Online mit Anwaltskanzleien

Hier finden Sie kompetente Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Informationen über Kanzleien, Rechtsrat, Diskussionen, juristische Nachrichten und Stellenangebote. Machen Sie mit.
RechtsanwaltFinden Sie Rechtsanwälte bei Kanzlei-Seiten.de. FachanwaltFinden Sie Fachanwälte bei Kanzlei-Seiten.de. KanzleiLernen Sie kompetente Kanzleien kennen. BibliothekLesen Sie Aufsätze zu aktuellen juristischen Themen. NachrichtenKurze, kompetente juristische Nachrichten für Sie. StellenangeboteStellenangebote aus dem Arbeitsmarkt Recht.

Aktuelles: Nach 10 Jahren erfrischt - anwalt-seiten.de

Die proxiss GmbH arbeitet seit 10 Jahren für Sie. Unser Portal anwalt-seiten.de wurde nun technisch komplett überarbeitet. Auf anwalt-seiten.de präsentieren wir Anwaltsprofile. Juristen hier registrierter Kanzleien werden dort automatisch als Premiumprofil aufgeführt. Anwalt-Seiten nutzt nun wieder modernste Webstandards um Ihr Profil professionell und seriös zu publizieren. Nun steht die Renovierung der Kanzlei-Seiten an und schließlich schon bald der Auftritt von proreos.

Über Kanzlei-Seiten.de

Kanzlei-Seiten.de unterstützt Rechtsratsuchende bei der Auswahl kompetenter Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Kanzlei-Seiten.de ermöglicht Kanzleien und Einzelanwälten die Präsentation von Online-Profilen sowie das soziale Netzwerken mit Hilfe von Elementen des Web2.0 (Blogs, Threads, Profile, Feeds etc.). Kanzlei-Seiten.de ist die Social Web Plattform für Rechtsanwälte. Kanzlei-Seiten.de ist seriös, modern und erfolgreich.

Aktuell: Urheberrecht: Chefkameramann erhält noch nach Jahren Vergütungsanspruch

Das Oberlandesgericht in Stuttgart hat dem Chefkameramann des Erfolgsfilms „Das Boot“ einen nachträglichen Vergütungsanspruch von rund. 315.000 Euro zugesprochen. Der unerwartete Erfolg des Films rechtfertige eine nachträgliche Anpassung der Vergütung.

OLG bestätigt angemessene Beteiligung

„Das Boot“ ist wohl einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Allerdings rechnete bei der Produktion der Buchverfilmung noch keiner mit dem riesigen internationalen Erfolg. Entsprechend „gering“ viel auf die Vereinbarung der Vergütung aus. Der Chefkameramann erhielt für seine Beteiligung zur damaligen Zeit 204.000 DM, also umgerechnet rund 104.303 Euro.

Markenrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht, Urheberrecht Film

Service Service

Rechtsfragen online klären

Rechtsanwalt im Profil

Rechtsanwalt Ingo-Julian Rösch / Härlein Rechtsanwälte Rechtsanwalt Ingo-Julian Rösch
Härlein Rechtsanwälte
Fürther Str. 64b
90429 Nürnberg
Angemeldet seit 09.04.2011

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.