Abmahnung jetzt auch wegen fehlendem Impressum bei XING?

Rechtstipps in der Bibliothek
11.04.2014 11:12 Uhr
(Letzte Überarbeitung: 15.07.2020 13:12 Uhr)
Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel, Kiel
Mitteilungen von Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel abonnieren
Social Web
Abmahnung jetzt auch wegen fehlendem Impressum bei XING?

Meldungen anderer Kollegen zufolge soll es nunmehr auch erste Abmahnungen im Bereich fehlender bzw. fehlerhafter Impressumsangaben bzgl. des sozialen Adressverzeichnisses XING geben.

Dabei geht der abmahnende Kollege davon aus, dass sich die Pflicht zur Vorhaltung eines entsprechenden Impressums aus § 5 TMG ergebe und bezieht sich insbesondere auf eine Entscheidung des LG Aschaffenburg (Az. 2 HK O 54/11) sowie ein Urteil des OLG Düsseldorf vom 13.08.2013 (Az. I-20 U 75/13), welche sich u.a. mit der Frage hinreichender Impressumsangaben auf Facebook zu befassen hatten.

Wer demzufolge keinerlei Impressum auf seinem XING-Profil vorhält, verhalte sich wettbewerbswidrig und verstoße somit gegen §§ 3, 4 Abs. 1 Nr. 11 UWG, so der abmahnende Kollege, weshalb ihm ein Unterlassungsanspruch gem. § 8 Abs. 1, 3 S. 1 UWG zustehen würde.

Der abmahnenden Kollege verlangt zudem die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung mit welcher sich der Betroffene für jeden Fall der Zuwiderhandlung gegen diese Unterlassungserklärung ebenfalls zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 5.001,- Euro verpflichten soll.

Empfehlung:

Wie immer gilt auch in diesem Fall die dringende Empfehlung, unterzeichnen Sie diese Unterlassungserklärung keinesfalls ungeprüft. Sie erklären andernfalls, dass Sie

    für die Wettbewerbsverletzung verantwortlich sind
    und verpflichten sich für die Dauer von 30 Jahren
    zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 5.001,- Euro.

Diese Verpflichtung gilt dann auch, wenn Sie selbst eine Wettbewerbsverletzung nicht verübt haben, zumal die Rechtslage trotz der angeführten Rechtsprechung keinesfalls abschließend (höchstrichterlich) entschieden wurde. Auch in diesem Fall gilt, dass eine Unterlassungserklärung grundsätzlich dem Einzelfall angepasst werden kann (sog. modifizierte Unterlassungserklärung).

Sollten Sie eine solche wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten haben, können Sie sich gerne mit mir

per Fax (0431 / 30 53 718)

oder per email (contact [at] ra-herrle [dot] de) in Verbindung setzen.

Rechtsgebiete: 
IT-, Medien und Urheberrecht
Schlagworte: 
Abmahnung
Abmahnung Impressum
Abmahnung Impressum XING
Abmahnung Nutzer XING
Abmahnung Wettbewerbsrecht
noch Fragen zu diesem Aufsatz? Melden Sie sich jetzt kostenlos an um über diesen Aufsatz zu diskutieren oder Fragen zu stellen.
Hier klicken zur Anmeldung.
Weitere Rechtstipps und Aufsätze der Kanzlei Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel

Abmahnung jetzt auch wegen fehlendem Impressum bei XING? : zurück zum Anfang
Dieser Inhalt wurde erstellt durch Anwalt Carsten Herrle, Urheberrechtsbüro Kiel und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Bewertung und Servicefunktionen für Abmahnung jetzt auch wegen fehlendem Impressum bei XING?
Ihr Rating: Keines, Durchschnitt: 5 / 5 (1 QuickRate)

Anzeigen

Kompetente Rechtsanwälte im Internet finden

Content cloud

  • Unterlassungserklärung
  • Abmahnung
  • Impressum
  • Kollege
  •    
  • Wettbewerbsverletzung
  • Impressumsangaben
  • Vertragsstrafe
  • Empfehlung
  • Zahlung
  • Höhe
  • Unterlassungsanspruch
  • Adressverzeichnisses
  • Wettbewerbsrecht
  • Zuwiderhandlung
  • Rechtsprechung
  • Rechtsgebiete
  • Verpflichtung
  • Aschaffenburg
  • Entscheidung

Ähnlich

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Preu Bohlig & Partner im Auftrag der Louis Vuitton Malletier, Paris wegen Verletzung der Marke “Toile Monogram”
Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwaltskanzlei Geiß im Auftrag der Firma Ferienhausvermietung Kornelius wegen fehlender bzw. fehlerhafter Impressumsangaben
Abmahnung der Kanzlei Nümann+Lang aus Karlsruhe im Auftrag von Styleheads GmbH wegen "Culcha Candela – Move It"

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Weiterempfehlen

Nutzen Sie unseren kostenlosen Mail-Service um Abmahnung jetzt auch wegen fehlendem Impressum bei XING? per Email zu empfehlen