Rechtstipps und Aufsätze bei Kanzlei-Seiten.de

Rechtstipps auf Kanzlei-Seiten.de Lesen Sie aktuelle Rechtstipps, Ratschläge und Aufsätze in unserer juristischen Bibliothek.
Folgen Sie unseren Veröffentlichungen hier oder über populäre Social Media Kanäle:
Google Feedburner Google Feedburner Google Feedburner
 

Abmahnung: RA Sandhage mahnt für iOcean UG ab | eBay Widerrufsbelehrung

Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin mahnt im Auftrage der iOcean UG aus Teltow eBay-Händler wegen angeblich falscher Widerrufsbelehrung auf eBay ab.

Über die iOcean UG:

Die iOcean UG aus Teltow ist nach eigenen Angaben als Verkäuferin von Sportbekleidung tätig. Insbesondere Sportschuhe, Funktionsunterwäsche, Sportsocken, Bademoden für Damen und Herren, sowie Sonnenbrillen gehören zum Sortiment.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahnrecht, Abmahnung, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Gereon Sandhage, Internetrecht wettbewerbsrecht, iOcean UG

Waldorf Frommer mahnt für LEONINE Distribution GmbH Filesharing von "Babylon Berlin" ab

Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München mahnt für die LEONINE Distribution GmbH das Filesharing der TV Serie "Babylon Berlin" ab.

Über Babylon Berlin:

Babylon Berlin ist eine deutsche Kriminal-Fernsehserie, die von X Filme Creative Pool in Koproduktion mit ARD Degeto, Sky und Beta Film produziert wird. Regie führen Tom Tykwer, Achim von Borries und Henk Handloegten. Hauptdarsteller sind Volker Bruch in der Rolle des Kommissars Gereon Rath und Liv Lisa Fries als Charlotte „Lotte“ Ritter, die ebenfalls bei der Polizei arbeitet. Die Drehbücher der ersten beiden Staffeln basieren frei auf Volker Kutschers Kriminalroman "Der nasse Fisch", der im Berlin der Weimarer Republik spielt. Die aktuelle Abmahnung bezieht sich auf Folge 1, 2, 8, 9, 14 und 15 der TV-Serie.

Abmahnung / Abmahnung Filesharing / Urheberrechtsverletzung, Abmahnung Kanzlei Waldorf, Frommer, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Filesharing, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Serie Babylon Berlin

Abmahnung: Holiday Check mahnt Hotelbetreiber ab | Fake-Bewertungen

Die HolidayCheck AG aus der Schweiz mahnt momentan Hotelbetreiber wegen vermeintlich gefälschter positiver Bewertungen auf der Internetseite "Holiday Check" ab.

Über die HolidayCheck AG:

Die Holiday Check AG mit Sitz in Bottighofen (Schweiz) ist Betreiberin von Reisebuchungs- und Hotelbewertungsportalen im Internet. Hauptgeschäftsmodell ist die provisionsbasierte Vermittlung von Pauschalreisen, Hotels und Mietwagen sowie die Weiterleitung von Internetnutzern an andere Buchungsportale.

Herzstück der HolidayCheck AG ist das online Hotelbewertungsportal " Holiday Check". Auf diesem Portal können Hotelkunden den jeweiligen Aufenthalt in den gebuchten Hotels bewerten. Auch bereits von anderen Personen abgegebene Bewertungen können eingesehen werden.

Vorwurf der HolidayCheck AG:

Abmahnung, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, fake Bewertungen, HolidayCheck, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Internetrecht wettbewerbsrecht, Wettbewerbsrecht

Abmahnung: Kanzlei Schroeder mahnt für Falk Valentin ab | Wettbewerbsrecht

Rechtsanwalt Lutz Schroeder aus Kiel mahnt für Herrn Falk Valentin Mitbewerber des Herrn Valentin wettbewerbsrechtlich ab.

Inhalt der Abmahnung:

Herr Falk Valentin vertreibt über einen Online-Shop Uhren. Der Abgemahnte ist ebenfalls ein Uhrenhändler der seine Uhren, wie Falk Valentin auch, online zum Kauf anbietet. Laut Abmahnung soll der abgemahnte Uhrenhändler in seinem Online-Shop Uhren mit der Bezeichnung "Geneva" beworben haben. Bei der Bezeichnung "Geneva" handele es sich um eine Herkunftsbezeichnung, da "Geneva" im Englischen für Genf (in der Schweiz) stehen würde. Tatsächlich seien die Uhren aber gar nicht in der Schweiz bzw. in Genf gefertigt worden. Mit dem Verwenden der Bezeichnung "Geneva" habe der abgemahnte Uhrenhändler gegen das Wettbewerbsrecht und auch gegen das Markenrecht verstoßen.

Abmahnung, Abmahnung Markenrechtsverletzung, Abmahnung Wettbewerbsrecht, Allgem. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Geneva, Internetrecht wettbewerbsrecht, Markenrecht & Urheberrecht. Zivilrecht

Abmahnung: Rieck & Partner Rechtsanwälte mahnen Urheberrechtsverstöße ab | Pferde-Bilder

Die Kanzlei Riek & Partner Rechtsanwälte aus Hamburg mahnt im Auftrage der Frau Ann-Rebecka Madsen angebliche Urheberrechtsverletzungen an Fotografien und Grafiken ab.

Über Frau Madsen:

Frau Ann-Rebecka Madsen ist laut eigener Angaben im Bereich Bildbearbeitung und Illustration, sowie Grafik- und Kommunikationsdesign mit Webdesign tätig.

Inhalt der Abmahnung:

Den Abgemahnten wird vorgeworfen Bilder und Grafiken, an denen Frau Madsen angeblich die Urheberrechte besitze, in sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, usw.) und auf Webseiten verwendet zu haben, ohne die nötige Lizenz oder Genehmigung vorweisen zu können.

Wer von der Abmahnung betroffen ist:

Abmahnung, abmahnung urheberrechtsverletzung, Abmahnung. Urheberrecht, Allgem. Zivilrecht, Ann-Rebecka Madsen, Carsten Herrle Kiel, Pferde Bilder, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht

Abmahnung: HEGEWERK Rechtsanwälte mahnen für Stephan Karg ab | Vertragsstrafe

Die HEGEWERK Rechtsanwälte aus Berlin mahnen im Auftrage von Herrn Stephan Karg angebliche Urheberrechtsverletzungen an Fotos ab und fordern die Zahlung einer hohen Vertragsstrafe.

Inhalt der Abmahnung:

Die Hegewerk Rechtsanwälte mahnen für Herrn Stephan Karg angebliche Urheberrechtsverletzungen ab. Konkret geht es hierbei um die Verwendung einer Fotografie (deren Urheber und Rechteinhaber Herr Karg sein soll) durch den Abgemahnten. Dieser habe die Fotografie laut Abmahnung auf seiner Website verwendet. Auf Grund einer ersten Abmahnung der HEGEWERK Rechtsanwälte, habe der Abgemahnte bezüglich des streitgegenständlichen Fotos bereits eine strafbewehrte Unterlassungserklärung unterzeichnet. Diese sah für jeden folgenden Verstoß eine Vertragsstrafe von 6.000 Euro vor.

Abmahngerücht Abmahnung, Abmahnung / Abmahnung Foto / Urheberrechtsverletzung / Schadensersatz, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Internetrecht Zivilrecht, Kanzlei Hegewerk, Stephan Karg

Abmahnung: Kanzlei Albrecht-Bischoff mahnt für Knieper Verwaltungs GmbH Urheberrechtsverletzungen ab

Die Kanzlei Albrecht-Bischoff aus Hamburg mahnt im Auftrage der Knieper Verwaltungs GmbH aus Bremen wegen Urheberrechtsverletzungen an Bildern ab.

Über die Knieper Verwaltungs GmbH:

Die Knieper Verwaltungs GmbH aus Bremen ist im Bereich des Schutzes von Urheberrechten und der rechtliche Verfolgung von Verstößen hiergegen, sowie sämtlicher damit zusammenhängender Geschäfte tätig.

Inhalt der Abmahnung:

Allgem. Zivilrecht, Anmahnung, Carsten Herrle Kiel, Fotografie, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Knieper Verwaltungs GmbH, Urheberrecht / Abmahnrecht / Internetrecht, Urheberrechtsverletzung

Abmahnung: Kanzlei Image Law mahnt für AFP Urheberrechtsverletzungen an Fotos ab

Die Kanzlei Image Law Rechtsanwälte aus Hamburg mahnt für die AFP Agence France Presse GmbH aus Berlin wegen angeblich unlizenzierter Bildnutzung ab.

Über die AFP Agence France Press GmbH:

Die französische AFP (Agence France-Presse) ist die älteste internationale Nachrichtenagentur. Gegründet 1835 in Paris von Charles-Louis Havas war sie zuerst als „Agence des feuilles politiques, correspondence générale“ bekannt. Inzwischen ist sie weltweit als drittgrößte Nachrichtenagentur tätig und hat neben der Zentrale in Paris Büros und Mitarbeiter in 151 Ländern. Sie bietet Nachrichten auf Französisch, Englisch, Deutsch, Arabisch, Spanisch und Portugiesisch an. Pro Tag versendet die AFP weltweit rund 3200 Artikel, 2500 Fotos, 100 Infografiken und 150 Videobeiträge.

Abmahnung, Abmahnung. Urheberrecht, AFP, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Image Law, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Lichtbildnutzung

Waldorf Frommer mahnt Filesharing des Films "Ready Player One" für Warner Bros. ab

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist bereits als Abmahnkanzlei bekannt. Nun verschickte sie ein Schreiben im Auftrage der Warner Bros. Entertainment Inc. indem das Filesharing des Films "Ready Player One" abgemahnt wird.

"Ready Player One" ist ein Science-Fiction-Thriller von Steven Spielberg aus dem Jahre 2018.

Der Film "Ready Player One" kam am 29. März 2018 in die US-amerikanischen Kinos und am 5. April 2018 in die deutschen Kinos. Der Film basiert auf dem Science-Fiction-Roman "Ready Player One" von Ernest Cline und ist in der Gamer-Welt der nahen Zukunft angesiedelt.

Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, den Film auf Online-Tauschbörsen geteilt zu haben.

Abmahngerücht Abmahnung, Abmahnung Kanzlei Waldorf, Frommer, Abmahnung. Urheberrecht, Allgem. Zivilrecht, Cartsen Herrle Kiel, Filesharingrecht, Ready Player One

Abmahnung: Hogan Lovells International LLP mahnt für home24 SE wegen Markenrechtsverletzung ab

Die Kanzlei Hogan Lovells International LLP aus Hamburg mahnt für die home24 SE aus Berlin wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen ab.

Über die home24 SE:

Die home24 SE (Europäische Gesellschaft) ist nach eigenen Angaben einer der europaweit größten und bekanntesten Onlinehändler für Möbel und Einrichtungsgegenstände. Die home24 SE ist Inhaberin der EU-Marke "home24" als Bildmarke (UM 150 74 085), sowie für Waren der Klassen 20, 24, 35 und der Bildmarke (UM 156 82 404) für Waren der Klasse 20, 24 und 35.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahnrecht, Abmahnung, Allgem. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Hogan Lovells, home24 SE, Markenrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht, Möbelhändler

Abmahnung: Kanzlei Ruhland, Renger & Poser mahnt für abc distribution GmbH Wettbewerbsverstoß ab | eBay

Die Kanzlei Dr. Ruhland, Renger & Poser aus Görlitz mahnt für die abc distribution GmbH aus Bautzen wegen angeblicher Wettbewerbsverstöße einen eBay-Händler ab.

Inhalt der Abmahnung:

abc distribution GmbH, Abmahngerücht Abmahnung, Abmahnrecht, Abmahnung Ebay, Allgem. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Internetrecht wettbewerbsrecht, Preisangabenverordnung

Abmahnung: RA Schroeder mahnt für PerfectX OHG Urheberrechtsverletzung an Produktfotografie ab | eBay

Rechtsanwalt Lutz Schroeder aus Kiel mahnt für die PerfectX OHG aus Hamburg einen eBay-Händler wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an Produktfotografien ab.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahngerücht Abmahnung, Abmahnug wegen Produktbild, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, ebay, eBay & Recht, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, PerfectX OHG

Abmahnung Waldorf Frommer | "Unhinged - Ausser Kontrolle"

Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt für die LEONINE Distribution GmbH wegen angeblichem Filesharing des Films "Unhinged - Ausser Kontrolle" ab.

Über "Unhinged - Ausser Kontrolle":

Unhinged – Ausser Kontrolle (Originaltitel: Unhinged) ist ein US-amerikanischer Action-Thriller des Regisseurs Derrick Borte aus dem Jahr 2020 mit Russel Crowe in der Hauptrolle. Der Film wurde am 16. Juli 2020 in deutschsprachigen Kinos uraufgeführt und kam am 21. August 2020 in die US-Kinos.

Über die Leonine Distribution GmbH:

Die Leonine Distribution GmbH (früher Universum Film GmbH) ist ein deutsches Medienunternehmen aus München, welches auf dem nationalen und internationalen Markt regelmäßig Rechte an Serien und Spielfilmen erwirbt.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahngerücht Abmahnung, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Filesharing, Filesharing, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Leonine Distribution, Waldorf Frommer

Abmahnung: JBB Rechtsanwälte mahnen für Sky ab | Fox Sports 4

Die JBB Rechtsanwälte aus Berlin mahnen im Auftrage der Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an Sportrechten ab.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahngerücht Abmahnung, Abmahnung. Urheberrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Fox Sports 4, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Sky

Abmahnung: Dreger IP LEGAL mahnt für Amazon Marketplace Händler ab | Anhängen an Angebot

Die Kanzlei Dreger IP LEGAL aus Düsseldorf mahnt im Auftrage eines Marketplace Händlers andere Marketplace Händler ab, da diese sich an ein bereits bestehendes Angebot angehängt hätten.

Inhalt der Anmahnung:

Konkret geht es in der Abmahnung um den Marketplace des Online-Riesen Amazon. Jeder Händler der auf dem Amazon Marketplace ein Angebot erstmals einstellt, erhält für dieses Angebot eine ASIN (Amazon Standard Identification Number). Diese ASIN ist eine zehnstellige alphanumerische Produktidentifikationsnummer.
Rechtsanwalt Dreger wirft dem Abgemahnten vor, er habe sich an ein bereits auf dem Marketplace bestehendes Angebot angehängt. Der Abmahner habe das streitgegenständliche Angebot als erster auf dem Marketplace eingestellt. Aus der ASIN sei ersichtlich, dass es sich um das gleiche Produkt handeln würde.

Abmahngerücht Abmahnung, Allgem. Zivilrecht, amazon-Händler, Carsten Herrle Kiel, Dreger ip legal, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Marketplace, Zivilprozessrecht

Abmahnung: MOOSREINER mahnt für Kaloud Patentverletzung ab | Shisha-Zubehör

Rechtsanwalt Moosreiner aus München mahnt Betreiber von Shisha-Shops im Auftrage der Kaloud Inc. (Los Angeles) und der Kaloud Europe GmbH  wegen angeblicher Patentverletzungen ab.

Über die Kaloud Europe GmbH:

Die Kaloud  Inc. (USA) tritt in Europa unter dem Namen Kaloud Europe GmbH auf. Die Kaloud Europe GmbH ist ebenso wie die Kaloud Inc. im Bereich der Gestaltung, Entwicklung, Herstellung und Einfuhr/Verkauf von Waren für Raucher tätig. Der Schwerpunkt liegt insbesondere im Bereich Wasserpfeifen (Shisha) und Wasserpfeifenzubehör.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahnung, Allgem. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Kaloud, Markenrecht & Urheberrecht. Zivilrecht, Patent- und Gebracuhsmusterrecht, Patentverletzung, Shisha

Abmahnung: Kanzlei Lorenz Seidler Gossel mahnt für Bäckerei wegen "Sonne" ab

Die Kanzlei Lorenz Seidler Gossel aus München mahnt im Auftrage der Ludwig Stocker Hofpfisterei GmbH aus München, angebliche Markenrechtsverletzungen wegen Verwendung der Bezeichnung "Sonne" ab.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahngerücht Abmahnung, Abmahnrecht, Backwaren, Carsten Herrle Kiel, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Ludwig Stocker Hofpfisterei GmbH, Marken- und Urheberrecht, Sonne

Abmahnung: Rechtsanwalt Göktekin mahnt für eBay-Händler Wettbewerbsverstöße auf eBay ab

Rechtsanwalt Levent Göktekin aus Berlin mahnt für einen gewerblichen eBay-Händler angebliche Wettbewerbsverstöße auf eBay ab.

Inhalt der Abmahnung:

Rechtsanwalt Göktekin wirft dem Abgemahnten vor, er betreibe ebenso wie seine Mandantin, einen eBay-Shop. Die Mandantin des Rechtsanwalt Göktekin bietet über verschiedene Onlineshop-Plattformen (darunter auch eBay) Elektronikartikel und Haushaltswaren zum Kauf an. Darunter würden auch Kopfhörer, Head-Sets und Zubehörartikel für Smartphones fallen. Aus diesem Grund stehe die Mandantin des Rechtsanwalt Göktekin in einem Wettbewerbsverhältnis zum Abgemahnten.

Abmahngerücht Abmahnung, Abmahnrecht, Abmahnung Ebay, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, privat gewerblich Händler

Abmahnung: Kessler | Kaiser Rechtsanwälte mahnen für Audi AG Markenrechtsverletzungen auf eBay ab

Die Kessler | Kaiser Rechtsanwälte aus Würzburg mahnen für die Audi AG aus Ingolstadt angebliche Markenrechtsverletzungen auf eBay wegen Merchandise-Artikeln ab.

Inhalt der Abmahnung:

Dem Abgemahnten wird vorgeworfen auf eBay verschiedenste Merchandise-Artikel mit dem Audi-Zeichen (vier Ringe) und dem S-Line Zeichen zum Kauf angeboten zu haben. Konkret ging es in der Abmahnung um USB-Sticks, Schlüsselanhänger und Feuerzeuge. Alle diese Artikel seien laut Abmahnung mit dem "berühmten" Audi-Zeichen oder dem S-Line Zeichen versehen. Zudem würden alle Artikel in der Artikelbeschreibung und in der Produktüberschrift mit "AUDI"  und "S Line" beworben. Auch auf den zugehörigen Produktbildern würde das Audi-Zeichen/S Line Zeichen verwendet werden.

Abmahngerücht Abmahnung, Abmahnung Markenrecht, Allg. Zivilrecht, Audi, Carsten Herrle Kiel, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Markenrecht & Urheberrecht. Zivilrecht, Merchandise

Abmahnung: Waldorf Frommer mahnt für AUGUST Image LLC wegen Urheberrechtsverletzung ab

Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrage der AUGUST Image LLC eine angebliche Urheberrechtsverletzung an einem Lichtbild (hier eine Fotografie) ab.

Inhalt der Abmahnung:

Dem Abgemahnten wir von der Kanzlei Waldorf Frommer vorgeworfen, er habe eine Fotografie unberechtigt verwendet. Durch das Veröffentlichen der besagten Fotografie im Internet, habe der Abgemahnte diese öffentlich zugänglich gemacht. Rechteinhaberin für die Rechte an diesem Lichtbild sei die AUGUST Image LLC.
Der Abgemahnte habe somit eine Urheberrechtsverletzung zu Lasten der August Image LLC begangen.

Forderungen der Abmahnung:

Die Kanzlei Waldorf Frommer fordert den Abgemahnten im Namen der AUGUST Image LLC auf, eine beiliegende strafbewehrte Unterlassungserklärung zu unterschreiben. Zudem soll Auskunft erteilt werden.

Abmahnung, Abmahnung / Abmahnung Filesharing / Urheberrechtsverletzung, Abmahnung Waldorf Frommer, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht