Fritzbox-Angriff: AVM bietet Updates an

Rechtstipps in der Bibliothek
12.02.2014 14:20 Uhr
Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel, Kiel
Mitteilungen von Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel abonnieren
Social Web
Fritzbox-Angriff: AVM bietet Updates an

Vor ein paar Tagen kam heraus, dass Hacker teure Anrufe von fremden Anschlüssen ins Ausland getätigt haben. Betroffen sind mittlerweile Hunderte von Fritzbox-Nutzern. Die Hacker hatten offenbar virtuelle IP-Telefone auf den Routern der Betroffenen installiert, nachdem sie die Authentifizierung beim Fernzugriff umgehen konnten.

Nun hat der Fritzbox-Hersteller AVM reagiert. Zunächst hat AVM die Betroffenen angeschrieben und ihnen Sicherheitshinweise an die Hand gegeben hat (insbesondere vorübergehende Abschaltung des Internetzugriffs über HTTPS). Zudem sollten installierte IP-Telefone gelöscht werden.

Die Empfehlung, den Fernzugriff abzuschalten, gilt solange, bis ein entsprechendes Update installiert wird. AVM bietet inzwischen Updates für verschiedene Fritzbox-Modelle an, die umgehend heruntergeladen werden sollten. Infos hierzu findet man auf der AVM-Seite unter „Sicherheit“. Hier sind auch die einzelnen Modelle aufgelistet. Sicherheitshalber sollten sämtliche Zugangsdaten für die Fritzbox geändert werden.

Was die durch die Anrufe entstanden Kosten angeht, zeigen sich manche Provider bereits kulant, wie etwa Unitymedia.

Rechtsgebiete: 
Internetrecht
Schlagworte: 
Angriff auf Fritzbox
AVM Update
AVM Update Fritzbox
Fritzbox-Angriff
Fritzbox-Hersteller AVM
noch Fragen zu diesem Aufsatz? Melden Sie sich jetzt kostenlos an um über diesen Aufsatz zu diskutieren oder Fragen zu stellen.
Hier klicken zur Anmeldung.
Weitere Rechtstipps und Aufsätze der Kanzlei Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel

Fritzbox-Angriff: AVM bietet Updates an : zurück zum Anfang
Dieser Inhalt wurde erstellt durch Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Bewertung und Servicefunktionen für Fritzbox-Angriff: AVM bietet Updates an
Ihr Rating: Keines, Durchschnitt: 5 / 5 (1 QuickRate)

Anzeigen

Kompetente Rechtsanwälte im Internet finden

Content cloud

  • Fritzbox
  • Update
  • Fritzbox-Hersteller
  • Betroffenen
  • IP-Telefone
  • Fernzugriff
  • Hacker
  • Anrufe
  • Sicherheitshinweise
  • Sicherheitshalber
  • Authentifizierung
  • Fritzbox-Nutzern
  • Fritzbox-Modelle
  • Internetzugriffs
  • Fritzbox-Angriff
  • Internetrecht
  • Rechtsgebiete
  • Zugangsdaten
  • Anschlüssen
  • Schlagworte

Ähnlich

Erneute Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen im Internet: Stichwort Filesharing
Eltern haften nach Belehrung ihrer minderjährigen Kinder nicht für illegales Filesharing der Kinder ! (BGH, Urtl v 15.11.12, I ZR 74/12 – Morpheus)
Werbung auf facebook für Unternehmen durch Mitarbeiter nicht erlaubt LG Freiburg, Beschl. v. 31. Juli 2013

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Weiterempfehlen

Nutzen Sie unseren kostenlosen Mail-Service um Fritzbox-Angriff: AVM bietet Updates an per Email zu empfehlen