Kündigungen von Bausparverträgen gehen weiter

Nachrichten und Mitteilungen
11.08.2016 15:32 Uhr
Anwaltskanzlei Torsten Senn, Stuttgart
Mitteilungen von Anwaltskanzlei Torsten Senn abonnieren
Kündigungen von Bausparverträgen gehen weiter

Auch in diesem Jahr rollt die Welle der Kündigungen von älteren Bausparverträgen seitens der Bausparkassen weiter. Die Bausparkassen fühlen sich durch zahlreiche Urteile, die zu Ihren Gunsten ausfielen sicher, obwohl eine wohl richtungsweisende Entscheidung durch den Bundesgerichtshof (BGH) noch aussteht.

Es ist zwar zutreffend, dass bundesweit viele Gerichte den Bausparkassen ein Kündigungsrecht nach Ablauf von zehn Jahren nach erfolgter Zuteilung einräumen, die Begründung der meisten Entscheidungen setzt sich nach Meinung von Rechtsanwalt Senn oftmals aber nur unzureichend mit dem Thema auseinander und viele Gerichte schreiben häufig lediglich von vormals ergangenen Urteilen ab.

Lediglich das Oberlandesgericht in Stuttgart hat wiederholt zugunsten der Bausparer entschieden und sich dabei auch die Mühe gemacht, diese Urteile ausführlich zu begründen.

Wie der BGH letztlich entscheiden wird ist natürlich offen, allerdings gibt es durchaus viele nachvollziehbare Argumente gegen das Kündigungsrecht, die von den Richtern in Stuttgart berücksichtigt und sorgfältig begründet wurden, weshalb es trotz der zahlenmäßig überwiegend anderslautenden Entscheidungen nicht ausgeschlossen ist, dass der BGH letztlich zugunsten der Bausparer entscheidet.

Bausparer, deren Vertrag seitens der Bausparkasse gekündigt wurde, sollten daher diese Kündigung nicht ohne weiteres akzeptieren. Ein Vorgehen, insbesondere im Oberlandesgerichtsbezirk Stuttgart, an dem unter anderem die Wüstenrot Bausparkasse AG und die LBS ihren Sitz haben, ist in der Regel lohnenswert.

Lassen Sie daher die Möglichkeiten im Falle einer Kündigung von einem Fachanwalt prüfen. Hierfür stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Torsten Senn

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Rechtsgebiete: 
Bank- und Kapitalmarktrecht
Bank- und Kapitalanlagerecht
Bankrecht & Anlegerrecht
Schlagworte: 
Bausparvertrag
Kündigung
Wüstenrot
LBS
Zuteilung
Weitere Mitteilungen und Nachrichten der Kanzlei Anwaltskanzlei Torsten Senn Dieser Inhalt wurde erstellt durch Anwaltskanzlei Torsten Senn und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Content cloud

  • Bausparkassen
  • Kündigung
  • Bausparer
  • Stuttgart
  • Bank-
  • Kapitalmarktrecht
  • Kündigungsrecht
  • Entscheidungen
  • Bausparkasse
  • Wüstenrot
  • Fachanwalt
  • Zuteilung
  • Gerichte
  • Urteile
  • Oberlandesgerichtsbezirk
  • Kapitalanlagerecht
  • Oberlandesgericht
  • Bausparverträgen
  • Bundesgerichtshof
  • Bausparvertrag

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.