email von Bindhardt Lenz, ehemals Bindhardt Fiedler?

Rechtstipps in der Bibliothek
07.07.2014 12:10 Uhr
(Letzte Überarbeitung: 07.07.2014 20:44 Uhr)
Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel, Kiel
Mitteilungen von Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel abonnieren
Social Web
email von Bindhardt Lenz, ehemals Bindhardt Fiedler?

email von Bindhardt Lenz, ehemals Bindhardt Fiedler?
Werden tatsächlich von der Kanzlei Forderungen per email gestellt?

Derzeit erreichen unsere Kanzlei eine Vielzahl offenkundig gefakter email-Nachrichten, welche direkt an Betroffene versendet werden und von der Kanzlei Bindhardt Lenz, ehemals Bindhardt Fielder stammen sollen.

Tatsächlich sind diese Nachrichten wohl mit einem Virus ausgestattet. Offensichtlich sollen Nutzer verleitet werden, einen in der email vorhandenen Link oder eine Datei zu öffnen. Ob diese Datei der Nachricht tatsächlich beigefügt war, konnten wir nicht mehr prüfen. Was wir nach vorläufiger Einschätzung aber sagen können ist:

Uns ist bislang auf der Basis mehrerer tausend Abmahnverfahren nicht bekannt geworden, dass die Kanzlei Bindhardt Lenz ihre Abmahnungen per email versendet. Abmahnungen werden von der Kanzlei Bindhardt Lenz regelmäßig per Post versendet. Es ist natürlich möglich, dass sich das Abmahnverhalten verändet hat. Wir gehen aber nicht davon aus.

ÖFFNEN SIE DIE NACHRICHT NICHT.
LÖSCHEN SIE DIE NACHRICHT ODER BEWAHREN SIE DIESE AUF, OHNE EINE DATEI ZU ÖFFNEN.
STELLEN SIE STRAFANZEIGE GEGEN UNBEKANNT.

Die empfangene Nachricht in einem Paralellverfahren betreffend der Kanzlei Kornmeier & Partner lautet wie folgt:

“Lieber WEB.DE Nutzer,
eine an Sie adressierte E-Mail wurde von unserem Virenscanner
als gefährlich eingestuft.

Um weiteren Schaden für Sie auszuschließen, wurde die E-Mail gelöscht.
Es folgen Details zu der betroffenen E-Mail:

Von: “Hans-Eugen Deutschmann”
An: \”XCY\”
Datum: Mon, 07 Jul 2014 13:56:29 +0530
Betreff: Kornmeier & Partner verlangt 372.66 Euro für eine außergerichtliche Einigung

Falls Ihnen der Absender persönlich bekannt ist, sollten Sie sich mit
ihm in Verbindung setzen und ihn darauf hinweisen, dass sein PC
wahrscheinlich von einem Virus befallen ist.”

Rechtsgebiete: 
IT-, Medien und Urheberrecht, Abmahnung
Schlagworte: 
Fake Abmahnung per email Abmahnung
Abmahnung Bindhardt Lenz per email
Fake Abmahnung Nindhardt
noch Fragen zu diesem Aufsatz? Melden Sie sich jetzt kostenlos an um über diesen Aufsatz zu diskutieren oder Fragen zu stellen.
Hier klicken zur Anmeldung.
Weitere Rechtstipps und Aufsätze der Kanzlei Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel

email von Bindhardt Lenz, ehemals Bindhardt Fiedler? : zurück zum Anfang
Dieser Inhalt wurde erstellt durch Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Bewertung und Servicefunktionen für email von Bindhardt Lenz, ehemals Bindhardt Fiedler?
Ihr Rating: Keines, Durchschnitt: 5 / 5 (1 QuickRate)

Anzeigen

Kompetente Rechtsanwälte im Internet finden

Content cloud

  • Bindhardt
  • Abmahnung
  • E-Mail
  • Abmahnungen
  • Kornmeier
  • NACHRICHT
  • Nachricht
  • ÖFFNEN
  • Partner
  • Nutzer
  • Datei
  • Virus
  • Paralellverfahren
  • Abmahnverfahren
  • Abmahnverhalten
  • Offensichtlich
  • Deutschmann”
  • Rechtsgebiete
  • Einschätzung
  • STRAFANZEIGE

Ähnlich

email von Kornmeier & Partner?
email von Rechtsanwälten Sasse & Partner?
email von Rechtsanwalt Carsten Peter?

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Weiterempfehlen

Nutzen Sie unseren kostenlosen Mail-Service um email von Bindhardt Lenz, ehemals Bindhardt Fiedler? per Email zu empfehlen