns bereits für das Verschicken von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen an Betreiber von Online-Shops, die insbesondere auf der Plattform eBay auftreten, bekannt. Nun richten Sie sich erneut mit Abmahnungen an solche Händler. Der zugrunde liegende Vorwurf lautet, dass der Betroffene im Rahmen eines Verkaufsangebots eines Produkts, welches über eine gesonderte Herstellergarantie verfügt, den Verbraucher nicht ausreichend über diese informieren würde. Zudem fehlt es auch an einem Verweis darauf, dass dem Käufer diese Herstellergarantie neben den normalen Gewährleistungsrechten zusteht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Herstellergarantie, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Euskirchen im Auftrag der Tronitechnik GmbH wegen Verstoßes gegen das VerpackungsG

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Euskirchen aus Bonn

für die

Tronitechnik GmbH aus Hüllhorst

wegen

Verstoßes gegen das VerpackungsG

Der Rechtsanwalt Euskirchen aus Bonn vertritt die Interessen der Tronitechnik GmbH, welche unter www.tronitechnik.de unter anderem Whirlpools und Saunen zum Kauf anbietet. RA Euskirchen verschickt für diese nun wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die auf eBay auftreten und hierbei nach seiner Ansicht ein wettbewerbswidriges Verhalten aufweisen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Registrierungspflicht, Verpackungsgesetz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Erneut Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Lauterer Wettbewerb e.V. aus München fehlerhafter Produktkennzeichnung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Lauterer Wettbewerb e.V. aus München

wegen

fehlender Produktkennzeichnung (CE-Kennzeichnung).

Der Verein Lauterer Wettbewerb e.V. aus München wurde zur Beobachtung und Kontrolle der Einhaltung von Normen für faire Wettbewerbsbedingungen gegründet. Regelmäßig mahnt er im Zuge dessen Händler ab, die ein nach seiner Ansicht unlauteres Wettbewerbsverhalten aufweisen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Produktkennzeichnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Brödermann Jahn Rechtsanwälte im Auftrag der Hans Rix Handelsgesellschaft mbH wegen der Wortmarke "EXPLORER"

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Brödermann Jahn Rechtsanwälte aus Hamburg

im Auftrag der

Hans Rix Handelsgesellschaft mbH

wegen der Wortmarke

"EXPLORER"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Erneut eine Abmahnung der Kanzlei Die Patenterie GbR im Auftrag der Kamindoktor International GmbH wegen unberechtigter Nutzung von Produktbildern

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Die Patenterie GbR Patent- und Rechtsanwaltssozietät

im Auftrag der

Kamindoktor International GmbH aus Bamberg

wegen

unberechtigter Nutzung von Produktbildern.

Die Kanzlei Die Patenterie vertritt die Interessen der Kamindoktor International GmbH, welche online als Fachhändler u.a. für Kaminkassetten auftritt.  Die Kanzlei Die Patenterie verschickt für diese derzeit wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben nicht zu erfüllen.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Unit4 IP Rechtsanwälte im Auftrag der Porsche AG wegen der Nutzung der Marke "Porsche" und des Porsche-Wappens

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Kanzlei Unit4 IP Rechtsanwälte aus Stuttgart

im Auftrag der

Porsche AG

wegen unberechtigter Nutzung

der Marke "Porsche" und des Porsche-Wappens

Die Kanzlei Unit4 IP Rechtsanwälte aus Stuttgart verschickt aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Markenrechten der Porsche AG durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der Rechte an der umfangreich geschützen Marke "Porsche" und dem Markenzeichen "Porsche-Wappen". Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen diese beiden an Auto-Ersatzteile angebracht und im Internet zum Verkauf Angeboten zu haben, obwohl er hierzu die erforderliche Genehmigung durch die Porsche AG nicht hatte. Hierdurch liegt nach Ansicht der Kanzlei Unit4 IP ein Verstoß gegen das Markenrecht vor.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Wettbewerbszentrale Büro Stuttgart wegen Verstoßes gegen die Preisangabe-Verordnung

Wir erhielten eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V. bzw. Wettbewerbszentrale Büro Stuttgart

wegen

Verstoß gegen die Preisangaben-Verordnung

Zurzeit mahnt die Wettbewerbszentrale Büro Stuttgart, eine Zweigstelle der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V., Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht ab. Gerügt wird insbesondere, dass der Abgemahnte bei einem Online-Angebot über den Verkauf von Waren bei einem ausweispflichtigen Artikel keine Angabe des Grundpreises aufgenommen hätte. Dies stelle einen Verstoß gegen § 2 der Preisangaben-Verordnung (PAngVO) und auch gegen das Wettbewerbsrecht dar.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wieder Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Awender & Werner wegen falscher Widerrufsbelehrung

Uns erreichte erneut eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Awender & Werner aus Bad Urach

im Auftrag von

Reebig-Warenimport

wegen

Verstößen gegen gesetzliche Informationspflichten.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung Albrecht & Bischoff Rechtsanwälte im Auftrag von Folkert Knieper wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Albrecht & Bischoff Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag von

Folkert Knieper ("Marions Kochbuch")

wegen

unerlaubter Verwendung geschützter Fotografien.

Die Albrecht & Bischoff Partneschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg vertreten die Interessen des Folkert Knieper, welcher auf der Plattform "Marions-Kochbuch.de" Bilder veröffentlicht hat. Gleichzeitig ist er auch Betreiber dieses Portals. Die Albrecht & Bischoff Rechtsanwälte sprechen derzeit Abmahnungen in seinem Namen aus. Dem von der Abmahnung betroffenen wird vorgeworfen, er habe Bilder von der Plattform Marions Kochbuch unberechtigt auf seiner Homepage veröffentlicht. Hierdurch läge einer Verletzung der Urheberrechte des Folkert Knieper vor.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung der Schütz Rechtsanwälte im Auftrag der SAP Arena Betriebsgesellschaft der Multifunktionsarena Mannheim mbH & Co. KG wegen Schein-Privat Verkäufen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe

im Auftrag der

SAP Arena Betriebsgesellschaft der Multifunktionsarena Mannheim mbH & Co. KG

wegen

Schein-Privat Verkäufen.

Die Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe vertreten die Interessen der SAP Arena Betriebsgesellschaft der Multifunktionsarena Mannheim mbH & Co. KG. Derzeit richten sie sich mit Abmahnungen an Personen, welche in rechtswidriger Weise Event-Tickets verkauft haben sollen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Schein-Privater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der ITB Rechtsanwaltsgesellschaft wegen fehlender Textilkennzeichnung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Leipzig

wegen

fehlender Textilkennzeichnung.

Die ITB (internet technology and business law) Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Leipzig verteten die Interessen eines Mandanten, welcher online auf der Verkaufsplattform eBay Produkte vertreibt. Sie verschickt nun Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls ähnliche Produkte online zum Verkauf anbieten. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Der Vorwurf lautet, dass es dem Verkaufsangebot die erforderliche Textilkennzeichnung fehle. Dies stelle nach Ansicht der ITB Rechtsanwälte einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht dar.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Kennzeichnungspflicht, Wettbewersbrecht, Wettbewersbrecht

Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag von Maximilian Diehn wegen des Künstlernamens "Kontra K"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag des

Rappers Maximilian Diehn

wegen der Verletzung der Rechte an dem Künstlernamen

"Kontra K"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, Künstlername, Namensrechte, Namensrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung der Schütz Rechtsanwälte im Auftrag der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH wegen unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe

im Auftrag der

TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH

wegen

unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs.

Die Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe vertreten die Interessen der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH. Derzeit richten sie sich mit Abmahnungen an Personen, welche in rechtswidriger Weise online Tickets zu Fußballspielen des TSG Hoffenheim verkauft haben sollen.

Abmahnung, Abmahnung, AGB, Fußballspiel, Ticketverkauf, Ticketverkauf, Zivilrecht, Zivilrecht

Abmahnung der Kanzlei De Gaulle Fleurance & Associés im Auftrag der Dassault Systèmes wegen unlizensierter Benutzung des Computerprogramms "CATIA"

Uns erreichen Anfrage wegen einer Abmahnungen der

Kanzlei De Gaulle Fleurance & Associés aus Paris, FR

im Auftrag der

Dassault Systèmes

wegen

unlizensierter Nutzung der Software "CATIA".

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Software, Urheberrecht, Urheberrecht

Berechtigungsanfrage der Kanzlei Opora wegen Patentrechtsverletzungen

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Kanzlei Opora aus Hamburg

wegen der Verletzung von Patentrechten für ein

Verfahren zur künstlichen Verlängerung von Fingernägeln.

Die Kanzlei Opora aus Hamburg vertritt die Interessen eines Mandanten, der Eigentümer eines Patents über eine Vorrichtung und ein Verfahren zur künstlichen Verlängerung von Fingernägeln ist. Die Kanzlei Opora verschickt für ihn aktuell Schreiben wegen Verletzungen dieses Patentrechts. Dem Betroffenen wird vorgeworfen dass dieser über seinen Onlineshop eine Fingernagel-Verlängerung zum Kauf angeboten habe, die in wesentlichen Teilen mit der Art und dem Verfahren des Patents übereinstimmen Nach Ansicht der Kanzlei Opora liegt somit ein Verstoß gegen § 9 PatentG vor, wodurch Ansprüche ihres Mandanten begründet würden.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrecht, Patent, Patentrecht, Patentrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch Kanzlei Schroeder im Auftrag der MissionDirect Trading Limited & Co. KG wegen "Schein"-Privatverkäufen auf Discogs.com

Uns erreichte eine Abmahnung der

Kanzlei Schroeder aus Kiel 

im Auftrag der

MissionDirect Trading Limited & Co. KG aus Berlin

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf Discogs.com

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Scheinprivater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der ITB Rechtsanwaltsgesellschaft wegen Fehlens eines OS-Links

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Leipzig

wegen

Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht durch Unterlassen einer OS-Verlinkung.

Die ITB (internet technology and business law) Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Leipzig vertritten die Interessen eines Mandanten, welcher online auf der Verkaufsplattform eBay Produkte vertreibt. Sie verschickt nun Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls ähnliche Produkte online zum Verkauf anbieten. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Der Vorwurf lautet, dass es dem Verkaufsangebot an einem klickbaren Link zur Plattform für Online-Streitbeilegung (OS-Link) mangelt. Dieser Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht würde Ansprüche ihres Mandanten begründen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wieder eine markenrechtliche Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der Louis Vuitton SAS wegen des Logos "LV"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer markenrechtlichen Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

Louis Vuitton SAS

wegen der Verletzung von Rechten an dem geschützten Markenzeichen

"LV"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Neue Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Kanzlei Sievers & Kollegen wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Uns erreichte eine Anfrage wegen ein Abmahnung der

Kanzlei Sievers & Kollegen aus Berlin

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Scheinprivater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH wegen "Modern Family", u.a. wegen der Folge "Kids These Days"

Uns erreichten erneut Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

wegen der Serie

"Modern Family",

insbesondere wegen den Folgen mit den Titeln

"Did The Chicken Cross The Road?", "Kids These Days" und "On The Same Paige".

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der KLAKA Rechtsanwälte im Auftrag der BMW AG wegen der Nutzung der Marken "BMW", "M3" und "M4"

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

KLAKA Rechtsanwälte Partnerschaft mbB aus München

im Auftrag der

BMW AG

wegen unberechtigter Nutzung der Marken

"BMW", "M3" und "M4".

Die KLAKA Rechtsanwälte Partnerschaft mbB verschickt aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Markenrechten der BMW AG durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der Rechte an dem umfangreich geschützen Marken "BMW", "M3" und "M4". Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen unter der Bezeichnung dieser Marken Auto-Ersatzteile im Internet Angeboten zu haben, obwohl er hierzu die erforderliche Genehmigung durch die BMW AG nicht hatte. Hierdurch liegt nach Ansicht der KLAKA Rechtsanwälte ein Verstoß gegen das Markenrecht vor.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung Kanzlei Schroeder aus Kiel wegen unerlaubter Vervielfältigung von Fotografien

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Schroeder (RA Lutz Schroeder) aus Kiel

wegen

unerlaubter Vervielfältigung geschützter Fotografien.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, Bildrechte, Lizenz, Nutzungsrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Meissner & Meissner Anwaltskanzlei im Auftrag der Pumpkin and Honey Bunny UG wegen der Marke "Party Animal"

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Meissner & Meissner Anwaltskanzlei aus Berlin

im Auftrag der

Pumpkin and Honey Bunny UG

wegen der Marke

"Party Animal"

Die Meissner & Meissner Anwaltskanzlei aus Berlin verschickt aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Markenrechten der Pumpkin and Honey Bunny UG durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der geschützten Marke "Party Animal". Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen er habe auf der Verkaufsplattform Amazon Waren angeboten und diese mit "Party Animal" bezeichnet. Die Benutzung der Bezeichnung für Produkte der gleichen bzw. ähnlichen für die Marke eingetragene Warenklasse stellt nach Ansicht der Meissner & Meissner Anwaltskanzlei jedoch eine Markenrechtsverletzung dar.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH wegen des Films “Bad Times at The El Royal"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

wegen des Filmtitels

“Bad Times at The El Royal"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung des Rechtsanwalt Arnold Ruess im Auftrag der Sony Interactive Entertainment Inc. wegen des Verkaufs von Sony Playstation 4 Controllern

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Arnold Ruess aus Düsseldorf

im Auftrag der

Sony Interactive Entertainment Inc., Japan (SIEI) und der Sony Interactive Entertainment Europe Limited, Großbritannien (SIEE)

wegen des Verkaufs von

Sony Playstation 4 Controllern

Abmahnung, Abmahnung, Geschmacksmuster, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht, Schutzrechte

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Lubberger Lehment im Auftrag der Škoda AUTO A.S. wegen der Nutzung des VRS-Logo und der Marke "ŠKODA"

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Kanzlei Lubberger Lehment aus Berlin

im Auftrag der

Škoda AUTO A.S.

wegen unberechtigter Nutzung des

VRS-Logo und der Marke "ŠKODA"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Zierhut IP Rechtsanwalts AG im Auftrag der Ladema UG (haftungsbeschränkt) wegen fehlender OS-Verlinkung

Es mahnt die

Zierhut IP Rechtsanwalts AG aus München

im Auftrag der

Ladema UG (haftungsbeschränkt)

ab wegen

fehlender OS-Verlinkung

Die Zierhut IP Rechtsanwalts AG aus München vertritt die Interessen der Ladema UG (haftungsbeschränkt). Uns erreichte nun eine Anfrage wegen einer Abmahnung an eine Personen, die ebenfalls online Waren zum Verkauf anbietet und daher mit der Ladema UG im Wettbewerb steht. Der der Abmahnung zugrunde liegende Vorwurf lautet, dass es seinen Verkaufsangeboten an einem klickbaren Link zur Plattform für Online-Streitbeilegung fehle (OS-Link). Dies stelle nach Ansicht der Zierhut IP Rechtsanwälte  einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht iSd. § 3a UWG dar, was Ansprüche der Ladema UG begründen würde.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Tele München Fernseh GmbH wegen des Films “Die Unfassbaren 2"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft

wegen des Filmtitels

“Die Unfassbaren 2"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kurz Pfitzer Wolf & Partner Rechtsanwälte im Auftrag der Berkemann GmbH & Co. KG wegen der Marke "TOEFFLER"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kurz Pfitzer Wolf &; Partner Rechtsanwälte mbB aus Stuttgart

im Auftrag der

Berkemann GmbH & Co. KG

wegen der Verletzung von Rechten an der Wortmarke

"TOEFFLER"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht, Produktnachahmung

Abmahnungen der Kehl Rechtsanwälte im Auftrag der Firma "Druckecke" wegen diverser Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kehl Rechtsanwälte aus Halle

im Auftrag der

Firma Druckecke

wegen diverser

Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht.

Die Kehl Rechtsanwälte aus Halle vertreten die Interessen der Firma Druckecke. Sie verschicken nun Abmahnungen an Personen, welche online auf der Plattform eBay Waren zum Verkauf anbieten. Nach Ansicht der Kehl Rechtsanwälte halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt werden insbesondere,

  • ein fehlendes Muster-Widerrufsformular
  • die fehlende Angabe der Telefonnummer in der Widerrufsbelehrung
  • ein fehlender Hinweis auf Vertragssprachen
Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Impressum, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Bleischwitz & Schierer wegen Verstoßes gegen die Preisangaben-Verordnung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Bleischwitz & Schierer aus Bremen

im Auftrag der

Immolox UG

wegen

Verstoßes gegen die Preisangaben-Verordnung.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Preisangabenverordnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der GHI Rechtsanwälte im Auftrag der Floordirekt GmbH & Co. KG wegen Verstoßes gegen das VerpackungsG

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

GHI (Göritz Hornung Imgrund) Rechtsanwälte aus Mannheim

im Auftrag der

Floordirekt GmbH & Co. KG

wegen

Verstoßes gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG).

Abmahnung, Abmahnung, Registrierungspflicht, Unlauterer Wettbewerb, Verpackungsgesetz, Verpackungsgesetz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung Becker Haumann Mankel Gursky Rechtsanwälte im Auftrag der VfB Stuttgart 1893 AG wegen unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Becker Haumann Mankel Gursky Rechtsanwälte aus Dortmund

im Auftrag von

VfB Stuttgart 1893 AG

wegen

unerlaubten Ticket-Weiterverkaufs.

Die Becker Haumann Mankel Gursky Rechtsanwälte aus Dortmund vertreten die Interessen der VfB Stuttgart 1893 AG. Derzeit richten sie sich mit Abmahnungen an Personen, welche in rechtswidriger Weise online Tickets zu Fußballspielen des VfB Stuttgart verkauft haben sollen.

Abmahnung, Abmahnung, ATGB, Fußballspiel-Tickets, Ticketverkauf, Ticketverkauf, Zivilrecht, Zivilrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung RA Nötzel im Auftrag der Preisalarm 24 GmbH wegen der Verwendung der Bezeichnung "Carbon"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Holger Nötzel aus Loxstedt

im Auftrag von

Preisalarm 24 GmbH aus Spaichingen

wegen der Verwendung der Bezeichnung

"Carbon"

Der Rechtsanwalt Holger Nötzel verschickt derzeit Abmahnungen im Auftrag der Preisalarm 24 GmbH. Die von der der Abmahnung Betroffenen treten online als Händler für Kfz-Teile auf. Der Vorwurf lautet, dass Produkte zum Verkauf angeboten und in der Materialbeschreibung mit „Carbon“ bezeichnet worden sind. Durch einen Testkauf der Preisalarm 24 GmbH habe sich jedoch herausgestellt, dass das betreffende Produkt nicht „vollständig aus Carbon“ gefertigt sei. Hierin wird eine wettbewerbswidrige Irreführung gem. § 5 I UWG gesehen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, irreführender Wettbewerb, Produktbezeichnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung Rechtsanwalt Schlösser im Auftrag von "s.media" wegen unerlaubter Vervielfältigung von Fotografien

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Sascha Schlösser aus Erfurt

im Auftrag einer Fotografin, die unter PIXELIO als

s.media

auftritt, wegen

unerlaubter Vervielfältigung geschützter Fotografien

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, Bildrechte, Lizenz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH wegen des Films "The Terminal"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Universum Film GmbH

wegen des Filmtitels

"The Terminal"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft im Auftrag der Naketano GmbH wegen der Marke "Brave New Word"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft mbB aus München

im Auftrag der

Naketano GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der Wortmarke

"Brave New Word"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch den Verband bayerischer KFZ-Innungen für fairen Wettbewerb e.V. wegen "Schein"-Privatverkäufen

Wir erhielten eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Verband bayerischer KFZ-Innungen für fairen Wettbewerb e.V. aus Augsburg

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Schein-Privater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der FAREDS Rechtsanwälte im Auftrag der arte fiori e.K. wegen der Verwendung der Bezeichnung "low carb"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg

im Auftrag von

arte fiori e.K. aus Memmingen

wegen der Verwendung der Bezeichnung

"low carb"

Die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg vertritt die Interessen der arte fiori e.k. aus Memmingen, welche als online Händlerin im Bereich Herstellung und Vertrieb von Lebensmitteln auftritt. Sie verschicken nun Abmahnschreiben an Großhändler, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte online zum Verkauf anbieten. Nach Ansicht der FAREDS Rechtsanwälte verstößt der von der Abmahnung betroffenen gegen die wettbewerbsrechtlichen Vorgaben der Health Claims Verordnung (HCVO).

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, irreführender Wettbewerb, Produktbezeichnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der LUTHER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der Daniel Wellington AB wegen der Marke " Daniel Wellington"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

LUTHER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Köln

im Auftrag der

Daniel Wellington AB

wegen der Verletzung von Rechten an der Marke

"Daniel Wellington"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des VGU Verein gegen Unwesen in Handel & Gewerbe Köln e.V. wegen fehlerhafter Produktkennzeichnung

Es mahnt der

VGU Verein gegen Unwesen in Handel & Gewerbe Köln e.V.

ab wegen

fehlender Produktkennzeichnung (CE-Kennzeichnung).

Der VGU Verein gegen Unwesen in Handel & Gewerbe Köln e.V.wurde zur Beobachtung und Kontrolle der Einhaltung von Normen für faire Wettbewerbsbedingungen gegründet. Regelmäßig mahnt er im Zuge dessen Händler ab, die ein nach seiner Ansicht unlauteres Wettbewerbsverhalten aufweisen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, irreführender Wettbewerb, Produktkennzeichnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag der SG Dynamo Dresden Merchandising GmbH wegen der Marke "Dynamo Dresden"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag des

SG Dynamo Dresden Merchandising GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der Marke

"SG Dynamo Dresden"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung Rechtsanwalt Christofer Schwarz im Auftrag von "fotobopp.de" wegen unerlaubter Vervielfältigung von Fotografien auf Facebook

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Christofer Schwarz aus Wörrstadt

im Auftrag des

Eduard Bopp Sportfotograf (fotobopp.de)

wegen

unerlaubter Vervielfältigung geschützter Fotografien auf Facebook.

Rechtsanwalt Christofer Schwarz aus Wörrstadt vertritt die Interessen des Sportfotografen Eduard Bopp, welcher auf "www.fotobopp.de" für den Bereich Food-, Produkt-, Hochzeits- und insbesondere Sportfotografie als Berufsfotograf tätig ist. RA Schwarz verschickt nun Abmahnungen mit dem Vorwurf, der Betroffene hätte unerlaubter Weise Fotos, deren Urheber Eduard Bopp ist, unerlaubter Weise auf Facebook vervielfältigt. Dies stelle nach Ansicht des RA Schwarz eine Urheberrechtsverletzung im Sinne des § 19a und 16 UrhG dar.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Neue Abmahnung der Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller im Auftrag von Rainer Deyhle wegen unverschlüsselter Verwendung des Webanalyse-Dienstes "Google Analytics"

Uns erreichte erneut eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Negele Zimmel Greuter Beller aus Augsburg

im Auftrag von

Rainer Deyhle

wegen der Nutzung des

Webanalyse-Dienstes "Google Analytics", ohne die IP-Adressen der Webseitenbesucher zu anonymisieren.

Erneut versenden die Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller aus Augsburg Abmahnung im Auftrag von Reiner Deyhle wegen Nutzung des Analyse-Dienstes "Google Analytics" Abmahnungen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte ist uns bereits seit einigen Monaten bekannt. Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen, den Webanalyse-Dienst zu nutzen, ohne den Quellcode-Zusatz "anonymizeIP" in ihre Webseite einzubinden. So werden die IP-Adressen der Webseitenbesucher unverschlüsselt an "Google-Analytics" übersendet.

Abmahnung, Abmahnung, allgemeines Persönlichkeitsrecht, allgemeines Persönlichkeitsrecht, Internetrecht, IP-Adresse, Zivilrecht, Zivilrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH wegen der TV-Serie "Babylon Berlin"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Universum Film GmbH

wegen der TV-Serie

"Babylon Berlin"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des Oscar-nominierten Films "A Star Is Born"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"A Star Is Born"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der MBBS Rechtsanwälte im Auftrag der MAIRDUMONT GmbH & Co. KG wegen unerlaubter Verwendung von Landkarten

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

MBBS Rechtsanwälte (Meyer-Bohl Wenk-Fischer Partnerschaftsgesellschaft) aus Hamburg

im Auftrag der

MAIRDUMONT GmbH & Co. KG

wegen

unerlaubter Verwendung von Landkarten

ab.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Nutzungsrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft im Auftrag der "Hofpfisterei" GmbH wegen der Marke "Sonne"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft mbB aus München

im Auftrag der

Ludwig Stocker Hofpfisterei GmbH "Hofpfisterei" aus München

wegen der Verletzung von Rechten an der Wortmarke

"Sonne"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Gereon Sandhage aus Berlin im Auftrag der Plogoo UG

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnug des

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

im Auftrag der

Plogoo UG (haftungsbeschränkt)

wegen

Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht.

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen des Inhabers der Firma Plogoo UG. Diese vertreibt online unter www.schnaeppchen-store.de Haushalts- und Gartengeräte und Kinderspielzeug. RA Sandhage verschickt für sie derzeit Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und mit der Plogoo UG im Wettbewerb stehen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, OS-Link, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Neue Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Markus Zöller aus Münster im Auftrag der Rinelli GmbH wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung

Uns erreichte erneut eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

RA Markus Zöller aus Münster

Abmahnungen im Auftag der

Rinelli GmbH

wegen

fehlerhafter Widerrufsbelehrung.

Der Rechtsanwalt Markus Zöller aus Münster vertritt die Interessen des Inhabers der Rinelli GmbH. Diese vertreibt über einen Onlineshop Holzkisten (Wein- und Obstkisten). RA Zöller verschickt für diese derzeit - wie bereits vor ein paar Monaten - Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und mit der Rinelli GmbH im Wettbewerb stehen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

Markenrechtliche Abmahnung der Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte im Auftrag der BVB Merchandising GmbH wegen der Marke "Borussin"

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte aus München

im Auftrag der

BVB Merchandising GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der Wortmarke

"Borrussin"

Die Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte aus München vertreten die Interessen der BVB Merchandising GmbH, einer Tochtergesellschaft der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA. Die Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte verschicken für diese aktuell Abmahnungen wegen Markenrechtsverletzungen. Schon vor ein paar Wochen hatten sie wegen der Marke "BVB" Abmahnungen ausgesprchen. Wir berichteten: http://www.ra-herrle.de/lohner-fischer-igwecks-collegen-bvb/

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Sonnenberg Fortmann im Auftrag der Schmidt Spiele GmbH wegen der Marke "Mensch ärgere Dich nicht"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung

Kanzlei Sonnenberg Fortmann / 24IP Law Group mit Sitz in München, Berlin, Düsseldorf und Paris

im Auftrag der

Schmidt Spiele GmbH

wegen der Marke

"Mensch ärgere Dich nicht"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der FAREDS Rechtsanwälte im Auftrag der Dachs Deutschland wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg

für die

Dachs Deutschland

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch eine

fehlerhaften Widerrufsbelehrung.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

Erneut Markenrechtliche Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der FAST Fashion Brands GmbH wegen der Marke "MIMO"

Wieder mahnen die

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

FAST Fashion Brands GmbH aus Hamburg

wegen der Verletzung von Markenrechten ab, diesmal wegen der Marke

"MIMO"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Urheberrechtliche Abmahnungen der Kanzlei MUENTSER LEGAL im Auftrag von "Digi4Sales" wegen der Veröffentlichung geschützter Fotografien

Zurzeit mahnt die

Kanzlei MUENSTER LEGAL (Rechtsanwälte Frönd Nieß Lenzing Leiers GbR)

im Auftrag von

"Digi4Sales"

wegen

urheberrechtlich geschützter Fotografien

ab.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Nutzungsrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Dr. Wallscheid & Drouven wegen diverser Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Dr. Wallscheid & Drouven PartG aus Münster

im Auftrag der Betreiberin von

"www.schnaeppchenschloss.com"

wegen diverser

Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Grundpreis, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung IDO e.V. wegen Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine neue Anfrage wegen einer Abmahnung des

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. aus Leverkusen.

wegen zahlreicher

Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht.

Der IDO Verband ist uns bereits für das Verschicken von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen an Betreiber von Online-Shops, die insbesondere auf der Plattform eBay auftreten, bekannt. Wir berichteten bereits einige Male, beispielsweise hier:
http://www.ra-herrle.de/ido/?preview=true

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen "Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"Fantastic Beasts: The Crimes of Grindlewald"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag des VfB Stuttgart wegen der Marke "VfB Stuttgart"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag des

VfB Stuttgart

wegen der Verletzung von Rechten an der Marke

"VfB Stuttgart".

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Diesel Schmitt Ammer für "folkmanispuppen.eu" und "dalino.de" wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Zurzeit mahnen die

Rechtsanwälte Diesel Schmitt Ammer und Partner mbB aus Trier

im Auftrag der Betreibers von

"folkmanispuppen.eu" und "dalino.de"

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay

ab.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen "Crazy Rich Asians"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"Crazy Rich Asians".

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Hofstetter, Schurack & Partner im Auftrag der VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH wegen dem VDE-Prüfzeichen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Hofstetter Schurack & Partner PartG mbB aus München

im Auftrag der

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an dem

Prüfzeichen des VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte im Auftrag der BVB Merchandising GmbH wegen der Marke "BVB"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte aus München

im Auftrag der

BVB Merchandising GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an dem geschützten Markenzeichen

"BVB".

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwältin Daniela Schmidt im Auftrag der WSI GmbH wegen Verstoßes gegen die Grundpreisverordnung

Uns erreichte eine Anfrage aufgrund Abmahnungen der

RAin Daniela Schmidt aus Bremen

im Auftrag der

WSI GmbH aus Weyhe

wegen

Verstoßes gegen die Grundpreisverordnung

bei Verkäufen auf eBay.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Grundpreisverordnung, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der Kanzlei Prinz Lüssmann Perten im Auftrag des rasscass Medien Content Verlags wegen unerlaubter Verwendung einer Biografie

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Prinz Lüssmann Perten mit Sitz in Hamburg und Berlin

im Auftrag des

rasscass Medien Content Verlags

wegen

unerlaubter Verwendung einer Franz Schubert Biografie.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Nutzungsrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Zahlungsaufforderung der Kanzlei Waldorf Frommer aufgrund einer vorangegangenen Abmahnung aus 2010

Uns erreichte eine Zahlungsaufforderung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

aufgrund einer

vorangegangenen Abmahnung aus dem Jahr 2010

Uns erreichte eine Zahlungsaufforderung der Kanzlei Waldorf Frommer aus München anlässlich einer Abmahnung wegen Filesharings aus dem Jahr 2010. Mit diesem Schreiben soll Zahlung des Lizenzschadens geltend gemacht werden, welcher in einer von Waldorf Frommer für die Urheberrechtsverletzung gefordert wurde.

Filesharing, Lizenzanalogie, Lizenzanalogie, Urheberrecht, Vertragsstrafe, Vertragsstrafe, Zahlungsaufforderung, Zahlungsaufforderung

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Premiunm-Eventservice UG wegen Werbeanzeigen auf eBay Kleinanzeigen

Zurzeit mahnt die

Premiunm-Eventservice UG aus Berlin

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Werbeanzeigen auf eBay Kleinanzeigen

ab.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, unlautere Werbung, Werbung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer wegen "Peppermint"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

wegen des Filmtitels

"Peppermint".

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung Schmid & Stillner Rechtsanwälte im Auftrag der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. wegen fehlerhafter Produktbeschreibung

Es mahnen die

Schmid & Stillner Rechtsanwälte PartGmbB aus Stuttgart

im Namen der

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.

ab wegen

fehlerhafter Produktbeschreibung

Die Schmid & Stillner Rechtsanwälte aus Stuttgart vertreten die Interessen der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.. Sie verschicken nun Abmahnungen an Personen, die als Händler in der Möbelbranche auftreten. Dabei verstoßen diese nach Ansicht der Schmid & Stillner Rechtsanwälte gegen das Wettbewerbsrecht. Gerügt wird insbesondere, dass in den Verkaufsangeboten in den Onlineshops der Händler die Waren nicht in geeigneter Weise beschrieben werden. Dies führe zu einer Irreführung des Verbrauchers und stelle somit einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht dar.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Produktbeschreibung, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag des TSV München 1860 wegen der Marken "1860 München" und "TSV 1860"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag der

TSV München 1860 GmbH & Co. KGaA

wegen der Verletzung von Rechten an den geschützten Wortmarken

"1860 München" und "TSV 1860".

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Abmahnung der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen des Titels "I See Sex In Your Future"

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen eines Pornofilms mit dem Titel

"I See Sex In Your Future"

Die für das Verschicken von Abmahnungen bereits bekannte IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin verschickt Abmahnungen im Auftrag der MG Premium Ltd. Anlass der Schreiben sind Rechtsverletzungen der MG Premium Ltd. an dem Pornofilm "I See Sex In Your Future", welcher von dem von der Abmahnung Betroffenen in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein soll. Auch der Geschäftsführer der IPPC Law, RA Daniel Sebastian, ist als Abmahn-Anwalt bereits bekannt.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Great Bowery Deutschland GmbH wegen Fotografien von MERT ALAS & MARCUS PIGGOT

Zurzeit mahnt die

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Great Bowery Deutschland GmbH

wegen

urheberrechtlich geschützter Fotografien von MERT ALAS & MARCUS PIGGOT

ab.

Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München verschickt derzeit Abmahnungen im Namen der Great Bowery Deutschland GmbH. Der zugrunde liegende Vorwurf lautet, der von der Abmahnung Betroffene habe ein urherberrechtlich geschütztes Billd auf seiner Internetseite eingebunden und dabei die Fotografen MERT ALAS & MARCUS PIGGOT nicht als Urheber kenntlich gemacht habe. Darin sei eine Verletzung des Rechts des Fotografen auf Vervielfältigung und öffentliche Zugänglichmachung des Bildes und auf Anerkennung seiner Urheberschaft am Bild zu sehen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Nutzungsrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Rechtsanwälte Dr. Wallscheid & Drouven wegen diverser Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Dr. Wallscheid & Drouven PartG aus Münster

wegen diverser

Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht.

Die Rechtsanwälte Dr. Wallscheid & Drouven PartG aus Münster vertreten die Interessen einer Mandantin, welcher online Produkte aus dem Bereich Kosmetik vertreibt. Sie verschicken nun diverse Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls als Onlinehändler auftreten. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt werden insbesondere,

  • fehlende Informationen zur Mängelgewährleistung,
  • fehlende Informationen über die einzelnen technischen Schritte, die zu einem Vertragsschluss führen,
Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsverstoß

Berechtigungsanfragen der Preu Bohlig & Partner im Auftrag der Service-Bund GmbH & Co. KG wegen der Marken "Rodeo" und "Rodeo Steakhouse"

Uns erreichte ein mit Berechtigungsanfrage betiteltes Schreiben der

Kanzlei Preu Bohlig & Partner (Hauptsitz München)

im Auftrag der

Service-Bund GmbH & Co. KG aus Lübeck

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marken

"Rodeo" und "Rodeo Steakhouse"

Abmahnung, Abmahnung, Berechtigungsanfrage, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Markenrechtliche Abmahnung der Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft im Auftrag der Swarovski AG wegen der Marke "Swarovski"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft mbB aus München

im Auftrag der

Swarovski AG

wegen der Verletzung von Rechten an der Wortmarke

"Swarovski"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der DSK Dramburg Rechtsanwälte PartG mbB im Auftrag von ESCA Nahrungsmittelvertrieb e.K.

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

DSK Dramburg Rechtsanwälte PartG mbB aus Berlin

im Auftrag von

ESCA Nahrungsmittelvertrieb e.K. aus Stahnsdorf.

Die DSK Dramburg Rechtsanwälte PartG mbB aus Berlin vertreten die Interessen des ESCA Nahrunsmittelvertriebs e.K., welcher Produkte aus dem Bereich Küchenzubehör und Feinkost vertreibt. Die Dramburg Rechtsanwälte verschicken nun diverse Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls als Onlinehändler auftreten. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt werden insbesondere,

  • fehlerhafte Widerrufsbelehrungen
  • fehlende oder nicht klickbare Links zu der Plattform zur Online-Streitbeilegung der EU (OS-Link)
Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Grunpreis, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Euskirchen im Auftrag der Tronitechnik GmbH wegen der Verwendung des Begriffs "CE-zertifiziert"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Euskirchen aus Bonn

für die

Tronitechnik GmbH aus Hüllhorst

wegen der

Verwendung des Begriffs "CE-zertifiziert"

Der Rechtsanwalt Euskirchen aus Bonn vertritt die Interessen der Tronitechnik GmbH, welche unter www.tronitechnik.de unter anderem Whirlpools und Saunen zum Kauf anbietet. RA Euskirchen verschickt für diese nun wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die auf eBay auftreten und hierbei nach seiner Ansicht ein wettbewerbswidriges Verhalten aufweisen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Irreführende Werbung, unlautere Werbung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der Sozietät POPPE im Auftrag der EMI Music Publishing Germany GmbH wegen unlizensierter Nutzung von Musik in Youtube-Videos

Uns erreichte eine Anfrage anlässlich einer Abmahnung der

Sozietät POPPE aus Pinneberg

im Auftrag der

EMI Music Publishing Germany GmbH

wegen

unlizensierter Nutzung von "Pharrell Williams - Happy" in Youtube-Videos.

Die Sozietät POPPE aus Pinneberg vertritt die Interessen der EMI Music Publishing Germany GmbH,  welche die anteiligen Nutzungsrechte an dem Titel „Happy“ von Pharrell Williams besitzt. Die Sozietät POPPE verschickt nun in ihrem Namen Abmahnungen wegen der unlizensierten Nutzung des Titels als Hintergrundmusik für ein auf der Plattform Youtube eingestelltes Video. Das Benutzen des Liedes sei ein Verstoß gegen das Recht der EMI Music Publishing Germany GmbH zur öffentlichen Zugänglichmachung und löse damit Ansprüche dieser aus.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Erneut Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der FAREDS Rechtsanwälte wegen fehlerhaften Textilkennzeichnung

Wieder mahnt die

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg

ab, dieses Mal wegen Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht durch eine

fehlerhafte Textilkennzeichnung.

Die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg vertritt die Interessen eines Mandanten, welcher als online Händler im Bereich Herstellung und Vertrieb von Textilprodukten auftritt. Sie verschicken nun Abmahnschreiben an Großhändler, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte online auf der Verkaufsplattform Etsy.com vertreiben. Nach Ansicht der FAREDS Rechtsanwälte verstößt der von der Abmahnung betroffenen gegen die wettbewerbsrechtlichen Vorgaben der Textilkennzeichnung im Bezug auf die Verwendung des Begriffs "Merinowolle".

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Produktkennzeichnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwaltskanzlei Rabeneick und Schellenberg im Auftrag von "LederPuschenWelt" wegen Widerrufsbelehrungen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwaltskanzlei Rabeneick und Schellenberg aus Paderborn

im Auftrag von

"LederPuschenWelt"

wegen

Versäumnis der Widerrufsbelehrung.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

Markenrechtliche Abmahnung der von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten im Auftrag der HSV Fußball AG wegen der Marken "HSV" und "Nur der HSV"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

von Appen | Jens Legal Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Hamburg

im Auftrag der

HSV Fußball AG

wegen der Verletzung von Rechten an den geschützten Markenzeichen

"HSV" und "Nur der HSV"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht

Zahlungsaufforderung der Kanzlei Rehfeld & Kollegen wegen Verstößen gegen Unterlassungsverpflichtungs-Erklärungen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Zahlungsaufforderung der

Kanzlei Rehfeld & Kollegen aus Norderstedt

wegen

eines Verstoßes gegen eine Unterlassungsverpflichtungs-Erklärung.

Abmahnung, Schuldanerkenntnis, Unterlassungserklärung, Unterlassungserklärung, Vertragsstrafe, Vertragsstrafe, Zahlungsaufforderung, Zahlungsaufforderung

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen "Aquaman"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"Aquaman".

Abmahnung, Abmahnung, Filmrecht, Filsharing, Filsharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Lubberger Lehment im Auftrag der Volkswagen AG wegen der Marke "VW"

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Kanzlei Lubberger Lehment aus Berlin

im Auftrag der

Volkswagen AG (Zentrale in Wolfsburg)

wegen der Verletzung von Rechten an dem geschützten Markenzeichen

"VW" und "VW im Kreis"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Zierhut IP Rechtsanwalts AG im Auftrag der DW Folienservice UG wegen Verstoßes gegen das VerpackungsG

Es mahnt die

Zierhut IP Rechtsanwalts AG aus München

im Auftrag der

DW Folienservice UG

ab wegen

Verstoß gegen das Verpackungsgesetz (VerpackG).

Die Zierhut IP Rechtsanwalts AG aus München vertritt die Interessen der DW Folienservice AG. Uns erreichte nun eine Anfrage wegen einer Abmahnung an eine Personen, die Aufkleber im deutschen Geschäftsverkehr angeboten habe und

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Verpackungsgesetz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Schadensersatz-Forderungen der Image Law im Auftrag der Aurora Photos Ltd. wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Wir erhielten eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Rechtsanwaltskanzlei Image Law aus Hamburg

im Auftrag der

Aurora Photos Ltd. aus Portland, USA

wegen

unerlaubter Verwendung und Veröffentlichung geschützter Fotografien auf Internetseiten.

Die Rechtsanwaltskanzlei Image Law aus Hamburg vertritt die Interessen der Aurora Photos Ltd. aus Portland, USA. Sie verschickt in ihrem Namen derzeit Schreiben wegen Urheberrechtsverletzungen. Diesem Schreiben liegt der Vorwurf zugrunde, dass der Betroffene ein Lichtbild, deren Inhaber der ausschließlichen Nutzungsrechte im Sinne des Urheberrechts die Aurora Photos Ltd. sei, auf einer Internetseite veröffentlicht habe, ohne von der Aurora Photos Ltd. die hierfür notwendige Zustimmung zur Nutzung zu haben.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der HKMW Rechtsanwälte wegen fehlerhafter Widerrufsfristen

Uns erreichte wieder eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

HKMW Rechtsanwälte aus Köln, 

dieses Mal wegen

fehlerhafter Widerrufsfristen.

Die HKMW Rechtsanwälte aus Köln vertreten die Interessen eines Händlers, welcher online auf der Plattform eBay unter dem Namen "RT-Kauf" Produkte aus dem Bereich Auto und Werkstatt vertreibt. Die HKMW Rechtsanwälte verschicken nun Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform vertreiben und somit mit ihrem Mandanten im Wettbewerb stehen. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt wird insbesondere, dass der Verkäufer in seinen Angeboten keine einheitlichen Angaben zur Widerrufsfrist angegeben hat.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsfrist

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen des Ernst Westphal e.K. wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Zurzeit mahnt

Ernst Westphal e.K. (Geschäftsführer Thomas Krim) aus Hamburg

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay

ab.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Berechtigungsanfrage der Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte im Auftrag der BVB Merchandising GmbH wegen der Marke "Borussia Dortmund"

Uns erreichte eine Anfrage wegen eines Schreibens der

Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen Rechtsanwälte aus München

im Auftrag der

BVB Merchandising GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an dem geschützten Markenzeichen

"Borussia Dortmund"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Markenrechtliche Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der Louis Vuitton SAS wegen des Logos "LV"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer markenrechtlichen Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

Louis Vuitton SAS

wegen der Verletzung von Rechten an dem geschützten Markenzeichen

"LV"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen "Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Kanzlei CJCH Solicitors für die Vero UK Ltd. wegen unlizensierter Benutzung von Computersoftware

Uns erreichte eine Anfrage anlässlich eines Schreibens der

Kanzlei CJCH Solicitors aus Cardiff

im Auftrag der

Vero UK Ltd.

wegen

unlizensierter Nutzung des urheberrechtlich geschützten Computerprogrammes "VISI".

Die Kanzlei CJCH Solicitors aus Cardiff vertritt die Interessen der Vero UK Ltd., welche die Urheberrechte an der Software VISI (CAD/CAM-Software) besitzt. Die Kanzlei CJCH verschickt nun in ihrem Namen via Email Schreiben wegen der unlizensierten Nutzung dieser Computersoftware. Diesem Schreiben liegt der Vorwurf zugrunde, der Betroffene habe die Software VISI verwendet ohne eine entsprechende Berechtigung (Lizenz) hierfür besessen zu haben. Hierdurch entstünden der Vero UK Ltd. nach Ansicht der Kanzlei CJCH Ansprüche auf Auskunft und Schadensersatz.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Neue Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der ANKA Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der PB-ViGoods GmbH

Wir erhielten eine weitere Anfrage wegen einer Abmahnung der

ANKA Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Essen

im Auftrag der

PB-ViGoods GmbH aus Rathenow

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Fehlen der Anbieterkennzeichnung.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der Meissner & Meissner Anwaltskanzlei im Auftrag der Euro-Cities AG und stadtplandienst.de wegen unerlaubter Verwendung von Landkarten

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Meissner & Meissner Anwaltskanzlei aus Berlin

im Auftrag der

Euro-Cities AG und stadtplandienst.de

wegen

unerlaubter Verwendung von Landkarten

ab.

Die Meissner & Meissner Anwaltskanzlei aus Berlin vertritt die Interessen der Euro-Cities AG. Diese sei die ausschließliche Nutzungsberechtigte an dem wiedergegebenen Kartenmaterial auf der Domain "www.stadtplandienst.de". Die Meissner & Meissner Anwaltskanzlei verschickt nun im Namen dieser Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen. Der Vorwurf lautet, der von dem Abmahnschreiben betroffene soll Teile von Landkarten der Domain genutzt haben, ohne dass hierzu eine Lizenzvertrag abgeschlossen wurde.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung IDO e.V. wegen fehlerhafter Garantiewerbung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. aus Leverkusen

wegen

fehlerhafter Werbung mit "Garantieverlängerung".

Abmahnung, Abmahnung, Garantie, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der Burberry Ltd. wegen des Stoffmusters "Burberry-Check"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer markenrechtlichen Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

Burberry Ltd., UK

wegen der Verletzung von Rechten an dem geschützten Markenzeichen

"Burberry-Check"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrechte, Schutzrechte

Neue wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch Kanzlei Schroeder im Auftrag der MissionDirect Trading Limited & Co. KG wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Uns erreichte wieder eine Abmahnung der

Kanzlei Schroeder aus Kiel

im Auftrag der

MissionDirect Trading Limited & Co. KG aus Berlin

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.de.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag von TOBIS Film GmbH & Co. KG wegen "The Happytime Murders"

Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

TOBIS Film GmbH & Co. KG

wegen des Filmtitels

"The Happytime Murders".

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei JUS Direkt im Auftrag der JP Trading Enterprises UG wegen fehlender Datenschutzerklärung und OS-Verlinkung

Wir erhielten eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei JUS Direkt (RA Dr. Hauke Scheffler), Haupsitz in Vaterstetten bei München

im Auftrag der

JP Trading Enterprises UG aus Bünde

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Fehlen der Datenschutzerklärung und OS-Verlinkung.

Abmahnung, Abmahnung, Datenschutzerklärung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der HKMW Rechtsanwälte wegen Fehlens der OS-Verlinkung

Uns erreichte erneut eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

HKMW Rechtsanwälte aus aus Köln, 

dieses Mal wegen

Fehlens einer OS-Verlinkung

Die HKMW Rechtsanwälte aus Köln vertreten die Interessen eines Händlers, welcher online auf der Plattform eBay unter dem Namen "RT-Kauf" Produkte aus dem Bereich Auto und Werkstatt vertreibt. Die HKMW Rechtsanwälte verschicken nun Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform vertreiben und somit mit ihrem Mandanten im Wettbewerb stehen. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt wird insbesondere, dass dem Verkaufsangebot die gesetzlich vorgeschriebene Verlinkung zur Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Verlinkung) fehle.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, OS-Link, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Urheberrechtliche Abmahnungen der Image Law im Auftrag der Elba Worldwide Ltd. (d.b.a. ableimages) wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns liegt eine Abmahnung der

Rechtsanwaltskanzlei Image Law aus Hamburg

im Auftrag der

Elba Worldwide Ltd. (d.b.a. ableimages), UK

wegen

unerlaubter Verwendung und Veröffentlichung geschützter Fotografien auf Internetseiten

vor.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, Bildrechte, Lizenzvertrag, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch Kanzlei Hoesmann wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Erneut Abmahnungen der

Kanzlei Hoesmann aus Berlin

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.de.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Gereon Sandhage aus Berlin im Auftrag von "MH My Musthave" wegen fehlerhafter Produktbezeichnung

Wieder mahnt

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

ab, diesmal für die

Firma "MH My Musthave" aus Goch

wegen der Produktbezeichnung

"Acryl".

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen des Inhabers der Firma "MH My Musthave". Diese vertreibt online unter my-musthave.de Taschen, Portmonnaies und Gürtel. RA Sandhage verschickt für ihn derzeit Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und mit My-Musthave im Wettbewerb stehen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Produktbezeichnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Neue Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Volker Jakob wegen Verletzungen von Informationspflichten auf amazon

Es mahnt wieder

RA Volker Jakob aus Bad Endbach

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Verletzung von Informationspflichten auf amazon

ab.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen "THE NUN"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"THE NUN"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Schulenberg & Schenk Rechtsanwälte im Auftrag der Forever Living Products Germany GmbH wegen fehlender Widerrufsbelehrung

Es mahnen die

Schulenberg & Schenk Rechtsanwälte aus Hamburg

im Auftrag der

Forever Living Products Germany GmbH aus München

wegen

fehlender Widerrufsbelehrung

ab.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei dompatent von Kreisler im Auftrag der Rimowa GmbH wegen Produkt-Nachahmung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei dompatent von Kreisler aus Köln

im Auftrag der

Rimowa GmbH aus Köln

wegen

Produkt-Nachahmung.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Produkt-Nachahmung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der Schulenberg & Schenk Rechtsanwälte im Auftrag der Forever Living Products Germany GmbH wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Es mahnen die

Schulenberg & Schenk Rechtsanwälte aus Hamburg

im Auftrag der

Forever Living Products Germany GmbH aus München

wegen

unerlaubter Verwendung und Veröffentlichung geschützter Fotografien auf Internetseiten

ab.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Hogan Lovells International LLP im Auftrag der Boardriders IP Holdings wegen "Element"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Kanzlei Hogan Lovells International LLP

im Auftrag der

Boardriders IP Holdings, LLC aus Kalifornien 

wegen Verletzungen der Rechte an der Wortmarke

"Element"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Schutzrechte

Abmahnungen der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd.

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen eines Pornofilms mit dem Titel

"Rileys Private Show"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Pornofilm, Urheberrecht, Urheberrecht

Wieder eine Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch die HvLS Rechtsanwälte wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Erneut Abmahnungen der

HvLS - Hämmerling - von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte aus Berlin

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.de.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privater, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Tavanti & Redeker Rechtsanwälte im Auftrag der CU Entertainment & Gastro GmbH wegen "Coyote Ugly" und "Coyote Girls"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Tavanti & Redeker Rechtsanwälte Partnerschaft mbB aus Berlin

im Auftrag der

CU Entertainment & Gastro GmbH aus Mayer

wegen Verletzungen der Rechte an den Marken

"Coyote Ugly" und "Coyote Girls"

Die Tavanti & Redeker Rechtsanwälte aus Berlin vertreten die Interessen der CU Entertainment & Gastro GmbH, welche Inhaberin der Markenrechte an "Coyote Ugly" und "Coyote Girls" ist. Sie verschicken derzeit Abmahnungen mit dem Vorwurf, der Betroffene hab die Bezeichnung "Coyote Ugly Girls" benutzt, wodurch eine Verletzung an den oben genannten Marken eintrat. Gleichzeitig soll hierin ein Verstoß gegen § 3a UWG liegen und somit auch eine Wettbewerbsverletzung gegeben sein.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzvertrag, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Rasch Rechtsanwälte im Auftrag der Universal Music GmbH wegen "Hetz mich nicht"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rasch Rechtsanwälte aus Hamburg

im Auftrag der

Universal Music GmbH

wegen Verletzungen der Rechte an der Wortmarke

"Hetz mich nicht"

Die Rasch Rechtsanwälte aus Hamburg vertreten die Interessen der Universal Music GmbH, welche Inhaberin der Lizenzen für die Wortmarke "Hetz mich nicht" für die Vermarktung von Waren und Dientsleistungen ist. Sie verschicken derzeit Abmahnungen mit dem Vorwurf, der Betroffene habe Textilien mit diesem Fun-Spruch bedrucken lassen und vertrieben, ohne hierzu von der Universal Music GmbH oder dem Markeninhaber berechtigt worden zu sein. Hierdurch sei bei ihr eine Rechtsverletzung eingetreten, durch die Ansprüche der Universal Music GmbH begründet worden sind.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzvertrag, Markenrecht, Markenrecht, Nutzungsrecht

Abmahnungen der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen diverser neuer Titel

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen der Pornofilme mit den Titeln

"The Art of Anal" und "Showing Her The Ropes"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der HKMW Rechtsanwälte wegen Verletzungen von Informationspflichten auf eBay

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

HKMW Rechtsanwälte aus aus Köln

wegen

Verstößen gegen gesetzliche Informationspflichten.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Awender & Werner wegen Verletzungen von Informationspflichten auf eBay

Uns erreichte erneut eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Rechtsanwälte Awender & Werner aus Bad Urach

wegen

Verstößen gegen gesetzliche Informationspflichten.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

Markenrechtliche Abmahnung der Simmons & Simmons LLP. im Auftrag der SanDisk LLC.

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Simmons & Simmons LLP. (Hauptsitz London)

im Auftrag der

SanDisk LLC. (Milipats, USA)

wegen Verletzungen der Rechte an der Wortmarke

"SANDISK".

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Marke, Markenrecht, Markenrecht, Schutzrechte

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH wegen "Papillon"

Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Constantin Film Verleih GmbH

wegen des Filmtitels

"Papillon"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Preu Bohlig & Partner im Auftrag der Empressia GmbH wegen der Marke "empressia"

Zurzeit mahnt die

Kanzlei Preu Bohlig & Partner (Hauptsitz München)

wieder ab, diesem Mal im Auftrag der

Empressia GmbH aus Emsdetten

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marke

"empressia"

Vorliegend handelt es sich um eine markenrechtliche Abmahnung mit welcher die Verletzung der Rechte der Empressia GmbH aus Emsdetten bezüglich der Unionsmarke "empressia" geltend gemacht werden. Der zugrunde liegende Vorwurf lautet, der Abgemahnte habe Textilien zum Verkauf angeboten und dabei zur Warenbezeichnung "empressia" verwendet, ohne hierzu berechtigt zu sein. Dies stelle eine Verletzung der Rechte der Empressia GmbH an der Marke dar.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzrecht, Markenrecht, Markenrecht, Unionsmarke

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Volker Jakob wegen Verletzungen von Informationspflichten auf amazon

Es mahnt

RA Volker Jakob aus Bad Endbach

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Verletzung von Informationspflichten auf amazon

ab.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Decker & Kollegen Partnerschaftsgesellschaft mbB im Auftrag der taxi-times Verlags GmbH

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Decker & Kollegen Partnerschaftsgesellschaft mbB aus Augsburg

im Auftrag der

taxi-times Verlags GmbH aus München

wegen Verletzungen der Rechte an der Wortmarke

"taxitimes".

Die Decker & Kollegen Partnerschaftsgesellschaft mbB aus Augsburg verschicken aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Schutzrechten der taxi-times Verlags GmbH aus München durchgesetzt werden sollen. Es wird geltend gemacht, dass diese Inhaberin der Unionsmarke "taxitimes" sei. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, er habe die Bezeichnung "taxitimes" genutzt ohne hierzu berechtigt zu sein. Hierdurch sei eine Markenrechtsverletzung eingetreten, welche Ansprüche der taxi-times Verlags GmbH begründen würde.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzrecht, Markenrecht, Markenrecht, Unionsmarke

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH wegen "Brawl in Cell Block 99"

Neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Universum Film GmbH

wegen des Filmtitels

"Brawl in Cell Block 99"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Zahlungsaufforderung des IDO e.V. wegen Verstößen gegen Unterlassungsverpflichtungen

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Zahlungsaufforderung des

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. aus Leverkusen

wegen

einer Verstoßes gegen eine Unterlassungsverpflichtung.

Schadensersatz, Schadensersatz, Unterlassungsverpflichtung, Unterlassungsverpflichtung, Vertragsstrafe, Vertragsstrafe

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung RA Roland Marschner im Auftrag der Pfando’s cash & drive GmbH wegen Verstoßes gegen die Impressumspflicht

Zurzeit mahnt

RA Roland Marschner aus Neuberg

im Auftrag der

Pfando’s cash & drive GmbH aus Berlin

auftritt, wegen

Verstößen gegen die Impressumspflicht.

RA Roland Marschner aus Neuberg vertritt die Interessen der Pfando’s cash & drive GmbH, welche ein Kfz-Pfandleihaus mit über 20 Filialen bundesweit betreibt. RA Roland Marschner verschickt für diese derzeit wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die im Rahmen ihres Internetauftritts nicht die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben erfüllen. Der Betroffene habe keine ordnungsgemäße Impressumsangabe auf seiner Internetseite aufgeführt. Insbesondere fehle die Angabe der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Impressumspflicht, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Urheberrechtliche Abmahnungen der Image Law im Auftrag der Cephas Picture Library Ltd. wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns liegt eine Abmahnung der

Rechtsanwaltskanzlei Image Law aus Hamburg

im Auftrag der

Cephas Picture Library Ltd. aus London

wegen

unerlaubter Verwendung und Veröffentlichung geschützter Fotografien auf Internetseiten

vor.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, Bildrechte, Lizenzvertrag, Urheberrecht, Urheberrecht

Mahnbescheide, beantragt durch RA Daniel Sebastian wegen vergangener Filesharing-Abmahnungen

Der schon für Filesharing-Abmahnungen bekannte Rechtsanwalt Daniel Sebastian aus Berlin verschickte auch im Dezember 2018 wieder Mahnbescheide zum Jahreswechsel. Diese Vorgehensweise ist bei uns schon aus den letzten Jahren bekannt. Regelmäßig erhielt der Abgemahnte schon kurz zuvor ein letztes außergerichtliches Schreiben der Kanzlei, welches ihn zur Zahlung ihrer Forderung aufforderte.

Abmahnung, Forderung, Mahnbescheid, Mahnbescheid, Mahnverfahren, Mahnverfahren, Zivilprozessrecht, Zivilprozessrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Christian Schleinkofer im Auftrag der Chroma Messer GmbH & Co. KG wegen irreführender Herkunftsbezeichnung

Es mahnt der

RA Christian Schleinkofer aus Regenstauf

im Auftrag der

Chroma Messer GmbH & Co. KG aus Wildau

wegen

irreführender Herkunftsbezeichnung

ab.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch RA Lutz Schroeder im Auftrag der MissionDirect Trading Limited & Co. KG wegen "Schein"-Privatverkäufen auf eBay

Es mahnt

RA Lutz Schroeder aus Kiel

im Auftrag der

MissionDirect Trading Limited & Co. KG aus Berlin

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.de

ab.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Mahnbescheide, beantragt durch Kanzlei Waldorf Frommer wegen vergangener Filesharing-Abmahnungen

Die schon für Filesharing-Abmahnungen bekannte Kanzlei Waldorf Frommer aus München verschickte auch im Dezember 2018 wieder Mahnbescheide zum Jahreswechsel. Diese Vorgehensweise ist bei uns schon aus den letzten Jahren bekannt. Regelmäßig erhielt der Abgemahnte schon kurz zuvor ein letztes außergerichtliches Schreiben der Kanzlei, welches ihn zur Zahlung ihrer Forderung aufforderte.

Forderung, Mahnbescheid, Mahnbescheid, Mahnverfahren, Mahnverfahren, Waldorf Frommer, Zivilprozessrecht, Zivilprozessrecht

Neue Mahnbescheide zum Jahreswechsel - Dezember 2018

Wie bereits in den letzten Jahren gehen auch diesen Dezember wieder einige Mahnbescheide bei Verbrauchern zu. Diese dienen dazu, den Empfänger zu hohen Zahlungen zu bewegen. Regelmäßig erhielt der Abgemahnte schon kurz zuvor ein letztes außergerichtliches Schreiben der jeweiligen Rechtsanwälte, welches bereits zur Zahlung aufforderte.

Die Vorgeschichte:

Abmahnung, Forderung, Mahnbescheid, Mahnbescheid, Mahnverfahren, Mahnverfahren, Zivilprozessrecht, Zivilprozessrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft wegen "Ghost Stories"

Neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft

wegen des Filmtitels

"Ghost Stories".

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnung der BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft im Auftrag der Epic Games Germany GmbH wegen Abbildungen von "Fortnite"-Figuren

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer markenrechtliche Abmahnung der

BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft aus München

im Auftrag der

Epic Games Germany GmbH aus Düsseldorf

wegen

Abbildungen von "Fortnite"-Figuren auf Textilien.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht, Urheberrecht

Abmahnung der BRP Rechtsanwälte im Auftrag der Seatriever International Holdings Ltd. wegen ILLOOMS

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

BRP Rechtsanwälte aus Stuttgart

im Auftrag der

Seatriever International Holdings Ltd.

wegen Verletzungen der Schutzrechte an dem Produkt

ILLOOMS.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH wegen "The Darkest Minds - Die Überlebenden"

Neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"The Darkest Minds - Die Überlebenden"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Samplers „Bravo The Hits 2018“.

Erneut mahnt

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH

ab, dieses Mal wegen des Titel-Containers

„Bravo The Hits 2018“.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Lauterer Wettbewerb e.V. aus München fehlerhafter Produktkennzeichnung

Es mahnt der

Lauterer Wettbewerb e.V. aus München

ab wegen

fehlender Produktkennzeichnung (CE-Kennzeichnung).

Der Verein Lauterer Wettbewerb e.V. aus München wurde zur Beobachtung und Kontrolle der Einhaltung von Normen für faire Wettbewerbsbedingungen gegründet. Regelmäßig mahnt er im Zuge dessen Händler ab, die ein nach seiner Ansicht unlauteres Wettbewerbsverhalten aufweisen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Kennzeichnungspflichten, Verbraucherschutzrecht, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch RA Robin Neuwirth wegen "Schein"-Privatverkäufen

Es mahnt

RA Robin Neuwirth aus Stuttgart

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.de

ab.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privatverkauf, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Titels "Loud Luxury – Body“

Erneut mahnt

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH,

ab, dieses Mal wegen des Titels

"Loud Luxury – Body“

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannt RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an einem Musiktitel Abmahnungen. Der Titel "Loud Luxury – Body“ soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Markus Zöller aus Münster im Auftrag der Rinelli GmbH wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung

Es wird berichtet, dass

RA Markus Zöller aus Münster

Abmahnungen im Auftag der

Rinelli GmbH

wegen

fehlerhafter Widerrufsbelehrung

verschickt.

Der Rechtsanwalt Markus Zöller aus Münster vertritt die Interessen des Inhabers der Rinelli GmbH. Diese vertreibt über einen Onlineshop Holzkisten (Wein- und Obstkisten). RA Zöller verschickt für diese derzeit Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und mit der Rinelli GmbH im Wettbewerb stehen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerrufsbelehrung

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Titels "El Professor - Bella Ciao"

Erneut mahnt

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH,

ab, dieses Mal wegen des Titels

"El Professor - Bella Ciao".

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannt RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an einem Musiktitel Abmahnungen. Der Titel "El Professor - Bella Ciao" soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Titels "Dynoro & Gigi Agostino – In My Mind“

Erneut mahnt

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH,

ab, dieses Mal wegen des Titels

"Dynoro & Gigi Agostino – In My Mind“.

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannt RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an einem Musiktitel Abmahnungen. Der Titel "Dynoro & Gigi Agostino – In My Mind“ soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Kanzlei Hoesmann wegen Verletzungen von Informationspflichten auf eBay

Es mahnt die

Kanzlei Hoesmann aus Berlin

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Verletzung von Informationspflichten auf eBay

ab.

Die Kanzlei Hoesmann aus Berlin vertritt die Interessen eines Händlers, welcher online auf eBay unter "klaus58" beispielsweise Rasierklingen vertreibt. Sie verschickt nun Abmahnungen an Personen, welche ebenfalls ihre ähnlichen Produkte auf der Plattform eBay.de vertreiben und somit mit dem Mandanten Kanzlei Hoesmann im Wettbewerb stehen. Nach ihrer Ansicht halten die von der Abmahnung betroffenen Händler die gesetzlichen Informationspflichten und gewerbliche Pflichtangaben nicht ein. Gerügt wird insbesondere, dass die Betroffenen eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung benutzen. Zudem fehle es an einer Verlinkung zur Online Streitschlichtungs-Plattform (OS-Plattform).

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Pflichtangaben, Verbraucherschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Tele München Fernseh GmbH wegen "Shadowhunters"

Aktuelle Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Tele München Fernseh GmbH

wegen der Fantasy-Serie

"Shadowhunters"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Dr. Wallscheid & Drouven im Auftrag der Tropica GmbH & Co. KG wegen der Marke "TROPICA"

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer markenrechtliche Abmahnung der

Rechtsanwälte Dr. Wallscheid & Drouven PartG aus Münster

im Auftrag der

Tropica GmbH & Co. KG aus Münster

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marke

"TROPICA"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzvertrag, Markenrecht, Markenrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Gereon Sandhage aus Berlin im Auftrag von "My-Musthave" wegen fehlerhafter Produktbezeichnung

Wieder mahnt

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

ab, diesmal für die

Firma "My-Musthave" aus Goch

wegen der Bezeichnung

PU-Leder.

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen des Inhabers der Firma "My-Musthave". Diese vertreibt online unter my-musthave.de Taschen, Portmonnaies und Gürtel. RA Sandhage verschickt für ihn derzeit Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und mit My-Musthave im Wettbewerb stehen.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Produktbezeichnung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Schutt, Waetke Rechtsanwälte im Auftrag von TOBIS Film wegen "Southpaw"

Abmahnungen der

Schutt, Waetke Rechtsanwälte aus Karlsruhe

im Auftrag der

TOBIS Film GmbH & Co. KG

wegen des Filmtitels

"Southpaw".

Die Schutt, Waetke Rechtsanwälte vertreten die Interessen der TOBIS Film GmbH & Co. KG. Sie verschicken Abmahnungen wegen des Boxer-Dramas "Southpaw". Der Film soll auf einer sog. "Internettauschbörse" bzw. in einem "Filesharing-Netzwerk" von dem durch die Abmahnung betroffenen angeboten, übertragen und öffentlich zugänglich gemacht worden sein. Die Schutt, Waetke Rechtsanwälte fordern hierfür sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung einer Pauschale zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH wegen "Bridge of Spies - Der Unterhändler"

Neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"Bridge of Spies - Der Unterhändler"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Krings · Reyntjes · Hochheimer Rechtsanwälte GbR wegen "Schein"-Privatverkäufen

Es mahnen die

Krings Reyntjes Hochheimer Rechtsanwälte GbR aus Recklinghausen

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.de

ab.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Schein-Privatverkauf, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH wegen "Predator - Upgrade"

Neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

"Predator - Upgrade"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Studiocanal GmbH wegen “The Spy Who Dumped Me/Bad Spies"

Neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Studiocanal GmbH,

dieses Mal wegen des Filmtitels

“The Spy Who Dumped Me/Bad Spies"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Bear+Wolf/Winterstein Rechtsanwälte im Auftrag der Wild Beauty GmbH wegen Verstoßes gegen die EU-Kosmetikverordnung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der

Winterstein Rechtsanwälte PartG mbB aus Frankfurt am Main,

welche unter der Marke

Bear+Wolf powered in Germany

auftreten und im Auftrag der

Wild Beauty GmbH aus Seeheim Jugenheim

wegen

Verstößen gegen die EU-Kosmetikverordnung

abmahnt.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Informationspflichten, Kennzeichnungspflichten, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH wegen “Mile 22"

Neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Universum Film GmbH

wegen des Filmtitels

“Mile 22"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Weitere urheberrechtliche Abmahnungen der Image Law im Auftrag der AFP Agence France-Presse GmbH wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Zurzeit mahnt die

Rechtsanwaltskanzlei Image Law aus Hamburg

wieder im Auftrag der

AFP Agence France-Presse GmbH

wegen

unerlaubter Verwendung und Veröffentlichung geschützter Fotografien auf Internetseiten

ab.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz. Bildrechte, Lizenzvertrag, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Dr. Eikelau Massberg & Kollegen im Auftrag der Tommy Hilfiger Europe B.V.

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer markenrechtlichen Abmahnung der

Rechtsanwälte Dr. Eikelau Massberg & Kollegen aus Düsseldorf

im Auftrag der

Tommy Hilfiger Europe B.V.

wegen

des Verkaufs von "Tommy Hilfiger"-Plagiaten

Die Rechtsanwälte Dr. Eikelau Massberg & Kollegen aus Düsseldorf verschicken aktuell Abmahnungen, mit welchen die Verletzungen von Markenrechten der Tommy Hilfiger Europe B.V. geltend gemacht werden sollen. Diese ist Lizenznehmer der Tommy Hilfiger Licensing B.V. , welche Inhaberin der Rechte an den Marken "Tommy Hilfiger" und der dazugehörigen Bildmarke mit dem Logo ist. Als solche ist sie durch den Nutzungsvertrag dazu berechtigt, die genannten Marken in Europa zu nutzen und zu vertreiben.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzvertrag, Markenrecht, Markenrecht, Plagiat

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Rechtsanwälte Bleischwitz & Schierer im Auftrag der Lupedi UG wegen Verstoß gegen die Informationspflichten eines gewerblichen Verkäufers

Es mahnen die

Rechtsanwälte Bleischwitz & Schierer aus Bremen

im Auftrag der

Lupedi UG

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.de

ab.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Euskirchen im Auftrag der finntrade GmbH wegen fehlerhafter Garantiewerbung

Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung des

Rechtsanwalt Euskirchen aus Bonn

für die

finntrade GmbH aus Heinrichsberg

wegen

fehlerhafter Werbung mit "Garantie".

Der Rechtsanwalt Euskirchen aus Bonn vertritt die Interessen der finntrade GmbH, welche auf eBay unter finntrade-gmbh unter anderem Haushalts- und Dekoartikel vertreibt. RA Euskirchen verschickt für diese nun wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls auf eBay auftreten und die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben nicht erfüllen.

Abmahnung, Abmahnung, Garantiewerbung, Gewährleistungsrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der FBF GmbH wegen fehlender OS-Verlinkung

Die FBF GmbH aus Lahr/Schwarzwald

mahnt  Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht ab, insbesondere wegen

fehlender Verlinkung zur OS-Plattform.

Die FBF GmbH vertreibt online Multimedia-Geräte zur Speicherung und Digitalisierung von Speichermedien, wie zum Beispiel Dias. Sie richtet sich derzeit mit Schreiben an Großhändler, welche ihre Produkte ebenfalls online vertreiben und hierbei die gesetzlichen Vorgaben nicht einhalten. Die von der durch die FBF GmbH selbst ausgesprochenen Abmahnung betroffenen sollen insbesondere versäumt haben, eine Verlinkung zur OS-Plattform eingerichtete zu haben. Hierdurch läge ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht vor, welcher Schadensersatzforderungen der FBF GmbH begründen würden.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, OS-Verlinkung, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Gereon Sandhage aus Berlin im Auftrag der komtechnik GmbH wegen fehlerhafter Garantiewerbung

Wieder mahnt

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

ab, diesmal für die

komtechnik GmbH aus Aschaffenburg

wegen

fehlerhafter Werbung mit "Garantie".

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage vertritt die Interessen der komtechnik GmbH, welche online unter www.wowpreis.de Multimediaelektronik und Handyzubehör vertreibt. RA Sandhage verschickt für diese derzeit wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben nicht erfüllen.

Abmahnung, Abmahnung, Garantiewerbung, Gewährleistungsrecht, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH wegen “The Peanuts Movie"

Neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH

wegen des Filmtitels

“The Peanuts Movie"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Filmrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Samplers "Sunshine Live Vol. 58"

Weitere Abmahnung des

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH

wegen des Samplers

"Sunshine Live Vol. 58"

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannte RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an einem Musik-Sampler Abmahnungen. Der Titel "Sunshine Live Vol. 58" soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Musikrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der FAST Fashion Brands GmbH wegen der Marke "myMo"

Uns erreichte eine markenrechtliche Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

FAST Fashion Brands GmbH aus Hamburg

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marke

"myMo"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzvertrag, Markenrecht, Markenrecht, Unionsmarke

Abmahnungen der Kanzlei Sarwari im Auftrag der Media Art JT e.K. wegen des Films "Linda Sweet - Am Sperma Limit"

Uns erreichen neue Abmahnungen der

Kanzlei Sarwari aus Hamburg (RA Yussof Sarwari)

im Auftrag der

Media Art JT e.K.,

diesmal wegen des Films

"Linda Sweet - Am Sperma Limit".

Der hamburger Rechtsanwalt Yussof Sarwari versendet derzeit im Auftrag der Media Art JT e.K. Abmahnungen wegen des Films "Linda Sweet - Am Sperma Limit". Der Vorwurf lautet auf illegale Verbreitung des Films im Rahmen von Filesharing in P2P-Netzwerken, also sog. Internettauschbörsen. Die Kanzlei Sarwari fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit biete die Kanzlei Sarwari gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Studiocanal GmbH wegen “Bigfoot Junior"

Neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Studiocanal GmbH

wegen des Filmtitels

"Bigfoot Junior (The Son Of Bigfoot)"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der FAST Fashion Brands GmbH wegen der Marke "MO"

Uns erreichte eine markenrechtliche Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

FAST Fashion Brands GmbH aus Hamburg

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marke

"MO"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht, Unionsmarke. Lizenzrecht

Markenrechtliche Abmahnung der CBH Rechtsanwälte im Auftrag der FAST Fashion Brands GmbH wegen der Marke "YUKA"

Uns erreichte eine markenrechtliche Abmahnung der

CBH Rechtsanwälte (Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) aus Köln

im Auftrag der

FAST Fashion Brands GmbH aus Hamburg

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marke

"YUKA"

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenrecht, Markenrecht, Markenrecht, Unionsmarke

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Die Patenterie GbR im Auftrag der Kamindoktor International GmbH wegen Verstoßes gegen die Impressumspflicht

Uns erreichen Abmahnungen der

Kanzlei Die Patenterie GbR Patent- und Rechtsanwaltssozietät

im Auftrag der

Kamindoktor International GmbH aus Bamberg

auftritt, wegen

Verstößen gegen die Impressumspflicht und Angabe einer Datenschutzerklärung.

Die Kanzlei Die Patenterie vertreten die Interessen der Kamindoktor International GmbH, welche online als Fachhändler u.a. für Kaminkassetten auftritt. Die Kanzlei Die Patenterie verschickt für diese derzeit wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, welche sich an unternehmerische Händler richten, die ebenfalls online auftreten und die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben nicht zu erfüllen.

Abmahnung, Abmahnung, Datenschutzerklärung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Impressumspflicht, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der BD&E Rechtsanwälte wegen unberechtigter Nutzung urheberrechtlich geschützter Fotografien im Rahmen von Verkaufsangeboten auf eBay

Uns erreichte wieder eine Abmahnung der

BD&E Rechtsanwälte aus Düsseldorf

wegen der

Veröffentlichung urheberrechtlich geschützter Fotografien im Rahmen von Verkaufsangeboten auf eBay.

Abmahnung. Urheberrecht, Abmahnung. Urheberrecht, Bildrechte, eBay, ebay, Onlineshop

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Jost Roth Collegen Rechtsanwälte im Auftrag der SDS Sandy Import & Export GmbH wegen Produkt-Nachahmung

Uns erreichte eine Abmahnung der

Jost Roth Collegen Rechtsanwälte

im Auftrag der

SDS Sandy Import & Export GmbH (Sitz in Dreieich)

wegen

Produkt-Nachahmung.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Produkt-Nachahmung, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Hager/Hülsen Rechtsanwälte im Auftrag von "maurice-underwear" wegen fehlender Angaben zum Widerrufsrecht

Uns erreichen Abmahnungen der

Hager/Hülsen Rechtsanwälte aus Miltenberg

im Auftrag eines Unternehmers, der auf der Plattform eBay.de unter dem Namen

"maurice-underwear"

auftritt, wegen

Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, OS-Link, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht, Widerufsbelehrung

Urheberrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Giese wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns liegt eine Abmahnung der

Rechtsanwälte Giese aus Hamburg

wegen

unerlaubter Verwendung geschützter Fotografien auf einer Internetseite

vor.

Die Rechtsanwälte Giese aus Hamburg vertreten die Interessen eines Mandanten, welcher Urheber von Lichtbildern ist, und mahnen in seinem Namen ab. Der durch die Abmahnung der Rechtsanwälte Giese Betroffene habe die bezeichneten Lichtbilder auf seiner Internetseite verwendet, ohne die notwendige Zustimmung zur Nutzung zu haben. Dies stelle einen Verstoß gegen §§ 13, 19a UrhG dar und würde Ansprüche ihres Mandanten als Urheber auslösen.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen des Titels "Getting Her Beauty Peep"

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen des Pornofilms mit dem Titel

"Getting Her Beauty Peep".

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen des Titels "Double Timing Wife 3"

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen des Pornofilms mit dem Titel

"Double Timing Wife 3".

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der Rasch Rechtsanwälte im Auftrag von ROLAND Germany GmbH wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns liegt eine Abmahnung der

Rasch Rechtsanwälte aus Hamburg

im Auftrag der

ROLAND Germany GmbH (Sitz in Rüsselsheim)

wegen

unerlaubter Verwendung geschützter Fotografien in einem Onlineshop

vor.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der Rasch Rechtsanwälte im Auftrag von ROLAND Germany GmbH wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns liegt eine Abmahnung der

Rasch Rechtsanwälte aus Hamburg

im Auftrag der

ROLAND Germany GmbH (Sitz in Rüsselsheim)

wegen

unerlaubter Verwendung geschützter Fotografien in einem Onlineshop

vor.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Kleinherne + Pfeifer im Auftrag von der Firma MotorGarten wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Uns liegt eine Abmahnung der

Rechtsanwälte Kleinherne + Pfeifer aus Kassel

im Auftrag der

Firma MotorGarten aus Schauensburg

wegen

unerlaubter Verwendung geschützter Fotografien in einem eBay Verkaufsangebot

vor.

Die Rechtsanwälte Kleinherne + Pfeifer aus Kassel vertreten die Interessen des Inhabers der Firma MotorGarten aus Schauensburg und seines Mitarbeiters, welcher Urheber von Produktlichtbildern ist. Die Firma MotorGarten vertreibt unter anderem unter "www.motorgarten.de" einen Handel mit Gartengeräten, insbesondere Grillgeräten und Grillzubehör. Im Rahmen dieser Tätigkeit verwendet sie zur Bewerbung der von ihr vertriebenen Produkte die von ihrem Mitarbeiter produzierten Produktlichtbilder.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH wegen der Serie “American Horror Story" ab

Wieder mahnt die bereits bekannte

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH

ab, diesmal wegen der Serie

"American Horror Story".

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits seit einiger Zeit als Abmahnkanzlei bekannt. Aktuell - rechtzeitig zum Halloween-Fest - verschickt sie für die Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH Abmahnungen wegen der beliebten Horror Serie "American Horror Story". Vorgeworfen wird dem Betroffene das illegale Anbieten, Übertragen und die öffentliche Zugänglichmachung einer Serien-Folge auf einer sog. "Internettauschbörse" bzw. auf "Filesharing-Netzwerken".

Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei GTK Kröger+Höke im Auftrag der EW-Haustechnik GmbH wegen der Unionsmarke "Tecuro"

Uns erreicht eine markenrechtliche Abmahnung der

Kanzlei GTK Kröger+Höke aus Hiddenhausen

im Auftrag der

EW-Haustechnik GmbH aus Preußisch Oldendorf

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marke

"Tecuro"

Abmahnung, Abmahnung, amazon.de, Lizenzrecht, Markenrecht, Markenrecht, Onlinehandel, Onlinehandel

Abmahnungen der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen des Titels "Making a good first impression"

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen des Pornofilms mit dem Titel

"Making a good first impression".

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Rechtsanwältin Daniela Schmidt im Auftrag der WSI GmbH wegen Verstoßes gegen gesetzliche Informationspflichten auf eBay.de

Uns erreichen Abmahnungen der

RAin Daniela Schmidt aus Bremen

im Auftrag der

WSI GmbH aus Weyhe

wegen

Verstoß gegen gesetzliche Informationspflichten

bei Verkäufen auf eBay.

Abmahnung, Abmahnung, eBay, ebay, Lebensmittelverordnung, UWG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen des Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V.

Zurzeit mahnt der

Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. aus Füstenfeldbruck

wegen

Werbung mit Garantie

im Rahmen von

Verkaufsangeboten auf eBay.de

ab.

Abmahnung, Abmahnung, Onlinehandel, Onlinehandel, UWG, Verbraucherschutzverein, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Kanzlei Sievers & Kollegen wegen Verstoß gegen die Informationspflichten eines gewerblichen Verkäufers

Es mahnt die

Kanzlei Sievers & Kollegen aus Berlin

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht durch

Auftreten als sog. "Schein"-Privater auf eBay.de

und dadurch der

Nichteinhaltung von Informationspflichten eines gewerblichen Verkäufers

ab.

Abmahnung, Abmahnung, ebay, eBay & Recht, Scheinprivater, UWG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Studiocanal GmbH wegen “Sicario 2"

Neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Studiocanal GmbH

wegen des Filmtitels

"Sicario 2" (im Original: "Sicario : Day of the Soldado")

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der FAREDS Rechtsanwälte im Auftrag der Dachs Deutschland wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung

Wieder mahnt die

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg

ab, diesmal für die

Dachs Deutschland (www.chirurgische-instrumente-dachs.de)

wegen Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht durch eine

fehlerhaften Widerrufsbelehrung.

Abmahnung, Abmahnung, Onlinehandel, Onlinehandel, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Hogan Lovells International LLP im Auftrag der home24 SE

Uns erreicht eine markenrechtliche Abmahnung der

Kanzlei Hogan Lovells International LLP

im Auftrag der

home24 SE.

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Markenrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des Films “San Andreas"

Uns erreichen Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Films

"San Andreas"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits seit einiger Zeit als Abmahnkanzlei bekannt. Aktuell verschickt sie im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des illegalen Anbietens, Übertragens und der öffentlichen Zugänglichmachung des Films "San Andreas" auf einer sog. "Internettauschbörse" bzw. "Filesharing-Netzwerken" Abmahnungen. Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung von 915 Euro zur Beilegung der Sache.

Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kanzlei Gutsch & Schlegel im Auftrag von Pink Floyd Music Ltd. wegen Urheberrechtsverletzung durch sog. "Bootlegs"

Uns erreichten Abmahnungen der

Kanzlei Gutsch & Schlegel aus Hamburg

im Auftrag von

 Pink Floyd Music Ltd.

wegen der Bildtonaufnahmen

"Pink Floyd - Live Anthology"

Abmahnung, Abmahnung, Bootleg, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht, Urheberrecht

Neue Abmahnungen des Rainer Deyhle wegen "Google Analytics"

Abmahnungen der Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller im Auftrag von Rainer Deyhle wegen unverschlüsselter Verwendung des Webanalyse-Dienstes "Google Analytics"

Uns erreichten Abmahnungen der

Negele Zimmel Greuter Beller aus Augsburg

im Auftrag von

Rainer Deyhle

wegen der Nutzung des

Webanalyse-Dienstes "Google Analytics", ohne die IP-Adressen der Webseitenbesucher zu anonymisieren.

Abmahnung, Abmahnung, allgemeines Persönlichkeitsrecht, Datenschutzrecht, Datenschutzrecht, Internetrecht, Internetrecht

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen der Serie “The Flash" ab

Wieder mahnt die bereits bekannte

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen der Serie

"The Flash"

ab, aktuell die Episode mit den Titel

"Who is Harrison Wells?"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH wegen der Serie “Homeland" ab

Wieder mahnt die bereits bekannte

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH

wegen der Serie

"Homeland" ab,

aktuell die Episode mit den Titeln

"Rebel Rebel"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kanzlei Sarwari im Auftrag der G&G Media Foto-Film GmbH wegen des Films "Dr. Schmutzig - Der perverse Frauenarzt #2"

Uns erreichen neue Abmahnungen der

Kanzlei Sarwari aus Hamburg (RA Yussof Sarwari)

im Auftrag der

Oktano GmbH,

diesmal wegen des Films

"Dr. Schmutzig - Der perverse Frauenarzt #2".

Der hamburger Rechtsanwalt Yussof Sarwari versendet derzeit im Auftrag derG&G Media Foto-Film GmbH Abmahnungen wegen des Films "Dr. Schmutzig - Der perverse Frauenarzt #2". Der Vorwurf lautet auf illegale Verbreitung des Films im Rahmen von Filesharing in P2P-Netzwerken, also sog. Internettauschbörsen. Die Kanzlei Sarwari fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit biete die Kanzlei Sarwari gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des Films “Edge of Tomorrow“

Uns erreichen Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Films

“Edge of Tomorrow“

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits seit einiger Zeit als Abmahnkanzlei bekannt. Aktuell verschickt sie im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des illegalen Anbietens, Übertragens und der öffentlichen Zugänglichmachung des Films “Edge of Tomorrow“ auf einer sog. "Internettauschbörse" bzw. "Filesharing-Netzwerken" Abmahnungen. Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung von 915 Euro zur Beilegung der Sache.

Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Busekist Winter & Partner im Auftrag der Yarn Studios GmbH

Uns erreicht eine markenrechtliche Abmahnung der

Busekist Winter & Partner Rechtsanwälte aus Düsseldorf

im Auftrag der

Yarn Studios GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marken

"King 01" und "Queen 01".

Abmahnung, Abmahnung, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Lizenzrecht, Markenrecht, Markenrecht

Weitere wettbewerbsrechtliche Abmahnung der HvLS Rechtsanwälte

Uns erreichen Hinweise auf Abmahnungen der

HvLS - Hämmerling - von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte aus Berlin

wegen

Verstoß gegen gesetzliche Informationspflichten

bei Verkäufen auf eBay.

Die HvLS Rechtsanwälte aus Berlin vertreten die Interessen eines Mandanten, welcher Internethändler auftritt. Die Schreiben richten sich an Mitbewerber mit dem Vorwurf, der Betroffene betreibe über die Internetplattform eBay.de einen unternehmerischen Handel, ohne dabei die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben zu erfüllen.

Abmahnung, Abmahnung, Onlinehandel, UWG, UWG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen des RA Sandhage im Auftrag der Bremsenkönig UG wegen fehlender OS-Verlinkung

Wieder mahnt

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

ab, diesmal für die

Bremsenkönig UG

wegen Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht durch

fehlender Verlinkung zur OS-Plattform und fehlerhafter Widerrufsbelehrung.

Abmahnung, Abmahnung, Onlinehandel, Unlauterer Wettbewerb, UWG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des Films “OCEAN's 8“

Uns erreichen Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Films

"OCEAN's 8"

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits seit einiger Zeit als Abmahnkanzlei bekannt. Aktuell verschickt sie im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des illegalen Anbietens, Übertragens und der öffentlichen Zugänglichmachung des Films OCEAN's 8" auf einer sog. "Internettauschbörse" bzw. "Filesharing-Netzwerken" Abmahnungen. Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung von 915 Euro zur Beilegung der Sache.

Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:

Abmahnung, Abmahnung, Abmahnung Film, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Markenrechtliche Abmahnung der LHR Rechtsanwälte im Auftrag der Time Gate GmbH für die Marke "SAM"

Uns erreicht eine markenrechtliche Abmahnung der

Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR) Rechtsanwälte aus Köln

im Auftrag der

Time Gate GmbH

wegen der Verletzung von Rechten an der geschützten Marke

"SAM"

Abmahnung, Abmahnung, Lizenzrecht, Markenrecht, Markenrecht, Onlineshop, Urheberrecht, Urheberrecht

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Universum Film GmbH wegen des Films “Colossal“ ab

Zurzeit mahnt die bereits bekannte

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Universum Film GmbH

ab, diesmal wegen des Films

"Colossal".

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits seit einiger Zeit als Abmahnkanzlei bekannt. Aktuell verschickt sie im Auftrag der Universum Film GmbH wegen des illegalen Anbietens, Übertragens und der öffentlichen Zugänglichmachung des Monster-Dramedy Films "Colossal" auf einer sog. "Internettauschbörse" bzw. "Filesharing-Netzwerken" Abmahnungen. Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung von 915 Euro zur Beilegung der Sache.

Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Medienrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der MG Premium Ltd. wegen des Titels "Cumpany Lunch"

Zurzeit mahnt die uns bereits bekannte

IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Berlin (Geschäftsführer: RA Daniel Sebastian)

im Auftrag der

MG Premium Ltd.

wegen des Pornofilms mit dem Titel

"Cumpany Lunch".

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Medienrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Titels "Scooter - 4 am"

Erneut erreichen uns Abmahnungen des

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH,

diesmal wegen des Titels

"Scooter - 4 am".

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannt RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftraf der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an einem Musiktitel Abmahnungen. Der Titel "Scooter - 4 am" soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Medienrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen der Serie “Lucifer" ab

Wieder mahnt die bereits bekannte

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen der Serie

"Lucifer"

ab,

aktuell die Episoden mit den Titeln

"Quintessential Deckerstar" und "A Devil of my Word"

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Medienrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnung Image Law im Auftrag der AFP Agence France-Presse GmbH wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Zurzeit mahnt die

Rechtsanwaltskanzlei Image Law aus Hamburg

im Auftrag der

AFP Agence France-Presse GmbH

wegen

unerlaubter Verwendung und Veröffentlichung geschützter Fotografien auf Internetseiten

ab.

Abmahnung, Abmahnung, Bildrechte, Bildrechte, Nutzungsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH wegen des Films “The 12th Man“ ab

Zurzeit mahnt die bereits bekannte

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Constantin Film Verleih GmbH

wegen des Films

"The 12th Man" [Den 12. Mann]

ab.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht, Waldorf Frommer

Abmahnungen des IDO e.V. wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrungen

Zurzeit mahnt der

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. aus Leverkusen

wegen

fehlerhafter Widerrufsbelehrungen

im Rahmen von

Verkaufsangeboten auf eBay

ab.

Der IDO Verband ist uns bereits bekannt für das Verschicken von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen an Betreiber von Online-Shops, die insbesondere auf der Plattform eBay auftreten. Aktuell richtet sich der IDO mit Abmahnschreiben an Händler, welche ihre Produkte auf dieser Plattform und hierbei nach Ansicht der IDO die hierfür einschlägigen gesetzlichen Vorgaben nicht einhalten.

Abmahnrecht, Abmahnung, ebay, IDO, Onlineshop, Wettbewerb, Wettbewerbsrecht

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen der Serie “Castle Rock" ab

Zurzeit mahnt die bereits bekannte

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen der Serie

"Caste Rock"

ab.

Abmahnrecht, Abmahnung, Filesharing, Filesharingrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des Films “The Meg“ ab

Zurzeit mahnt die bereits bekannte

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen des Films

"The Meg"

ab.

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits seit einiger Zeit als Abmahnkanzlei bekannt. Aktuell verschickt sie im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des illegalen Anbietens, Übertragens und der öffentlichen Zugänglichmachung des Films "The Meg" auf einer sog. "Internettauschbörse" bzw. "Filesharing-Netzwerken" Abmahnungen. Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung von 915 Euro zur Beilegung der Sache.

Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:

Abmahnrecht, Abmahnung, Filesharing, Filesharingrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Urheberrechtliche Abmahnung des Fotografen Philipp Schuster wegen unerlaubter Verwendung von Fotografien

Zurzeit mahnt der

Fotograf Philipp Schuster (Philipp Schuster Photography aus Wien, Österreich)

wegen

unerlaubter Verwendung und Veröffentlichung geschützter Fotografien auf Internetseiten

ab.

Der Fotograf Philipp Schuster von Philipp Schuster Photography aus Wien verschickt derzeit Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen. Dem Schreiben liegt der Vorwurf zugrunde, dass der Betroffene einzelne Fotos einer Fotoreihe von mehreren Fotografien, die den Prozess einer Haarverlängerung durch Extensions zeigen, auf einer Internetseite veröffentlicht hat. Hierdurch seien die Verwertungs- und Urheberpersönlichkeitsrechte des Fotografen Philipp Schuster verletzt worden.

Abmahnrecht, Abmahnung, Bildrechte, Persönlichkeitsrechte, Urheberrecht, Urheberrecht, Urheberrechtsverletzung

RA Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des Titels "Fedde Le Grand and Ida Corr - Let Me Think About It"

Erneut erreichen uns Abmahnungen des

RA Daniel Sebastian aus Berlin

im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH,

diesmal wegen des Titels

"Fedde Le Grand and Ida Corr - Let Me Think About It".

Der bereits für Filesharing-Abmahnungen bekannt RA Daniel Sebastian aus Berlin verschickt erneut im Auftraf der DigiRights Administration GmbH wegen Rechtsverletzungen an einem Musiktitel. Dieser Titel soll in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache.

Abmahnrecht, Abmahnung, Filesharing, Filesharingrecht, Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen des RA Sandhage im Auftrag der IOcean UG wegen fehlender OS-Verlinkung

Wieder mahnt

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin

für die

IOcean UG

wegen Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht ab, diesmal wegen

fehlender

Verlinkung zur OS-Plattform.

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage verschickt im Auftrag der IOcean UG Schreiben an Großhändler, welche ihre Produkte auf der Plattform "eBay.de" vertreiben. Betroffene betreiben nach Ansicht der IOcean UG einen unternehmerischen Handel, ohne dabei die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben zu erfüllen. Gerügt wird insbesondere das Fehlen einer Verlinkung zur OS-Plattform und hierdurch ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht, welcher Schadensersatzforderungen anderer Mitbewerber begründen würden.

Abmahnung, ebay, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Onlineshop, Wettbewerbsrecht

Rhein Inkasso für alte FAREDS Abmahnungen

Die

Rhein Inkasso und Forderungsmanagement GmbH aus Mannheim (Geschäftsführer: Wolfgang Steuer)

setzt Forderungen der

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbh aus Hamburg (Geschäftsführer: RA Dr. Bernd Fleischer)

aus

Abmahnfällen aus 2014

durch.

Abmahnanwälte, Forderungseintreibung, Forderungseinzug & Inkassorecht, Inkassorecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Volker Fehrensen wegen unwirksamer Versanddauerbestimmungen

Zurzeit mahnt die

Kanzlei Volker Fehrensen aus Göttingen

im Auftrag von

Andrea Wüstefeld

wegen

Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

im Rahmen von

Verkäufen auf amazon.de

ab.

Abmahnrecht, Internetrecht, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wieder Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen der Serie “Arrow"

Uns erreichen neue Abmahnungen der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Warner Bros. Entertainment GmbH

wegen der Serie

“Arrow“.

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits seit einiger Zeit als Abmahnkanzlei bekannt. Aktuell verschickt sie im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des illegalen Anbietens, Übertragens und der öffentlichen Zugänglichmachung der Serie "Arrow" auf einer sog. "Internettauschbörse" Abmahnungen. Für diese Serie haben uns bereits früher Abmahnschreiben von Waldorf Frommer erreicht. Die Anwaltskanzlei fordert sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungerklärung, als auch die Zahlung des durch die Urheberrechtsverletzung entstandenen Schadensersatzes.

Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:

Abmahnung / Abmahnung Filesharing / Urheberrechtsverletzung, Filesharing, Filesharing, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht

Abmahnungen des IDO e.V. wegen Garantiewerbung

Zurzeit mahnt der

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. aus Leverkusen

wegen

Werbung mit Garantie

im Rahmen von

Verkaufsangeboten auf amazon

ab.

Der IDO Verband ist uns bereits bekannt für das Verschicken von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen an Betreiber von Online-Shops, die insbesondere auf der Plattform eBay auftreten. Aktuell richtet sich der IDO mit Abmahnschreiben jedoch an Händler, welche ihre Produkte auf der Plattform "amazon" vertreiben. Die betroffenen halten nach Ansicht der IDO die hierfür einschlägigen gesetzlichen Vorgaben nicht ein.

Abmahnrecht, Abmahnung, Garantie, IDO, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des RA Levent Göktekin im Auftrag der A&M Markt

Uns erreicht erneut eine Abmahnung der RA Levent Göktekin im Auftrag der A&M Markt wegen Verstößen gegen gesetzliche Informationspflichten bei Verkäufen auf der Internetplattform "eBay.de".

RA Levent Göktekin vertritt die Interessen der Firma A&M Markt und versendet in ihrem Namen Abmahnungen. Das Schreiben richtet sich an einen Online-Händler mit dem Vorwurf, der Betroffene betreibe über die Internetplattform" eBay.de" einen unternehmerischen Handel, ohne dabei die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerblichen Pflichtangaben zu erfüllen.

ebay, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Schadensersatz, Unterlassungsanspruch, Wetbbewerbsrecht

Hinweise auf wettbewerbsrechtliche Abmahnungen des Rechtsanwalt Gereon Sandhage im Auftrag der IOcean UG

Uns erreichen Hinweise für Abmahnungen von Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin für die IOcean UG wegen Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht.

Der Rechtsanwalt Gereon Sandhage verschickt im Auftrag der IOcean UG Schreiben an Großhändler, welche ihre Produkte auf der Plattform "eBay.de" vertreiben. Betroffene betreiben nach Ansicht der IOcean UG einen unternehmerischen Handel, ohne dabei die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben zu erfüllen. Gerügt wird insbesondere das Fehlen einer Verlinkung zur OS-Plattform und hierdurch ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht, welcher Schadensersatzforderungen anderer Mitbewerber begründen würden.

ebay, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Schadensersatz, Unterlassungsanspruch, Wettbewerbsrecht

Hinweise zu Abmahnungen RA Daniel Sebastian im Auftrag der reFX Audio Software Inc. wegen "Refx Nexus 2"

Uns erreichen Hinweise zu einer weiteren Abmahnung des RA Daniel Sebastian aus Berlin im Auftrag der reFX Audio Software Inc. wegen der Computersoftware "Refx Nexus 2".

Daniel Sebastian aus Berlin soll Abmahnungen im Namen der reFX Audio Software Inc. wegen der Verbreitung von "Refx Nexus 2" verschicken. Die Software soll über Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian aus Berlin fordere einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit bietet RA Daniel Sebastian in der Regel gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an.

Abmahnung, Filesharing, IT-, Medien und Urheberrecht, Tauschbörse

Hinweise zu Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH wegen “Für immer Adaline"

Uns erreichen Hinweise zu weiteren Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer aus München im Auftrag der Universum Film GmbH wegen des Filmtitels “Für immer Adaline" (The Age of Adaline).

Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München soll einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten fordern. Eine Erledigung der Angelegenheit biete die Kanzlei Waldorf Frommer in der Regel gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an.

Abmahnung, Filesharing, IT-, Medien und Urheberrecht, Tauschbörse

Hinweise zu Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Sony Music Entertainment GmbH wegen des Musikalbums "Britney Spears - Britney Jean"

Uns erreichen Hinweise zu einer weiteren Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer aus München im Auftrag der Sony Music Entertainment GmbH wegen des Musikalbums "Britney Spears - Britney Jean"

Der Vorwurf lautet das Anbieten des Musikalbums in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen). Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München fordere einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit bietet Waldorf Frommer in der Regel gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an.

Abmahnung, Filesharing, IT-, Medien und Urheberrecht, Tauschbörse

Abmahnung der Kanzlei CJCH Solicitors für Dassault Systèmes SolidWorks Corp. wegen unlizensierter Benutzung von Computersoftware

Uns erreichen Hinweise auf Abmahnungen der Kanzlei CJCH Solicitors aus Cardiff im Auftrag der Dassault Systèmes SolidWorks Corp. wegen unlizensierter Nutzung der urheberrechtlich geschützter Computerprogramme, insb. "Solidworks" (3D-CAD-Programm).

Die Kanzlei CJCH Solicitors aus Cardiff vertritt die Interessen der Dassault Systèmes SolidWorks Corp. wegen der unlizensierten Nutzung von urheberrechtlich geschützten Computersoftware. Den von ihr verschickten Abmahnschreiben liegt der Vorwurf zugrunde, dass der Betroffene das 3D-CAD-Programm Solidworks ohne das Vorliegen der erforderlichen Lizenz gebraucht. Hierin wird ein Verstoß gegen §§ 97 ff. UrhG gesehen.

Abmahnung, IT-Recht, IT-Recht, Lizenz, Urheberrecht

Hinweise zu Abmahnungen der Kanzlei Sarwari im Auftrag der Linked Ventures AG

Uns erreichen Hinweise auf Abmahnungen der Kanzlei Sarwari aus Hamburg im Auftrag der Linked Ventures AG.

Der hamburger Rechtsanwalt Yussof Sarwari versendet derzeit im Auftrag der Linked Ventures AG Abmahnungen. Der Vorwurf lautet auf illegale Verbreitung urheberrechtlich geschützter Filme im Rahmen von Filesharing in P2P-Netzwerken, also sog. Internettauschbörsen. Die Kanzlei Sarwari fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit biete die Kanzlei Sarwari in der Regel gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an.

Abmahnung, Abmahnung, Filesharing, Filesharing, IT-, Medien und Urheberrecht, Tauschbörse

Erneute Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der StockFood GmbH

Uns erreichen erneut Hinweise, dass die Kanzlei Waldorf Frommer aus München im Auftrag des StockFood GmbH wegen illegaler Vervielfältigung und öffentlicher Zugänglichmachung urheberrechtlich geschützter Fotografien Abmahnungen verschickt.

Wie bereits zuvor berichtetet verschickt die Kanzlei Waldorf Frommer aus München Abmahnungen wegen illegaler Vervielfältigung und unzulässiger Verwendung von urheberrechtlich geschützten Fotografien. Der zugrunde liegende Vorwurf lautet, dass die Fotos, als deren Rechteinhaberin die StockFood GmbH angegeben, widerrechtlich verbreitet wurden. Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung wird die Zahlung einer Schadensersatzpauschale von bis zu mehreren tausend Euro verlangt, sowie ein Auskunftsanspruch geltend gemacht.

Abmahnung, Markenrecht und Urheberrecht, Urheberrecht

Abmahnungen der geseo GmbH durch die LEXEA Rechtsanwälte

Uns erreichen Hinweise auf Abmahnungen der

LEXEA Rechtsanwälte aus Köln

im Auftrag der

geseo GmbH aus Sundern

wegen Urheberrechtsverstößen auf Ebay.

Uns erreichten Hinweise darauf, dass die geseo GmbH zurzeit Abmahnungen aufgrund von Urheberrechtsverstößen verschickt. Die Schreiben richten sich an Nutzer der Verkaufsplattform eBay.de mit dem Vorwurf, der Betroffene nutze urheberrechtlich geschützte Bilder für sein Verkaufsangebot, ohne das Vorliegen der erforderlichen Lizenz hierzu.

Abmahnung, ebay, Internetrecht, IT-, Medien und Urheberrecht, Urheberrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des IDO e.V. wegen irreführender Versandangaben

Uns erreichen erneut Hinweise für Abmahnung des

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. aus Leverkusen

wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht.

Der IDO Verband verschickt wieder Schreiben an Großhändler, welche ihre Produkte auf der Plattform "eBay.de" vertreiben. Diese halten nach Ansicht der IDO die hierfür einschlägigen gesetzlichen Vorgaben nicht ein. In den vorliegenden Fällen geht es insbesondere um

irreführende Angaben zum Versand ("Einschreiben versichert")
irreführende Angaben zum Versand ins Ausland ("Auslandsversandkosten auf Anfrage")
Der IDO sieht sieht in diesen Angaben Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht, die Schadensersatzforderungen anderer Mitbewerber begründen würden.

Abmahnung Ebay, ebay, IDO, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Bußgeldkatalog 2018 – Auszug aus der StVO für die wichtigsten Verstöße

Der aktuelle Bußgeldkatalog 2018 für die wichtigsten Verstöße gegen die StVO.

1) Überschreitung der Geschwindigkeit: Pkw (ohne Anhänger) und Motorräder

a) innerhalb geschlossener Ortschaften

bis 10 km/h: 15 €

11-15 km/h: 25 €

16-20 km/h: 35 €

21-25 km/h: 80 € + 1 Punkt

26-30 km/h: 100 € + 1 Punkt; (1 Monat Fahrverbot)*

31-40 km/h: 160 € + 2 Punkt; 1 Monat Fahrverbot

41-50 km/h: 200 € + 2 Punkte; 1 Monat Fahrverbot

51-60 km/h: 280 € + 2 Punkte; 2 Monat Fahrverbot

61-70 km/h: 480 € + 2 Punkte, 3 Monate Fahrverbot

über 70 km/h: 680 € + 2 Punkte, 3 Monate Fahrverbot

(*bei bei zweimaliger Überschreitung von 26 km/h innerhalb eines Jahres)

Bußgeldkatalog, Straßenverkehr, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch RA Gereon Sandhage für die Hartlieb-Augenoptik GbR

Uns erreichen Hinweise auf Abmahnungen des

RA Gereon Sandhage

im Auftrag von

Hartlieb-Augenoptik GbR

wegen

Verstoßes gegen gesetzliche Informationspflichten

bei Online Verkäufen.

RA Gereon Sandhage vertritt die Interessen der Hartlieb-Augenoptik GbR, welche als Internethändler auftritt. Die Schreiben richten sich an Mitbewerber mit dem Vorwurf, der Betroffene betreibe online einen unternehmerischen Handel, ohne dabei die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben zu erfüllen. Hierdurch würde der Hartlieb-Augenoptik GbR eine wettbewerblicher Nachteil entstehen.

Insbesondere rügt RA Sandhage

  •  
  • fehlerhafter Widerrufsbelehrungen
  • fehlende der gesetzesmäßigen Widerrufsbelehrung
Abmahnungen, Informationspflichten, Onlinehandel, UWG, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht Abmahnungen

Weitere Abmahnungen der Rechtsanwaltsgesellschaft IPPC LAW mbH aus Berlin im Auftrag der MG Premium Ltd.

Uns erreichen Abmahnungen der

Rechtsanwaltsgesellschaft IPPC LAW mbH aus Berlin

im Auftrag der

MG Premium Ltd. aus Zypern

diverser Pornofilme, u.a. mit den Titeln:

"Hot Mic"

"The Bang Ring: Part 2"

"Brazzers House 2: Day 3"

Die Titel sollen in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Die IPPC LAW mbH, deren Geschäftsführer der altbekannte Rechtsanwalt Daniel Sebastian aus Berlin ist, fordert die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen (angeblich) Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit bietet die IPPC LAW gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an.

Abmahnung, Abmahnung Filesharing, Abmahnung Urheberrecht, Filesharing, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Urheberrecht

Neue Abmahnungen der pixel.law Rechtsanwälte wegen Verletzung von Urheberrechten

Hinweise zu Abmahnungen der pixel.law Rechtsanwälte iAd. Fotografen Peter Kirchhoff

Uns erreichen Hinweise zu weiteren Abmahnungen der

pixel.law Rechtsanwälte aus Berlin

wegen illegaler Vervielfältigung und öffentlicher Zugänglichmachung

urheberrechtlich geschützter Fotografien.

Abmahnung Urheberrecht, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Medienrecht, Recht am Bild, Urheberrecht

Weitere wettbewerbsrechtliche Abmahnung der HvLS Rechtsanwälte

Uns erreichen Hinweise auf Abmahnungen der

HvLS - Hämmerling - von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte aus Berlin

wegen

Verstoß gegen gesetzliche Informationspflichten

bei Verkäufen auf eBay.

Die HvLS Rechtsanwälte aus Berlin vertreten die Interessen eines Mandanten, welcher als Internethändler auftritt. Die Schreiben richten sich an Mitbewerber mit dem Vorwurf, der Betroffene betreibe über die Internetplattform eBay.de einen unternehmerischen Handel, ohne dabei die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben zu erfüllen.

Abmahnung Ebay, Abmahnung Wettbewerbsrecht, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, UWG, UWG, Wettbewerbsrecht

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt den Film “Operation: 12 Strong" ab

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt den Film “Operation: 12 Strong" ab

Uns erreichen Hinweise auf Abmahnungen der Anwaltskanzlei

Waldorf Frommer aus München

wegen des Filmwerkes

"Operation: 12 Strong".

Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München soll einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten fordern. Eine Erledigung der Angelegenheit biete die Kanzlei Waldorf Frommer gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages in Höhe von 915 Euro an.

Abmahnung, Abmahnung Filesharing, Filesharing, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Kiel, Urheberrecht

Abmahnung für George Clooneys Kriminaldrama „Suburbicon“

Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft George Clooneys Kriminaldrama “Suburbicon" ab.
Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München soll einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten fordern. Eine Erledigung der Angelegenheit biete die Kanzlei Waldorf Frommer gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages in Höhe von 915 Euro an.

Abmahnung, Abmahnung Filesharing, Abmahnung Urheberrecht, Filesharing, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht

IDO e.V. verlangt Zahlung von Schadensersatz aus Unterlassungs-Verpflichtungserklärungen

Uns erreichen erneut Hinweise, dass der IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. aus Leverkusen wegen mehrerer Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht auftritt.

Der IDO Verband ist bekannt für das Verschicken von Abmahnungen an Großhändler, welche ihre Produkte auf der Plattform "eBay.de" vertreiben. Diese halten nach Ansicht der IDO die hierfür einschlägigen gesetzlichen Vorgaben nicht ein. Insbesondere rügt der IDO

  • fehlerhafter Widerrufsbelehrungen
  • fehlende der gesetzesmäßigen Widerrufsbelehrung
  • fehlerhafte Angaben zur Rückerstattung
  • fehlender OS-Links
  • nicht klickbare OS-Links
  • unzureichende Angabe der Lieferfristen
  • irreführende Angaben zum Versand ("Einschreiben versichert")
Abmahnung, Abmahnung Ebay, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Onlinehandel, Onlineshop

Klage des Aldo Bachmann auf Vertragsstrafe aus Unterlassungsverpflichtungsverträgen

Uns erreichen Klagen des Aldo Bachmann auf Zahlung aus Unterlassungsverpflichtungsverträgen, die durch dessen vorherige Abmahnungen erwirkt wurden.

Zurzeit geht Aldo Bachmann aus Nürnberg wieder vermehrt gegen vermeintliche Verletzungen von Unterlassungsverpflichtungsverträgen vor. So erhielten wir Klageschriften seiner Rechtsanwälte, in denen die Vertragsstrafen für die unberechtigte Nutzung von Fotos in Internetshops geltend gemacht werden. In dem uns vorliegenden Schreiben bezieht er sich auf eine Bildaufnahme eines „BNC-Crimp-Steckers“, welcher über mehrere Jahre in einem Internetshop zur Produktanpreisung eingesetzt wurde. Er beruft sich hierbei auf eine durch den Beklagten abgegebene Unterlassungsverpflichtungserklärung.

Abmahnung / Abmahnung Foto / Urheberrechtsverletzung / Schadensersatz, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Unterlassungsverpflichtungserklärung, Urheber- und Medienrecht, Vertragsrecht, Zahlungsverpflichtung

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch RA Ostermeyer im Auftrage der ub-shopping international

Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch RA Ostermeyer

Uns erreichen Hinweise auf Abmahnungen des

RA Hans-Conrad Ostermeyer aus Köln

im Auftrag der

Firma ub-shopping International 

wegen

Verstoßes gegen gesetzliche Informationspflichten

bei Verkäufen auf eBay.

RA Hans-Conrad Ostermeyer vertritt die Interessen der Firma ub-shopping International, welche als Internethändler auftritt. Die Schreiben richten sich an vermeintliche Mitbewerber mit dem Vorwurf, der Betroffene betreibe über die Internetplattform eBay.de einen unternehmerischen Handel, ohne dabei die gesetzlichen Informationspflichten sowie gewerbliche Pflichtangaben zu erfüllen.

Abmahnung, Abmahnung Ebay, Abmahnung Wettbewerbsrecht, ebay, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Image Law Rechtsanwälte iAd. AFP Agence France-Presse GmbH wegen Urheberrechtsverletzungen

Uns erreichen Hinweise, dass die

Image Law aus Hamburg

im Auftrag des

AFP Agence France-Presse GmbH

wegen illegaler Vervielfältigung und öffentlicher Zugänglichmachung

urheberrechtlich geschützter Fotografien

Abmahnungen verschickt.

Die Image Law Rechtsanwaltskanzlei aus Hamburg verschickt unseren Informationen nach derzeit Abmahnungen wegen illegaler Vervielfältigung und unzulässiger Verwendung von urheberrechtlich geschützten Fotografien. Der zugrunde liegende Vorwurf lautet, dass die Fotos auf der Webseite des Abgemahnten widerrechtlich verbreitet wurden. Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung wird die Zahlung einer Schadensersatzpauschale sowie ein Auskunftsanspruch geltend gemacht.

Abmahnung, Abmahnung Urheberrecht, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht

RA Daniel Sebastian versendet im Auftrag der DigiRights Administration GmbH Abmahnungen für die Jahre 2013 und 2014

RA Daniel Sebastian aus Berlin

versendet im Auftrag der

DigiRights Administration GmbH

wegen diverser Titel

Abmahnungen aus den Jahren 2013 und 2014.

Die Titel sollen in Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) zum Download angeboten worden sein. Rechtsanwalt Daniel Sebastian aus Berlin fordert für diese Handlungen einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit bietet RA Daniel Sebastian in der Regel gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an.

Abmahnung, Filesharing, IT-, Medien und Urheberrecht

Fake emails von "ebay" wegen angeblich gescheiterter Kontoabbuchung

Fake emails von "ebay" wegen angeblich gescheiterter Kontoabbuchung

In den letzten Tagen werden wieder verstärkt gefäschte emails versendet, welche angeblich von ebay stammen und mit denen angebliche Forderungen aufgrund fehlgeschlagener Lastschriften geltend gemacht werden. Diesen Nachrichten sind in der Regel sogenannte ZIP-Dateien begefügt. Wer die Datei öffnet, muss damit rechnen, dass sich auf dem eigenen Computer Schadsoftware installieren wird. Die email-Nachrichten lauten unter anderem wie folgt:

    Von: "Sachbearbeiter" <zorro11 [at] blueyonder [dot] co [dot] uk>
    Datum: 3. Dezember 2014 04:57:57 MEZ
    An: "(...)" <(...)>
    Betreff: Automatische Kontoabbuchung konnte nicht vorgenommen werden 03.12.2014 (...)

    Sehr geehrter Kunde (...),

ebay Betrug fake, fake Nachricht von ebay, Internetrecht wettbewerbsrecht Werkvertragsrecht, Vorsicht Iternetbetrüger ebay, ZIP Datei ebay email

Ebay-Abmahnung der fashX.de (Frau Julia Wichmann) wegen “Bilderdiebstahls” und “Missbrauchs” auf der Internetplattform für eigene Zwecke

Uns erreichen Anfragen wegen gefälschter Ebay-Abmahnungen der

fashX.de (Frau Julia Wichmann)

wegen angeblichen “Bilderdiebstahls” und “Missbrauchs” auf der Internetplattform für eigene Zwecke.

Abmahnung Ebay, Abmahnung Ebay-Shop-Betreiber, Abmahnung Foto, Abmahnung Lichtbildwerke, Urheberrecht Abmahnung

Urheberrechtsschutz einer Website nur unter bestimmten Voraussetzungen, OLG Hamburg, Urteil v. 29.02.2012, 5 U 10/10

Mit dem urheberrechtlichen Schutz einer website hat sich das Oberlandesgericht Hamburg beschäftigt. Nach dessen Urteil besteht der Schutz nicht, wenn der Seite die künstlerische Eigenleistung bzw. die Individualität fehlt.
Im zu verhandelnden Fall hatte der Beklagte eine website der Klägerin mittels Software (Offline-Reader) kopiert. Der Beklagte wurde daraufhin abgemahnt mit der Begründung, er habe wegen des urheberrechtlich geschützten Quellcodes unerlaubt ein Plagiat geschaffen und dabei ein bestimmtes Programm sowie die Programmiersprache PHP benutzt.Die Klägerin klagte auf Unterlassung und Schadensersatz; das Landgericht Hamburg wies die Klage indes ab. Auch die Berufung der Klägerin vor dem OLG Hamburg hatte keinen Erfolg.

69a UrhG, Computerprogramm, Eigentümlichkeit, OLG Hamburg, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

BGH: Framing von You Tube-Videos ggf. verboten!

Das Einbinden von (fremden) You Tube-Videos auf der eigenen website (sog. Framing) stellt möglicherweise eine Urheberrechtsverletzung dar. Das deutete der BGH in einer mündlichen Verhandlung eines aktuellen Prozesses am 18. April 2013 an. Eine endgültige Entscheidung ist für den 16. Mai 2013 vorgesehen.

Im Gegensatz zum einfachen Verlinken von Videos werden beim Framing über einen Link Inhalte fremder Plattformen eingebunden, die auf der eigenen Internetseite abgerufen werden können. Der BGH bewertet das Verlinken und das Framing daher unterschiedlich.

BGH, Framing, IT-, Medien und Urheberrecht, Abmahnung, verboten, Youtube

Bitkom für Urheberrechtsreform

Pünktlich zum Tag des geistigen Eigentums am 26. April hat Bitkom eine Reform des Urheberrechts gefordert. Hierzu verfasste der IT-Verband ein „Whitepaper Urheberrecht“.

„Das derzeit geltende Urheberrecht kann viele Herausforderungen der Digitalisierung nicht bewältigen“, so Bitkom-Präsident Dieter Kempf in einer Pressemitteilung. Die fortschreitende Digitalisierung der Medien erfasse nach der Musikindustrie nun verstärkt die Filmindustrie und den Buchmarkt. Kempf beklagt, dass viele Angebote in Deutschland wegen rechtlicher Unsicherheiten entweder gar nicht oder nur eingeschränkt verfügbar seien. Gleichzeitig hätten die Nutzer „ein rigides, kommerzielles Abmahnwesen“ zu befürchten. Abmahnungen dürften aber nicht unseriös erfolgen, Abmahngebühren sollten angemessen begrenzt werden.

Abmahngebühren, Bitkom, Dieter Kempf, Digitalisierung, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Sperrung von Facebook-Konten ohne Klarnamen weiter möglich OVG Schleswig, Beschl. v. 22.04.2013

Facebook darf Konten von Nutzern, die sich nicht mit ihrem echten Namen (Klarnamen) registrieren, auch weiterhin sperren. So entschied kürzlich das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht und wies damit die Beschwerde des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) zurück.

Auf Facebook müssen Nutzer sich grundsätzlich mit ihrem Klarnamen ohne Pseudonym registrieren. Dies kritisierte das ULD und verwies auf das deutsche Datenschutzrecht, wonach auch anonyme Konten verwendet werden dürfen.

Beschwerde, Datenschutzrecht, Facebook, Facebook Ltd., Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Viacom unterliegt You Tube: Keine Prüfungspflicht

You Tube muss nicht überprüfen, was die Nutzer hochladen. Ein US-Gericht wies diesbezüglich erneut eine Klage des Medienkonzerns Viacom ab. Dieser hatte den Portalbetreiber Google wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen auf mehrere Milliarden Dollar Schadensersatz verklagt.
Viacom ist der Ansicht, dass You Tube Urheberrechtsverletzungen unterstützt, indem die Plattform Ausschnitte oder ganze Episoden von Serien bereitstellt, die der Medienkonzern über die von ihm betriebenen Sender ausstrahlt. Laut Richter Louis Stanton habe Viacom aber nicht nachweisen können, dass You Tube zum Zwecke des Profits seine Nutzer zum illegalen Hochladen der Videos verführt.

Uploads, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht /, Urheberrechtsverletzung, US-Gericht, Viacom, you tube

Betrüger benutzen www.docmorris.de und mahnen angeblich ausstehende Forderung an

Und einmal wieder wird versucht die Gutgläubigkeit und Unbedarfheit betroffener email-Empfänger auszunutzen. Folgende Nachricht wird derzeit in großer Anzahl versendet, wobei dieser Nachricht jeweils eine ZIP Datei als Anhang begefügt wurde. ÖFFNEN SIE DEN AHANG BITTE NICHT !:

“Sehr geehrte/r XY,

in Bezug auf unsere Rechnung Nr.: 848928740 und unsere 1. sowie unsere Folgemahnung mussten wir heute feststellen, dass Ihre Zahlung bei uns noch immer nicht überwiesen wurde.

Dies ist ein gesetzlicher Vertragsbruch Ihrerseits. Nach geltendem Recht könnten wir die offene Forderung bereits jetzt bei Gericht erzwingen. Wir schenken Ihnen jedoch noch eine letzte Chance, Ihre vertragliche Verpflichtung zu erfüllen, indem Sie unverzüglich die ausstehende Summe in Höhe von 244,00 EU an uns übersenden. Die Kontodaten finden Sie in der beigefügten Rechnung.

Betrüger Doc Morris Warnung, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht /

Urheberrechtsschutz einer Website nur unter bestimmten Voraussetzungen, OLG Hamburg, Urteil v. 29.02.2012, 5 U 10/10

Mit dem urheberrechtlichen Schutz einer website hat sich das Oberlandesgericht Hamburg beschäftigt. Nach dessen Urteil besteht der Schutz nicht, wenn der Seite die künstlerische Eigenleistung bzw. die Individualität fehlt.
Im zu verhandelnden Fall hatte der Beklagte eine website der Klägerin mittels Software (Offline-Reader) kopiert. Der Beklagte wurde daraufhin abgemahnt mit der Begründung, er habe wegen des urheberrechtlich geschützten Quellcodes unerlaubt ein Plagiat geschaffen und dabei ein bestimmtes Programm sowie die Programmiersprache PHP benutzt.Die Klägerin klagte auf Unterlassung und Schadensersatz; das Landgericht Hamburg wies die Klage indes ab. Auch die Berufung der Klägerin vor dem OLG Hamburg hatte keinen Erfolg.

Schutz Internetseite Urheberschutz Olg, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Urteilsgründe des BGH Urteils “Morpheus” vom 15.11.2012 veröffentlicht

Nach dem Morpheus-Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 15.11.2012 – I ZR 74/12 – genügen Eltern ihrer Aufsichtspflicht bereits dadurch,

„dass sie das Kind über die Rechtswidrigkeit einer Teilnahme an Internettauschbörsen belehren und ihm die Teilnahme daran verbieten. Eine Verpflichtung der Eltern, die Nutzung des Internets durch das Kind zu überwachen, den Computer des Kindes zu überprüfen oder dem Kind den Zugang zum Internet zu versperren, besteht grundsätzlich nicht.“

Das Berufungsgericht (OLG Köln) war in seinem Urteil vom 23.03.2012 noch von einer Verletzung der elterlichen Aufsichtspflicht gem. § 1631 Abs. 1 BGB ausgegangen. Hierzu hatte das OLG Köln seinerzeit ausgeführt, dass die Eltern ihrem Kind

BGH Elternhaftung, Famileinrecht, Urteil vom 15.11.2012

Vorsicht! Gefälschte Rundfunkschreiben im Umlauf! Betrüger verlangen Zahlung der Rundfunkgebühr!

Seit einigen Tagen kursieren immer mehr gefälschte Briefe in den deutschen Haushalten, dessen vermeintlicher Absender der ” Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio” ist. Darin werden die Betroffenen aufgefordert, den Beitragsservice für das erste Zahlungsquartal 2013 in Höhe von 53,94 Euro zu entrichten. Hinter einigen dieser Schreiben stecken Betrüger, die sich an den gezahlten Gebühren bereichern wollen. Daher ist Vorsicht geboten!

Sofern Sie eine Zahlungsaufforderung erhalten haben, könnte es sich um eine Fälschung handeln!

Betrug Rundfunkzahlung, Fälschung Rundfunkzahlung, Rundfunkgebühr, Strafrecht, Verwaltungrecht

Bindhardt & Lenz Rechtsanwälte melden sich mit neuen Kontaktdaten in den Filesharing-Angelegenheiten der Kanzlei Bindhardt, Fiedler, Zerbe aus Linden!

Uns erreicht die Nachricht, dass die Filesharing-Angelegenheiten der Kanzlei Bindhardt, Fiedler, Zerbe aus Linden nunmehr von den Rechtsanwälte Dr. Heiner Bindhardt und Mirko Lenz aus Butzbach weitergeführt werden. Eine entsprechende Vertretungsanzeige (Vollmacht anwaltlich versichernd) unter Einbeziehung aller “Alt-Fälle” verschickt Rechtsanwalt Mirko Lenz derzeit per Telefax.

Die Kanzlei Bindhardt & Lenz Rechtsanwälte vertritt demnach nunmehr die rechtlichen Interessen u.a. folgender Rechteinhaber:

Herrn Anis Mohamed Ferchichi (Bushido) und
die Herren Hanno Graf, Omar David Römer Duque, Lars Barragan De Luyz, Matthäus Jaschik, Matthisas Hafemann, John Magiriba Lwanga, Simon Müller-Lerch und Jan Krouzilek (Culcha Candela).

Es bleibt abzuwarten, wie die weiteren rechtlichen Schritte der Kanzlei Bindhardt & Lenz aussehen werden.

Bindhard vertritt Bushido Culcha Candela, IT-, Medien und Urheberrecht, Abmahnung

Digiprotect bzw. FDUDM2 ist insolvent

Erst Anfang Februar 2013 wechselte die Firma Digiprotect ihren Namen: Im Rahmen einer Gesellschafterversammlung vom 30.01.2013 wurde eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1.1 (Firma) beschlossen. Seit dem heißt Digiprotect GmbH FDUDM2 GmbH, wofür auch immer die Kürzel stehen.

DigiProtect, FDUDM2 ist insolvent, IT-, Medien und Urheberrecht, Abmahnung

Was bringt das neue Gesetzpaket zum „Anti- Abzocke- Gesetz“ wirklich?

Nach langen Diskussionen ist es nun soweit, Union und FDP haben sich auf ein Gesetz zum Schutz der Verbraucher vor Massenabmahnungen geeinigt.

Die Justizministerin Frau Leutheusser- Schnarrenberger hatte schon vor einiger Zeit angekündigt, ein derartiges Gesetz in Gang bringen zu wollen. Einig wurden sich die Parteien jedoch Langezeit nicht, was auf die durchaus schwere Abwägung zwischen dem Schutz der Rechte am geistigen Eigentum einerseits und dem Schutz der Verbraucher vor Massenabmahnung andererseits zurückzuführen war.

Das nun entstandene Gesetzesentwurf sieht vor, dass der Streitwert für Abmahnungen bei Verbrauchern, die erstmals eine Urheberrechtsverletzung begangen haben auf maximal 1000,- Euro begrenzt wird. Eine deutliche Reduzierung, in Anbetracht der Tatsache, dass die Gerichte teilweise Streitwerte in Höhe von 50.000,- Euro für ein Musikalbum angenommen haben.

Abmahnungsgesetz, Anti-Abzocke-Gesetz, Streitwertgrenze Abmahnung

Vorsicht! Die Kanzlei Waldorf, Frommer beantragt Mahnbescheide betreffend Altfälle aus 2009/2010

Uns erreichen erste Anfragen von Mandanten, die nunmehr einen Mahnbescheid wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung durch Filesharing von der Kanzlei Waldorf, Frommer aus München erhalten haben. Hierbei handelt es sich um Altfälle, die bereits im Jahre 2009/2010 abgemahnt worden sind. Zur Abgeltung aller Zahlungsansprüche wurden die Abgemahnten seinerzeit aufgefordert, pauschale Vergleichsbeträge (Schadensersatz und entstandene Rechtsanwaltskosten in Höhe von bis zu 806,00 €) zu entrichten.

IT-, Medien und Urheberrecht, Abmahnung, Klage Waldorf Frommer, Mahnbescheid Waldorf Frommer, Waldorf Frommer Abmahnung

Abmahnung Rainer Munderloh aus Oldenburg im Auftrag der RGF wegen des Films “Fetisch-Fantasien junger Frauen”

Pünktlich zum neuen Jahr erreichen uns Abmahnungen des Rechtsanwaltes Rainer Munderloh aus Oldenburg, der seit kurzem als “neuer Abmahnanwalt” ebenfalls gegen vermeintliche Urheberrechtsverletzungen in Internettauschbörsen vorgeht.

Rechtsanwalt Munderloh, tätig in den Bereichen Urheberrecht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie im Baurecht, vertritt – wie das bei “Neueinsteigern im Abmahngeschäft” meist der Fall ist – Rechteinhaber an Erotikfilmen. Auftraggeber des Rechtsanwalts Rainer Munderloh aus Oldenburg ist die Firma RGF Productions Ltd. mit Sitz in Dublin.

Vorliegend handelt es sich um eine Abmahnung wegen des Erotikfilms

“Private Teens”.

Munderloh, RGF productions, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Tiberius Film GmbH wegen des Films “Monster Worms – Angriff der Monsterwürmer”

Uns erreicht eine weitere Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Tiberius Film GmbH & Co. KG

wegen des Filmwerkes

“Monster Worms – Angriff der Monsterwürmer”.

Die Anwaltskanzlei Waldorf, Frommer fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Als pauschalen Vergleichsbetrag fordert die Kanzlei Waldorf, Frommer die Zahlung von zumindest 956,- Euro. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung gestellt worden.

Abmahnung, monster worms, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht, Waldorf Frommer

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH wegen des Filmwerkes “Winx Club – Das Magische Abenteuer”

Uns erreicht eine weitere Abmahnung der Anwaltskanzlei

Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Universum Film GmbH

wegen des Filmwerks

“Winx Club – Das Magische Abenteuer”.

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung als auch die Zahlung von Schadenersatz und die Erstattung ihrer Anwaltskosten. Als pauschalen Vergleichsbetrag fordert die Kanzlei Waldorf Frommer die Zahlung von zumindest 956,- Euro. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung gestellt worden.

Abmahnung, Universum Film, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht, Waldorf Frommer, Winx Club

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Tiberius Film GmbH wegen des Films “Dark World – Das Tal der Hexenkönigin”

Uns erreicht eine weitere Abmahnung der

Kanzlei Waldorf Frommer aus München

im Auftrag der

Tiberius Film GmbH & Co. KG

wegen des Filmwerkes

“Dark World – Das Tal der Hexenkönigin”.

Die Anwaltskanzlei Waldorf, Frommer fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Als pauschalen Vergleichsbetrag fordert die Kanzlei Waldorf, Frommer die Zahlung von zumindest 956,- Euro. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung gestellt worden.

Abmahnung, Tiberius Film GmbH, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht, Waldorf Frommer

Abmahnung der Kanzlei Meissner & Meissner im Auftrag der Euro-Cities AG wegen der Verwendung von urheberrechtlich geschützten Kartenausschnitten von www.stadtplandienst.de

Uns erreicht eine Abmahnung der

Kanzlei Meissner & Meissner aus Berlin

im Auftrag der

Euro-Cities AG

wegen der Verwendung von urheberrechtlich geschützen Kartenausschnitten

des Stadtplandienstes www.stadtplandienst.de.

Die Euro-Cities AG lässt als Inhaberin der ausschließlichen Nutzungsrechte an den auf www.stadtplandienst.de öffentlich zugänglich gemachten und für die weitergehende Nutzung zur Lizenzierung angebotenen Stadtplänen urheberrechtliche Abmahnungen über die Kanzlei Meissner & Meissner verschicken.

Abmahnung, Euro-Cities Ag, Kartenausschnitte, Meissner&Meissner, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Abmahnung der Kanzlei FAREDS GmbH im Auftrag der MIG Film GmbH wegen des Films “Groupie – Sie beschützt die Band”

Uns erreicht eine weitere Abmahnung der Anwaltskanzlei

FAREDS aus Hamburg

im Auftrag der

MIG Film GmbH

betreffend den Film

“Groupie – Sie beschützt die Band”.

Die Anwaltskanzlei FAREDS fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung als auch die Zahlung von Schadenersatz und die Erstattung ihrer Anwaltskosten. Als pauschalen Vergleichsbetrag fordert die Kanzlei FAREDS die Zahlung von 980,- Euro. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung gestellt worden.

Abmahnung, FAREDS, Groupie, Urheberrecht, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Abmahnung der Kanzlei FAREDS im Auftrag der Aergo Trade GmbH wegen des Musikwerks “Other Ego – What’s my name”

Uns erreicht eine weitere Abmahnung der

Anwaltskanzlei FAREDS aus Hamburg

im Auftrag der

Aergo Trade GmbH

wegen des Musikwerks

“Other Ego – What’s my name”

auf diversen Samplern.

Die Anwaltskanzlei FAREDS fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Kosten. Als pauschalen Vergleichsbetrag fordert die Kanzlei FAREDS die Zahlung von 980,- Euro. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung gestellt worden.

Abmahnung, FAREDS, Other Ego, Urheberrecht, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Abmahnung der Kanzlei C-S-R bzw. CSR im Auftrag der Firma Fraserside Holdings Ltd. wegen des Films “Private Specials #51 – Anal Russian Teens Love Creampies″

Uns erreicht eine weitere Abmahnung der

Kanzlei C-S-R bzw. CSR aus Ettlingen

im Auftrag der

Fraserside Holdings Ltd.

wegen des Films

“Private Specials #51 – Anal Russian Teens Love Creampies″.

Die Anwaltskanzlei C-S-R fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, die Zahlung von Schadensersatz als auch die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Kosten. Als pauschalen Vergleichsbetrag fordert die Kanzlei C-S-R die Zahlung von zumindest 1.175,- Euro. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung gestellt worden.

Abmahnung, Abmahnung, Film, Urheberrecht, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Abmahnung der Kanzlei Bindhardt, Fiedler, Zerbe im Auftrag des Herrn Anis Mohamed Ferchichi wegen “Kay One ft. Mario Winans – I Need A Girl Part 3″ (div. Sampler)

Uns erreicht eine Abmahnung der Kanzlei

Bindhardt, Fiedler, Zerbe aus Linden

im Auftrag des

Herrn Anis Mohamed Ferchichi (“Bushido”)

bezüglich des Musikwerks

“Kay One ft. Mario Winans – I Need A Girl Part 3”

auf diversen Samplern.

Die Kanzlei Bindhardt, Fiedler, Zerbe fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, die Zahlung von Schadensersatz als auch die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Kosten. Als pauschalen Vergleichsbetrag fordert die Kanzlei Bindhardt, Fiedler, Zerbe die Zahlung von 400,- Euro. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung gestellt worden.

Abmahnung, Bindhardt, Unerlassungserklärung, Urheberrecht, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Abmahnung der Kanzlei Baumgarten Brandt im Auftrag der MIG Film GmbH wegen des Filmwerkes “Evil Bong – Kiffen kann doch tödlich sein”

Uns erreicht eine weitere Abmahnung der

Anwaltskanzlei Baumgarten Brandt aus Berlin

im Auftrag der

MIG Film GmbH

betreffend das Filmwerk

“Evil Bong – Kiffen kann doch tödlich sein”.

Abmahnung, Baumgarten/Brandt, Evil Bong, Urheberrecht, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Abmahnung der Kanzlei .rka im Auftrag der Koch Media GmbH wegen des Computerspiels “Deus Ex – Human Revolution”

Uns erreicht eine weitere Abmahnung der

Kanzlei .rka (Reichelt Klute Aßmann) aus Hamburg

im Auftrag der

Koch Media GmbH

wegen des Computerspiels

“Deus Ex – Human Revolution”.

Die Anwaltskanzlei Reichelt Klute Aßmann fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Als pauschalen Vergleichsbetrag fordert die Kanzlei Reichelt Klute Aßmann die Zahlung von zumindest 800,- Euro. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung gestellt worden.

Abmahnung, Aßmann, Deus Ex, Urheberrecht, Urheberrecht Abmahnung

Die berühmt berüchtigten “Berechtigungsanfragen” des Aldo Bachmann aus Nürnberg wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen

Uns erreicht eine weitere Abmahnung des Herrn Aldo Bachmann aus Nürnberg aufgrund einer Urheberrechtsverletzung an Produktfotografien.

Darin gibt Herr Bachmann an, festgestellt zu haben, dass ein, von ihm gefertigtes Foto ohne seine Zustimmung im Internet veröffentlicht und damit genutzt wurde. Im konkreten Fall geht es um eine Nutzung auf der Internetplattform Ricardo.

Das Schreiben ist allerdings nicht als Abmahnung sondern als „Berechtigungsanfrage“ betitelt, was unseres Erachtens eine gefährliche Verharmlosung darstellt. Denn in dieser „Berechtigungsanfrage“ weist Herr Bachmann zugleich darauf hin, dass ihm als Urheber gemäß § 97 ff. UrhG Unterlassungs-, Auskunfts- und Schadensersatzansprüche zuständen. Letztlich handelt es sich um eine „Abmahnung“.

Abmahnung Bachmann, Aldo Bachmann, Berechtigungsanfrage Bachmann, Urheberechtsverletzung, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

LG Hamburg: Wegweisendes Urteil im GEMA-Prozess: YouTube muss 7 Musiktitel löschen!

Im Prozess der GEMA gegen YouTube hat das Landgericht Hamburg heute gegen das Internetportal YouTube entschieden, d.h. von den zwölf strittigen Musiktiteln müssen nunmehr sieben gelöscht werden. Dieses Urteil hat damit eine grundlegende Bedeutung für das Urheberrecht im Internet.

In dem verhandelten Fall ging es um insgesamt zwölf Musiktitel, an denen die Musik-Verwertungsgesellschaft GEMA Urheberrechte geltend gemacht hatte. In sieben Fällen ist das Landgericht Hamburg dem Antrag der GEMA gefolgt. Hier sah das Gericht eine sog. Störer-Haftung, so dass die Tochterfirma von Google für das Verhalten seiner Nutzer mitverantwortlich gemacht werden könnne. In den weiteren fünf Fällen wurde der Antrag der GEMA jedoch formal zurückgewiesen, da es hierfür keine Grundlage mehr gab. Es sei nicht ersichtlich, dass die entsprechenden Videos erneut auf der Videoplattform bereitsgestellt worden seien.

GEMA, Gema-Prozess, Internetrecht, Urheberrecht, Urheberrecht, Urteil, you tube

Vorsicht! Fingierte Abmahnungen im Namen der Wettbewerbszentrale im Umlauf

In der letzten Zeit erhielten zahlreiche Menschen Abmahnungen von der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs wegen angeblicher Verletzung wettbewerbsrechtlicher Bestimmungen.

Bei diesen Abmahnungen ist Vorsticht geboten, denn manche von ihnen sind fingiert und stammen keineswegs von der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs. Vielmehr handelt es sich um einen Betrugsversuch eines noch unbekannten Dritten.

Falls sie eine Mahnung der „Wettbewerbszentrale“ erhalten haben, können sie leicht überprüfen, ob es sich hierbei um einen Betrugsversuch handelt. Laut der Zentrale zu Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs unterscheiden sich die fingierten Mahnungen von den ordnungsgemäßen Mahnungen in einigen Punkten und können somit enttarnt werden:

falsche Mahnung, fingierte Mahnung, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht, Warnung, Wettbewerbszentrale

Die Benutzung von Handys im Straßenverkehr

Jeder weiß: Das Telefonieren mit einem Handy im Straßenverkehr ist grundsätzlich verboten. Der Grund ist klar: Das Benutzen des Mobiltelefons stellt eine Ablenkung dar, aus der eine erhöhte Unfallgefahr resultiert.

Auf keinen Fall erlaubt ist das Telefonieren, Simsen oder Fotografieren mit einem Handy während der Autofahrt. Dies kann ein Bußgeld in Höhe von 40 € und 1 Punkt in Flensburg zur Folge haben. Auch für Radfahrer gilt das Verbot. Hier ist mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 25 € zu rechnen.

Wer dennoch während der Fahrt telefonieren möchte, benötigt eine fest installierte Freisprechanlage oder ein Headset. Bei letzterem spielt es keine Rolle, wo sich das Handy im Fahrzeug befindet. Nur darf es nicht in der Hand gehalten werden.

Handy, Straßenverkehrsrecht, StVO, Telefonieren im Straßenverkehr, Verkehrsrecht

Facebooknutzer aufgepasst: Auch das von Fremden hochgeladene Bildmaterial auf der eigenen Pinnwand kann zu einer Abmahnung führen!

Vor einigen Tagen wurde ein Lichtbild, das von einer anderen Person auf die Facebook-Pinnwand des Betroffenen hochgeladen wurde, gegenüber dem Betroffenen abgemahnt. Inhalt der Abmahnung ist, neben der strafbewehrten Unterlassungserklärung, die Zahlung von Schadenersatz.

Dieses Vorgehensweise ist neu: Bislang wurden Facebooknutzer nur für selbst widerrechtlich hochgeladenes Bildmaterial abgemahnt. Denn das ungefragte Posten von urheberrechtlich-geschützen Bildmaterial auf der Pinnwand ist strafbar.

Auf Bildern und Videos liegen Urheberrechte. Sie ungefragt aus dem Internet zu kopieren und auf die Facebookseite zu posten ist nicht erlaubt. Der Urheber darf selbst entscheiden, wer sein Bild oder Video veröffentlicht.

Abmahnung, Facebook, Fremder, Hochladen, Urheber-/Medienrecht, Urheberrechtsverletung

Alkohol und Drogen im Straßenverkehr – Eine Einführung

Alkohol und Drogen spielen eine große Rolle in der Gesellschaft. Leider sind v.a. Trunkenheitsfahrten ebenfalls keine Seltenheit. Viele unterschätzen die Wirkung der Substanzen und überschätzen ihre eigenen Fahrkünste.

Alkohol

Wird man bei einer Trunkenheitsfahrt erwischt, so stellt sich naturgemäß die Frage nach der Bestrafung. Dies hängt einerseits davon ab, wie hoch der Promillewert ist. Maßgeblich ist nicht der Atemalkoholwert, sondern die Blutalkoholkonzentration (BAK). Wird man von der Polizei angehalten, ist man nicht dazu verpflichtet, in das Messgerät zu pusten. Jedoch muss man regelmäßig eine Blutabnahme bei einem Arzt dulden, sofern der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt besteht.

Alkoholfahrt, Drogenfahrt, Straßenverkehr, Trunkenheit, Trunkenheitsfahrt, Verkehrsrecht Strafrecht

Parken vor der Garage des Nachbarn und sonstiges Zuparken

Was passiert, wenn ein Autofahrer die Garage des Nachbarn zuparkt?

Fakt ist: Der Falschparker kann sich nicht darauf berufen, dass der Nachbar bei ihm hätte klingeln können, um ihn zum Wegfahren des Autos zu animieren. So entschied das Amtsgericht München (241 C 7703/09) und gab dem Garagenbesitzer Recht, der auf Unterlassung geklagt hatte. Die Tatsache, dass es in der Straße sehr eng gewesen ist und eine Beeinträchtigung praktisch unumgänglich, ändere nichts daran, dass eine Besitz- und Eigentumsbeeinträchtigung vorliege, wenn der Nachbar keinen Zugang mehr zu seiner Garage hat.

Die Beklagte muss daher im Falle des erneuten Falschparkens ein Ordnungsgeld in Höhe von bis zu 250.000 € zahlen.

Abschleppen, Falschparken, StVO, Verkehrsrecht Strafrecht, Zuparken

Nötigung im Straßenverkehr

Eine Nötigung im strafrechtlichen Sinne kann man zum einen begehen, indem man Gewalt anwendet und zum anderen, indem man mit einem empfindlichen Übel droht. Gerade der Gewaltbegriff war lange Zeit umstritten, ist aber für die Nötigung von Verkehrsteilnehmern von großer Bedeutung.

Aus heutiger Sicht bedarf es neben einer körperlichen Kraftentfaltung eines Zwanges, der nicht nur psychisch wirkt (BVerfGE 104, 92 ff.).

Wird der Nötigende zu einer Geld- oder (seltener) zu einer Freiheitsstrafe verurteilt, wird häufig auch die Fahrerlaubnis entzogen. Nicht zuletzt deshalb ist eine sorgsame Verteidigung geboten. Möglicherweise kann eine Verurteilung verhindert werden, auch wenn der Tatbestand der Nötigung erfüllt ist.

Die Nötigung kann etwa durch folgende Handlungen begangen werden:

- dichtes Auffahren von einiger Intensität

- bewusstes Ausbremsen

Nötigung im Straßenverkehr, Ra Herrle, Straßenverkehr, StVO, Verkehrsrecht Strafrecht

Bußgeldkatalog 2012 – Auszug aus der StVO für die wichtigsten Verstöße

1) Überschreitung der Geschwindigkeit: Pkw (ohne Anhänger) und Motorräder

a) innerhalb geschlossener Ortschaften

bis zu 10 km/h 15 €
11-15 km/h 25 €
16-20 km/h 35 €
21-25 km/h 80 € 1 Punkt
26-30 km/h 100 € 3 Punkte
31-40 km/h 160 € 3 Punkte 1 Monat Fahrverbot
41-50 km/h 200 € 4 Punkte 1 Monat Fahrverbot
51-60 km/h 280 € 4 Punkte 2 Monate Fahrverbot
61-70 km/h 480 € 4 Punkte 3 Monate Fahrverbot
über 70 km/h 680 € 4 Punkte 3 Monate Fahrverbot

b) außerhalb geschlossener Ortschaften

bis zu 10 km/h 10 €
11-15 km/h 20 €
16-20 km/h 30 €
21-25 km/h 70 € 1 Punkt
26-30 km/h 80 € 3 Punkte
31-40 km/h 120 € 3 Punkte
41-50 km/h 160 € 3 Punkte 1 Monat Fahrverbot

2012, Bußgeldkatalog, Fahrverbot, Punkte, StVO

Die Benutzung von Handys im Straßenverkehr

Jeder weiß: Das Telefonieren mit einem Handy im Straßenverkehr ist grundsätzlich verboten. Der Grund ist klar: Das Benutzen des Mobiltelefons stellt eine Ablenkung dar, aus der eine erhöhte Unfallgefahr resultiert.

Auf keinen Fall erlaubt ist das Telefonieren, Simsen oder Fotografieren mit einem Handy während der Autofahrt. Dies kann ein Bußgeld in Höhe von 40 € und 1 Punkt in Flensburg zur Folge haben. Auch für Radfahrer gilt das Verbot. Hier ist mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 25 € zu rechnen.

Wer dennoch während der Fahrt telefonieren möchte, benötigt eine fest installierte Freisprechanlage oder ein Headset. Bei letzterem spielt es keine Rolle, wo sich das Handy im Fahrzeug befindet. Nur darf es nicht in der Hand gehalten werden.

Handy Auto telefonieren, Mobiltelefon Auto, Ordnungswidrigkeit, Strafrecht, Strassenverkehr telefonieren, Telefonieren Strassenverkehr Mobil Handy, Verkehrsrecht

Rapidshare darf seinen Nutzern geschützte Werke nicht öffentlich zugänglich machen OLG Hamburg 5 U 87/09, Urteil v. 14. März 2012

Auf eine Klage der Verwertungsgesellschaft GEMA hin hat das Oberlandesgericht Hamburg in 2. Instanz dem One-Click-Hoster Rapidshare verboten, urheberrechtlich geschützte Werke seinen Nutzern öffentlich zugänglich zu machen. Hierbei ging es um 4.000 konkrete Musiktitel diverser Verlage und der GEMA.

Das OLG rückte nun zu Gunsten des Sharehosters von seiner vorherigen Rechtsprechung ab. 2008 hatte das Gericht die Ansicht vertreten, dass bereits das Hochladen geschützter Werke die Haftung von Rapidshare begründe. Damals war das OLG der Auffassung, das Geschäftsmodell von Rapidshare habe „nicht den Schutz der Rechtsordnung verdient“.

BGH, Daten, Rapidshare. Veröffentlichung, Urheberrecht, Urheberrechtsverletzung

EuGH: Musik in Zahnarztpraxen gebührenfrei mangels „öffentlicher Wiedergabe“ EuGH C-135/10, Urteil v. 15. März 2012

Nach einem neuerlichen Urteil des EuGH stellt das Abspielen von Tonträgern in Zahnarztpraxen keine „öffentliche Wiedergabe“ im Sinne des Unionsrechts dar. Das Abspielen begründet keinen Anspruch auf Vergütung für die Tonträgerhersteller.

Die italienische Verwertungsgesellschaft Società Consortile Fonografici (SCF) hatte nach erfolgloser Verhandlung mit dem italienischen Zahnarztverband über angemessene Vergütungssätze für die Wiedergabe von Tonträgern vor einem italienischen Gericht geklagt. Die Sache ging vor das Berufungsgericht Corte d’apello di Torino, das den Rechtsstreit dem EuGH vorlegte. Der EuGH sollte klären, ob das TRIPS-Abkommen von Rom und der WPPT in der Unionsrechtsordnung unmittelbar Anwendung finden, und wie der Begriff der „öffentlichen Wiedergabe“ auszulegen ist.

Corte d'apello di Torino, Erwerbszweck, EuGH, öffentliche Wiedergabe, Urheber-/Medienrecht

Fehlvorstellung muss bei einem erheblichen Teil der Verbraucher vorliegen um irreführend zu sein BGH I ZR 202/10, Urteil v. 08. März 2012

In der Entscheidung des BGH vom 08.03. ging es um die 2007 von Karstadt auf dessen website getätigte Behauptung, das Unternehmen sei Marktführer im Sortiment Sport. Hiergegen setzte sich die INTERSPORT-Gruppe zur Wehr und klagte gegen Karstadt vor dem Landgericht München I auf Unterlassung (4 HK O 18422/07), u.a. mit der Begründung, dass ihre Fachgeschäfte 2005/2006 einen höheren Umsatz erzielt hätten als Karstadt.

Sowohl das Landgericht als auch das Oberlandesgericht München (29 U 2293/08) gaben der Klägerin Recht. Gegen die Entscheidung des OLG legte die Beklagte das Rechtsmittel der Revision beim BGH ein.

Intersport, Karstadt, Marktführer, OLG, Unterlassungsklage, Wettbewerbsrecht

Teilerfolg von Apple Inc. im Patentstreit gegen Motorola

Das Landgericht München hat im Patentstreit Apple gegen Motorola ersterem erneut Recht gegeben. Apple hatte eine Patentverletzung hinsichtlich Mobiltelefon- und Tablet-Computertechnik gerügt.

Bereits im Februar hat das Landgericht das Apple-Patent „Slide to unlock“ (Bildschirmsperre durch Fingerbewegung) als verletzt angesehen.

In den neuen Urteilen ging es um ein Patent zum Anzeigen von Bildern in der Fotoverwaltung (EP Nr. 2059868 [https://register.epo.org/espacenet/application?number=EP07814633]), genauer gesagt um das Weiterscrollen zum nächsten Bild. Allerdings beschränkt sich die Patentverletzung auf den sogenannten „zoomed in“-Modus, d.h. auf das Weiterverschieben von vergrößert angezeigten Bildern. Da die Klage von Apple aber auch den „zoomed out“-Modus betraf, wurde sie zum Teil abgewiesen.

Apple, Bildschirmsperre, Fotoverwaltung, Motorola, Patentrecht, Patentrecht

Warnschussarrest für Jugendliche: Abschreckung oder Zielverfehlung?

Warnschussarrest für Jugendliche: Abschreckung oder Zielverfehlung?

Union und FDP sind sich einig: Vor allem weil die Qualität der Gewalt von Jugendlichen und Heranwachsenden zugenommen hat, muss eine Lösung her, und zwar in Form des Warnschussarrestes. Dabei zielt die Gesetzesänderung auf Abschreckung. Junge Straftäter sollen frühzeitig erkennen, wie es ist, im Gefängnis zu sitzen. So kann neben der Verurteilung zu einer Haftstrafe (Jugendstrafe) auf Bewährung ein Arrest von bis zu vier Wochen verhängt werden. Dies war bislang nicht möglich. Zwar gibt es auch schon jetzt die Möglichkeit, Jugendarrest bis zu vier Wochen zu verhängen (§ 16 JGG), sofern Jugendstrafe (noch) nicht geboten erscheint (§ 13 Abs. 1 JGG), jedoch nicht neben einer Haftstrafe. Der Jugendliche/Heranwachsende kam oft mit einer Bewährungsstrafe und der Erfüllung von Weisungen und/oder Auflagen davon.

Abschreckung, Jugendliche, Jugendstrafrecht, Jugendstrafrecht, Strafrecht, Warnschussarrest

Facebook: AGB und Freundefinder rechtswidrig

Einen Verstoß gegen Wettbewerbs- und Verbraucherschutzrechte hat das Landgericht Berlin sowohl in den AGB als auch hinsichtlich des sogenannten Freundefinders gesehen (Urteil v. 06. März 2012, 16 O 551/10).

Mit dem Freundefinder kann Facebook e-mail-Adressen und Namen von Freunden aus dem e-mail-Account-Adressbuch des Nutzers importieren. So kann eine Einladung an die Freunde erfolgen, die dem Netzwerk beitreten sollen.

AGB, Facebook, Freundefinder, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, LG Berlin

Auszüge von „Mein Kampf“ auch weiterhin verboten LG München I 7 O 1533/12, Urteil v. 08. März 2012

Der britische Verleger Peter McGee ist mit der Veröffentlichung von Auszügen aus dem nationalsozialistischen Buch „Mein Kampf“ in der Wochenzeitschrift „Zeitungszeugen“ erneut gescheitert.

Der Freistaat Bayern, der bis 2015 die Urheberrechte an dem Buch hat, konnte ein Verbot der Auszüge mittels einstweiliger Verfügung durchsetzen. Hiergegen legte der britische Verlag Widerspruch ein mit der Begründung, die geplante Veröffentlichung sei ein wissenschaftliches Werk mit Erläuterungen, in dem lediglich 1 % des Originaltextes zitiert würde.

LG München I, Urheber-/Medienrecht, Urteil v. 08. März 2012, Zeitungszeugen, „Mein Kampf“

Amazon: Landgericht Berlin sieht „Cyber Monday 2010“ als unerlaubte Werbeaktion an LG Berlin 91 O 27/11, Urteil v. 01. März 2012

„Cyber Monday 2010“ war eine Werbeaktion von Amazon, bei der mehrfach für zwei Stunden je fünf Produkte angeboten werden sollten, und zwar äußerst günstig. Allerdings waren die Produkte häufig schon wenige Sekunden nach Freischaltung des Angebots und danach nur noch zum Normalpreis im Onlineshop erhältlich. Laut vorheriger Aussage von Amazon sollten die Produkte aber genau zwei Stunden lang bestellbar sein.

Da für die Mehrheit der Kaufinteressenten die Möglichkeit verwehrt blieb, die reduzierte Ware zu bestellen, klagte der Verbraucherschutzzentrale Bundesverband auf Unterlassung. Nach Ansicht des Klägers sei es naheliegend, dass die vergünstigte Ware stark begrenzt wurde, damit die auf die Seite gelockten Verbraucher sonstige oder nicht reduzierte Produkte kaufen.

Amazon, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Unterlassungsklage, Verbraucherschutzzentrale Bundesverband

Vorsicht vor einer vermeintlichen Abmahnung der Rechtsanwälte Kroner & Kollegen, Klaus Kroner aus München wegen Nutzung des Filesharing Dienstes Megaupload.com

In München gibt es nun eine weitere “neue” Abmahnkanzlei, bei der es sich mutmaßlich jedoch lediglich um einen raffinierten Betrugsversuch handelt. Denn den vermeintlichen Münchner Rechtsanwalt “Klaus Kroner” gibt es gar nicht, zumindest ist er nicht bei der Bundesrechtsanwaltskammer registriert, was eine Recherche unserer Kanzlei ergeben hat.

Der angeblich promovierte Rechtsanwalt Klaus Kroner soll unter der Anschrift Maximilienstrasse 13 in 80539 München residieren, und zwar zusammen mit den Anwälten Dr. Jutta Müller, Martin Müller, Konstantin Wolff, Ulrike Henning und Dr. Sabine Schwarz.

Interessant ist die telefonische Erreichbarkeit des “Klaus Kroner”: die Rufnummern lauten 0176 39 64 58 41 bzw. 0176 39 68 87 97. Welche Kanzlei ist schon ausschließlich über eine Mobiltelefonnummer erreichbar?

Fake Abmahnung, Klaus Kroner München, Megaupload, Urheberrecht Abmahnung

DEBCON GmbH beginnt die von Urmann + Collegen (U + C) versteigerten Forderungen geltend zu machen

Uns erreichen die ersten Schreiben von DEBCON – und zwar direkt an die Betroffenen adressiert.

Abmahnung, Debcon, Inkasso, Puaka, Silwa, U + C, Urheberrecht, Urmann

OLG Schleswig-Holstein 10.01.2012 Az.: 6 U 31/11 zur Dringlichkeitsvermutung § 12 Abs. 2 UWG

Das OLG Schleswig hat nunmehr entschieden, dass die Dringlichkeitsvermutung gem. § 12 Abs. 2 UWG als Grund für den Erlass einer einstweiligen Verfügung jedenfalls dann widerlegt ist, wenn ein Wettbewerbsverstoß, der seit dem 29.11.2010 bekannt ist, der unter dem 15.12.2010 mit Frist bis zum 23.12.2010 abgemahnt wird, erst unter dem dem 20.01.2011 im Wege eines Antrages auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gerichtlich verfolgt wird, obschon bereits zuvor unter dem 22.12.2010 die Abgabe einer Unterlassungserklärung telefonisch verweigert wurde.

Dringlichkeitsvermutung, einstweilige Verfügung, OLG Schleswig, Urhebwerrecht, UWG, Wettbewerbsrecht, § 12 Abs. 2 UWG