Abmahnung: Kanzlei Schroeder mahnt für Ernst Westphal e.K. wegen Wettbewerbsverstoßes ab

Rechtstipps in der Bibliothek
08.10.2020 10:12 Uhr
Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel, Kiel
Mitteilungen von Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel abonnieren
Social Web
Abmahnung: Kanzlei Schroeder mahnt für Ernst Westphal e.K. wegen Wettbewerbsverstoßes ab

Die Kanzlei Schroeder aus Kiel mahnt für die Ernst Westphal e.K. aus Hamburg wegen fehlender Informationspflichten und einem daraus folgenden Wettbewerbsverstoß ab.

Über die Ernst Westphal e.K.:
Die Ernst Westphal e.K. aus Hamburg ist nach eigenen Angaben Norddeutschlands größtes und ältestes Fachgeschäft für Uhrenersatzteile und Uhrmacher-Bedarf. Neben Uhren vertreibt die Ernst Westphal e.K. auch Schmuck und Pflegemittel für Edelmetalle. Die Ernst Westphal e.K. bietet ihre Waren über einen eigenen Online-Shop im Internet an.

Inhalt der Abmahnung:
Dem Abgemahnten wird vorgeworfen auf Onlinemarktplätzen (wie z.B. eBay) als Privatperson aufgetreten zu sein, in Wirklichkeit allerdings gewerblichen Handel zu treiben.
Als gewerblicher Händler müsse der Abgemahnte bestimmte Informationen bereitstellen, was er nicht getan habe. Insbesondere wird hier von der Kanzlei Schroeder auf das fehlende Vorhalten eines Impressums, die fehlende Belehrung über das Widerrufsrecht, das Mängelhaftungsrecht sowie einen fehlenden Link zur OS-Streitschlichtungsplattform (sog. OS-Verordnung oder auch ODR-Verordnung (ODR = Online-Dispute-Resulution)) verwiesen.
Indem der Abgemahnte diese Informationen nicht zur Verfügung stelle, sei sein Verhalten als Wettbewerbsverstoß zu werten.

Die Kanzlei Schroeder fordert in der Abmahnung die Erstattung der Abmahnkosten sowie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.

Wer Abmahngefährdet ist:
Abmahngefährdet sind vor allem Online-Händler, die Waren gleicher oder ähnlicher Produktgruppen auf Onlinemarktplätzen (wie z.B. eBay, Amazon) anbieten.

Was können Sie tun, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben?

Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, bleiben Sie ruhig und erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Nehmen Sie keinen Kontakt auf, unterschreiben und zahlen Sie nicht. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht. Wenn Sie auch von einer Abmahnung betroffen sein sollten, lassen Sie sich gern beraten und melden Sie sich per Mail oder Fax unter Beifügung der Abmahnung.

Rechtsgebiete: 
Internetrecht; Wettbewerbsrecht
Marken- und Urheberrecht
Allg. Zivilrecht
Schlagworte: 
Wettbewerbsrecht
Ernst Westphal e.K.
Schroeder Kiel. Abmahnung
Carsten Herrle Kiel
noch Fragen zu diesem Aufsatz? Melden Sie sich jetzt kostenlos an um über diesen Aufsatz zu diskutieren oder Fragen zu stellen.
Hier klicken zur Anmeldung.
Weitere Rechtstipps und Aufsätze der Kanzlei Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel

Abmahnung: Kanzlei Schroeder mahnt für Ernst Westphal e.K. wegen Wettbewerbsverstoßes ab : zurück zum Anfang
Dieser Inhalt wurde erstellt durch Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Bewertung und Servicefunktionen für Abmahnung: Kanzlei Schroeder mahnt für Ernst Westphal e.K. wegen Wettbewerbsverstoßes ab
Bislang keine QuickRates vorhanden.

Anzeigen

Kompetente Rechtsanwälte im Internet finden

Content cloud

  • Abmahnung
  • Westphal
  • Ernst
  • Schroeder
  • Onlinemarktplätzen
  • Wettbewerbsverstoß
  • Wettbewerbsrecht
  • Abmahngefährdet
  • Informationen
  • Abgemahnte
  • Hamburg
  • Waren
  • über
  • OS-Streitschlichtungsplattform
  • Online-Dispute-Resulution
  • Unterlassungserklärung
  • Informationspflichten
  • Mängelhaftungsrecht
  • Uhrenersatzteile
  • Norddeutschlands

Ähnlich

Abmahnung Marcel Frank durch RA Gereon Sandhage
Abmahnung BZfM GmbH
Abmahnung Christine Thron ("Christines Hundeladen") durch Kanzlei Sandhage

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Weiterempfehlen

Nutzen Sie unseren kostenlosen Mail-Service um Abmahnung: Kanzlei Schroeder mahnt für Ernst Westphal e.K. wegen Wettbewerbsverstoßes ab per Email zu empfehlen