Rechtstipps und Aufsätze bei Kanzlei-Seiten.de

Rechtstipps auf Kanzlei-Seiten.de Lesen Sie aktuelle Rechtstipps, Ratschläge und Aufsätze in unserer juristischen Bibliothek.
Folgen Sie unseren Veröffentlichungen hier oder über populäre Social Media Kanäle:
Google Feedburner Google Feedburner Google Feedburner
 

Abmahnung: Beiten Burkhardt RAe mahnen für Bandai Namco Entertainment Germany GmbH ab

Die Kanzlei Beiten Burkhardt aus Hamburg mahnt für die Bandai Namco Entertainment Germany GmbH einen Amazon Händler wegen Verstößen gegen das Jugendschutzgesetz ab.

Inhalt der Abmahnung:

In der Abmahnung wir dem abgemahnten Amazon Händler vorgeworfen über Amazon Computerspiele zum Kauf angeboten zu haben, ohne eine notwendige Alterskontrolle des Empfängers durchzuführen. Insbesondere würde es es um das Computerspiel "Cyberpunk 2077" gehen. Dieses weise eine USK 18 Kennzeichnung (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) auf . Eine damit notwendiger Weise verbundene Alterskontrolle beim Empfänger, sei für dieses Spiel nie durchgeführt worden.

Abmahnung Amazon, Allg. Zivilrecht, Altersfreigabe Computerspiele USK 18, Bandai Namco Entertainment Germany GmbH, Beiten Burkhardt Rechtsanwälte, Carsten Herrle Kiel, Internetrecht wettbewerbsrecht, Zivilprozessrecht

Abmahnung: FPS RAe mahnen für Microsoft ab | Product-Keys

Die Kanzlei FPS Rechtsanwälte aus Hamburg mahnt für Microsoft die Verletzung von Marken- und Urheberrechten ab.

Inhalt der Abmahnung:

Die Abmahnung bezieht sich auf sogenannte "Product-Keys". Product-Keys sind Lizenz- oder Produktschlüssel, welche benötigt werden um ein Programm erstmals (oder bei einer Neuinstallation) auf einem Rechner zu installieren. Product-Keys haben in weiten Teilen die früher von Programm-Herstellern verwendeten Installations-CDs/DVDs ersetzt.

Die FPS Rechtsanwälte mahnen für Microsoft die marken- und urheberrechtswidrige Verwendung solcher Product-Keys ab. Die verwendeten Product-Keys würden aus Lizenzen stammen, welche von Microsoft nie in der EU verkauft worden wären.

Forderungen aus der Abmahnung:

Abmahnung Markenrecht Urheberrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, FPS Rechtsanwälte, Markenrecht & Urheberrecht, Microsoft Product Key, Zivilprozessrecht

Abmahnung: Kanzlei Zierhut IP mahnt erneut für Frida Kahlo Corporation ab | Marke "Frida Kahlo"

Die Kanzlei Zierhut IP aus München mahnt erneut im Auftrage der Frida Kahlo Corporation einen Online-Händler, wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen an der Marke "Frida Kahlo" ab.

Inhalt der Abmahnung:

"Die Frida Kahlo Corporation hat den Wunsch und die Bemühung, Frida Kahlos Vermächtnis zu erziehen, zu teilen und zu bewahren, zu einer dauerhaften Verpflichtung gemacht." So führt es die Frida Kahlo Corporation auf ihrer Website aus. Sie ist Inhaberin verschiedener Marken, welche Bezug auf die Person Frida Kahlo nehmen.
Die Frida Kahlo Corporation sei auch Inhaberin der Wortmarke "Frida Kahlo". Diese Markenrechte habe der abgemahnte Online-Händler verletzt, da er zum Bewerben einer Kulturtasche die Artikelüberschrift mit der Bezeichnung "Frida Kahlo" verwendet habe.

Abmahnung Markenrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Frida Kahlo Corporation, Marke Frida Kahlo, Markenrecht & Urheberrecht, Zierhut IP, Zivilprozessrecht

Abmahnung: Göhmann RAe mahnen Markenrechtsverletzungen für Puma SE ab | Marke PUMA

Die Kanzlei Göhmann mit Hauptsitz in Berlin, mahnt für die Puma SE aus Herzogenaurach einen Online-Händler, wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen an der Marke "PUMA" ab.

Über die Puma SE:

Die Puma SE ist ein börsennotierter deutscher Hersteller von Sportartikeln, unter anderem von Schuhen, Textilien und Accessoires, mit Sitz in Herzogenaurach. Zu dem Unternehmen gehört auch die Marke Cobra Golf und die Tochtergesellschaft stichd B.V.

Inhalt der Abmahnung:

Dem abgemahnten Online-Händler wird von den Göhmann Rechtsanwälten vorgeworfen, das bekannte PUMA Logo in einer abgewandelten Form an Bekleidungsstücke angebracht zu haben. Diese Bekleidungsstücke sollen anschließend von dem Online-Händler im Internet zum Kauf angeboten worden sein.

Abmahnung Markenrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Göhmann Rechtsanwälte Berlin, Marke PUMA, Markenrecht & Urheberrecht, Puma SE, Zivilprozessrecht

Abmahnung: Waldorf Frommer mahnt wegen Urheberrechtsverletzungen am Film "Monster Hunter" ab

Die Kanzlei Waldorf Frommer ist bekannt für ihre Abmahnungen wegen des Filesharings diverser Filme und Serien. Die Rechtsanwälte verschickten kürzlich ein Schreiben, mit welchem das Filesharing des Films „Monster Hunter“ abgemahnt wird.

Über „Monster Hunter“:

Monster Hunter ist ein Fantasy-Film mit Milla Jovovich, welcher unter der Regie von Paul W. Anderson entstand und am 30. Dezember in die amerikanischen Kinos kam. Der Film sollte am 28. Januar auch in die deutschen Kinos kommen.

Der Film „Monster Hunter“ basiert auf der gleichnamigen Videospielreihe. Der Film handelt von Artemis, der Anführerin einer kleinen Militärpatrouille, die sich in einer Wüste auf der Suche nach einer verschollenen Einheit befindet. Ein mysteriöser Sandsturm erfasst die Fahrzeuge der Einheit und schleudert sie in eine fremde Welt.

Abmahnung Waldorf Frommer, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Filesahring, Medien- & Urheberrecht, Monster Hunter, Zivilprozessrecht

Abmahnung: Audi AG lässt durch Kessler | Kaiser Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung abmahnen |KFZ-Zubehörteile

Die Audi AG aus Ingolstadt verschickt derzeit erneut, vertreten von Kessler | Kaiser Rechtsanwälte aus Würzburg, Abmahnungen wegen vermeintlicher Markenrechtsverletzungen.

Inhalt der Abmahnung:

Die Kessler | Kaiser Rechtsanwälte mahnen im Namen der Audi AG einen eBay-Händler wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen ab. Der eBay-Händler soll auf eBay Autozubehörteile zum Kauf angeboten haben, welche mit dem Audi Markenzeichen und/oder den Bezeichnungen "A1", "A3", "A4", "A5", "A6", "A7", "A8" versehen waren.

Abmahnrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, eBay Autoteile KFZ, Kanzlei Kessler Kaiser, Markenrecht, Markenrecht Abmahnung Audi

Abmahnung: Kanzlei Blue Port Legal mahnt für 1. FC Nürnberg e.V. ab |1. FC Nürnberg

Die Kanzlei Blue Port Legal aus Hamburg mahnt für den 1. FC Nürnberg e.V. einen eBay-Händler wegen angeblichen Markenrechtsverletzungen ab.

Inhalt der Abmahnung:

1. FC Nornberg, Abmahnrecht, Abmahnung Kanzlei Blue Port Legal, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, eBay Markenrecht, Markenrecht

Abmahnung: Kanzlei Funk Tenfelde mahnt erneut für Pillashop KG Wettbewerbsverstöße ab| CE | KN95

Die Kanzlei Funk Tenfelde aus Osnabrück mahnt erneut für die Pillashop KG aus Wallenhorst e-Bay Händler ab, da diese angeblich wettbewerbswidrig CE Masken anbieten.

Wir haben in der Vergangenheit schon über Abmahnungen der Pillashop KG berichtet. Die neue Abmahnung ist im Wesentlichen inhaltsgleich zu den bereits von der Pillashop KG. ausgesprochenen Abmahnungen.

Inhalt der Abmahnung:

Die Pillashop KG aus Wallenhorst betreibt einen Online-Shop für Parfum, Pflege und Kosmetik. Unter anderem werden auch Mundschutzmasken verschiedener Art vertrieben.

Abmahnrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, ebay, Funk Tenfelde, Internetrecht wettbewerbsrecht, Masken CE FFP2 KN95, Pillashop KG

Abmahnung: RA Pietruck mahnt für Contumax GmbH & Co. KG. ab | Wettbewerbsrecht

Rechtsanwalt Marko Pietruck aus Berlin mahnt für die Contumax FmbH & Co. KG. aus Berlin einen Anbieter von E-Books wegen angeblichen Wettbewerbsverstößen ab.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahnrecht, Abmahnung Wettbewerbsrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Contumax GmbH & Co KG, E-Book Urheberrecht, Internetrecht wettbewerbsrecht, Rechtsanwalt Marko Pietruck

Abmahnung: Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V. mahnt ab | CE-Zeichen

Der Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V. mahnt Verkäufer von Mund- Nasenschutzmasken auf Amazon ab, da diese mit den Worten "CE geprüft" irreführend werben würden.

Über den Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V.:

Der Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V. (kurz VGU) wurde nach eigenen Angaben 1885 von Kölner Kaufleuten gegründet. Er verfügt nach eigenen Angaben über Mitgliedsbeiträge im oberen fünfstelligen Bereich und soll über einen Prozesskostenfond von etwa 500.000 Euro verfügen.

Abmahnung, Allg. Zivilrecht, Amazon, Carsten Herrle Kiel, Ce-Zeichen Mund-Nasenschutz, Internetrecht; Wettbewerbsrecht, Wettbewersbrecht, Zivilprozessrecht

Abmahnung: Dessault Systemes SolidWorks Corporation lässt wegen unlizenzierter Software abmahnen |SOLIDWORKS

Die CjCH Solicitors mahnt für die Dessault Systemes SolidWorks Corporation aus den USA einen Unternehmer wegen angeblich unlizenzierter Nutzung der Software SOLIDWORKS ab.

Über SOLIDWORKS:

SolidWorks ist eine 3D CAD-Software, mit der parametrische Modelle, Baugruppen und Zeichnungen erzeugt werden können. Typisch ist die Arbeitsweise mit Beziehungen und Bemaßungen. Hersteller ist das Softwareunternehmen Dassault Systèmes SolidWorks Corp., eine Tochtergesellschaft der französischen Dassault Systèmes.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahnung Urheberrecht, Abmahnung. Urheberrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, IT- und Medienrecht, Abmahnung, Softwarelizenzierung, SolidWorks

Abmahnung: Fotografie Heide UG mahnt urheberrechtlich ab | eBay

Das Fotostudio Fotografie Heide UG aus Aidenbach mahnt einen eBay-Verkäufer wegen angeblichen Urheberrechtsverletzungen an Lichtbildern ab.

Inhalt der Abmahnung:

Die Fotografie Heide UG mahnt im eigenen Namen einen eBay-Verkäufer ab. Dieser soll auf eBay in seinen eBay-Angeboten Bilder zum Bewerben seiner Artikel verwendet haben, ohne die entsprechenden Nutzungsrechte für diese Bilder zu besitzen. Inhaberin der Rechte an den Lichtbildern ist laut Abmahnung die Fotografie Heide UG selbst, §§ 7,8 UrhG. Durch das Verwenden der Lichtbilder, habe der abgemahnte eBay-Verkäufer die Bilder veröffentlicht und somit eine Urheberrechtsverletzung nach § 19a UrhG begangen.

Forderungen aus der Abmahnung:

Abmahnung Urheberrecht, Abmahnung. Urheberrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, ebay, Fotografie Heide UG, Lichtbild, Medienrecht Urheberrecht

Abmahnung: Kanzlei KSP mahnt für dpa Picture-Alliance GmbH ab | Lichtbild

Die Kanzlei KSP Rechtsanwälte aus Hamburg mahnt für die dpa Picture-Alliance GmbH aus Frankfurt den Betreiber einer Website für die Vermietung von Ferienwohnungen ab, welcher angeblich urheberrechtswidrig Bilder auf der Website verwendet haben soll.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahnung Urheberrecht, Abmahnung. Urheberrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, dpa Picture-Alliance, KSP Rechtsanwälte, Medienrecht Urheberrecht

Abmahnung: CBH Rechtsanwälte mahnen für Motion E-Services GmbH urheberrechtlich ab | eBay

Die Kanzlei CBH Rechtsanwälte aus Hamburg mahnt im Auftrage der Motion E-Services GmbH einen eBay Verkäufer urheberrechtlich ab.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahnung Urheberrecht, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, CBH Rechtsanwälte, ebay, Fotonutzung Produktfoto, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, Zivilprozessrecht

Abmahnung: RA Masberg mahnt für Tommy Hilfiger Europe B.V. markenrechtlich ab | Marke TOMMY HILFIGER

Die Kanzlei Dr. Eikelau, Masberg und Kollegen aus Düsseldorf mahnt im Auftrage der Tommy Hilfiger Europe B.V. aus den Niederlanden, einen eBay Händler wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen an der Marke „TOMMY HILFIGER“ ab.

Inhalt der Abmahnung:

Dem abgemahnten eBay Händler wird vorgeworfen Bekleidungsstücke mit dem Kennzeichen „TOMMY HILFIGER“ auf eBay zum Kauf angeboten zu haben. Durch einen Testkauf sei festgestellt worden, dass es sich bei dem angebotenen Poloshirt um eine Fälschung gehandelt hätte. Dies könne daran festgemacht werden, dass die Angaben auf dem Zeitetikett den Angaben auf dem Hang Tag widersprochen hätten.

Abmahnung, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, eBay Händler, Markenrecht, Markenrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht, Tommy Hilfiger, Zivilprozessrecht

Abmahnung: RAe Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum mahnen für die Time Gate GmbH ab | Marke SAM

Die Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum aus Köln, mahnen für die Time Gate GmbH aus Köln (Rechtsnachfolgerin der Uncle Sam GmbH), wegen Markenrechtsverletzungen an der Marke „SAM“ ab.

Inhalt der Abmahnung:

Abmahnung, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Marke Uncle SAM, Markenrecht, Markenrecht, Time Gate GmbH, Zivilprozessrecht

Abmahnung: Kanzlei KSP mahnt für ddp media GmbH ab | Lichtbild

Die Kanzlei KSP Rechtsanwälte aus Hamburg mahnt für die ddp media GmbH aus Hamburg ein Unternehmen ab, welches angeblich urheberrechtswidrig Bilder auf der Unternehmenswebsite verwendet haben soll.

Inhalt der Abmahnung:

Die Kanzlei KSP Rechtsanwälte aus Hamburg mahnt ein Unternehmen wegen Urheberrechtsverletzungen auf der Website des Unternehmens ab. Das Unternehmen soll laut Abmahnung auf der Unternehmenswebsite ein Lichtbild verwendet haben, an welchem es keine Nutzungsrechte besitzen würde. Die ausschließlichen Nutzungsrechte an diesem Bild würden der ddp media GmbH zustehen. Da zwischen der ddp media GmbH und dem Unternehmen aber kein diesbezüglicher Vertrag bestehen würde, liege in der Nutzung des Lichtbildes eine Urheberrechtsverletzung.

Forderungen aus der Abmahnung:

Abmahnung, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, ddp media GmbH, Internetrecht Urheberrecht Abmahnrecht, KSP Rechtsanwälte Hamburg, Lichtbild Lizenz, Zivilprozessrecht

Abmahnung: Kanzlei Fortmann Tegethoff mahnt für Schmidt Spiele GmbH ab | „Mensch ärgere Dich nicht“

Die Kanzlei Fortmann Tegethoff aus München mahnt im Namen der Schmidt Spiele GmbH einen eBay-Verkäufer wegen Markenrechtsverletzungen an der Marke „Mensch ärgere Dich nicht“ ab.

Inhalt der Abmahnung:

Dem abgemahnten eBay-Verkäufer wird vorgeworfen auf eBay ein Spielzeugset eines bekannten Markenherstellers zum Kauf angeboten zu haben. Dieses Spielzugset soll er mit den Worten „Mensch ärgere Dich nicht“ beworben haben. Da das beworbene Spiel aber nicht von der Schmidt Spiele GmbH stamme und auch nicht vom eigentlichen Markenhersteller auf diese Weise beworben wurde, habe der Abgemahnte gegen das Markenrecht verstoßen.

Abmahnung, Carsten Herrle Kiel, Fortmann Tegetoff, Marke Mensch ärgere Dich nicht, Marken- und Urheberrecht;Zivilrecht, Schmidt Spiele GmbH, Zivilprozessrecht

Abmahnung: Waldorf Frommer mahnt Filesharing ab | Honest Thief

Die für Abmahnungen bekannte Kanzlei Waldorf Frommer aus München mahnt derzeit das Filesharing des Films "Honest Thief" für die Leonine Licensing AG ab.

Der Film "Honest Thief" ist ein US-amerikanischer Action-Thriller aus dem Jahr 2020. Regisseur war Mark Williams.

Der Film handelt von einem Bankräuber, der sich der Polizei stellen möchte um ein ehrliches Leben mit seiner Freundin zu führen. Er gibt das gestohlene Geld zurück. Jedoch haben zwei Agenten des FBI einen anderen Plan für den Mann. Nach einer tödlichen Auseinandersetzung begibt er sich auf die Flucht.

Inhalt und Forderung der Abmahnung:

Abmahnung, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, Filesharing, Honest Thief, IT-, Medien und Urheberrecht, Abmahnung, Waldorf Frommer, Zivilprozessrecht

Abmahnung: Kanzlei F200 ASG mahnt Urheberrechtsverletzung ab | Fotografie

Die Kanzlei F200 ASG aus Berlin mahnt für einen auf Architektur spezialisierten Fotografen aus den USA wegen unlizenzierter Verwendung von Fotografien ab.

Inhalt der Abmahnung:

Dem Abgemahnten wir vorgeworfen Fotografien des abmahnenden Fotografen online genutzt zu haben. Alleiniger Rechteinhaber an den Fotografien sei der Fotograf selbst. Die Nutzung der Fotos durch den Abgemahnten sei aber ohne Einwilligung des Fotografen geschehen. Somit habe der Abgemahnte gegen das Urheberrecht verstoßen.

Forderungen aus der Abmahnung:

Abmahngerücht Abmahnung, Allg. Zivilrecht, Carsten Herrle Kiel, F200 ASG Berlin, IT-, Medien und Urheberrecht, Abmahnung, USA Foto Urheberrecht, Zivilprozessrecht