Auch OLG Karlsruhe auf Seiten der Bausparer

Nachrichten und Mitteilungen
25.11.2016 14:36 Uhr
Anwaltskanzlei Torsten Senn, Stuttgart
Mitteilungen von Anwaltskanzlei Torsten Senn abonnieren
Auch OLG Karlsruhe auf Seiten der Bausparer

Nach den Oberlandesgerichten in Stuttgart und Bamberg hält nun auch das OLG Karlsruhe in einem Urteil vom 08.11.2016 (AZ: 17 U 185/15) die Kündigung von seit über zehn Jahren zuteilungsreifen Bausparverträgen für unwirksam.

Nach Meinung von Rechtsanwalt Senn bröckelt somit die bislang mehrheitlich zugunsten der Bausparkassen lautende Rechtsprechung immer mehr und die Aussicht, dass der BGH letztlich zugunsten der Bausparer entscheidet, steigt deutlich. Ein derartiges Urteil wird aber wohl erst im Jahre 2017 zu erwarten sein.

Neben dem Oberlandesgerichtsbezirk Stuttgart, indem sowohl die Wüstenrot Bausparkasse AG, als auch die LBS ihren Sitz haben, sollten demnach auch Bausparer in den Bezirken Bamberg und nun auch Karlsruhe, deren langjähriger Vertrag gekündigt wurde, nicht klein bei geben und die bestehenden Möglichkeiten unbedingt prüfen lassen.

In der Regel decken die Rechtsschutzversicherungen die Kosten für ein Vorgehen gegen die (unberechtigten) Kündigungen. Je nach Vertrag kann ein erfolgreiches Vorgehen gegen die Kündigung mehrere tausend Euro Zinsgewinn für die Bausparer bedeuten. Darauf sollten diese nicht ohne weiteres verzichten.

Lassen Sie daher die Möglichkeiten im Falle einer Kündigung von einem Fachanwalt prüfen. Hierfür stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Torsten Senn

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Rechtsgebiete: 
Bank- und Kapitalmarktrecht
Bank- und Kapitalanlagerecht
Bankrecht & Anlegerrecht
Schlagworte: 
Bausparvertrag
Kündigung
Wüstenrot
LBS
OLG
Weitere Mitteilungen und Nachrichten der Kanzlei Anwaltskanzlei Torsten Senn Dieser Inhalt wurde erstellt durch Anwaltskanzlei Torsten Senn und wurde nicht weiter redaktionell geprüft. Sollte dieser Inhalt Rechte verletzen oder anderweitig fragwürdig sein, benachrichtigen Sie uns bitte.
Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.
© Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Service Service

Content cloud

  • Kündigung
  • Bausparer
  • Bank-
  • Kapitalmarktrecht
  • Möglichkeiten
  • Wüstenrot
  • Fachanwalt
  • Karlsruhe
  • Stuttgart
  • Vorgehen
  • Vertrag
  • Bamberg
  • Urteil
  • Rechtsschutzversicherungen
  • Oberlandesgerichtsbezirk
  • Oberlandesgerichten
  • Kapitalanlagerecht
  • Bausparverträgen
  • Rechtsprechung
  • Bausparvertrag

Hinweis und Information

Kanzlei-Seiten.de ist das Premiumportal der proxiss GmbH im Bereich Online Kanzleimarketing, Rechtsanwälte und Mandanten. Alle Produkte unseres Bereichs werden über dieses Portal gesteuert. Kanzlei-Seiten.de ist mehr als ein Branchenverzeichnis, wir sind das soziale Netzwerk im Bereich Recht.
Vielen Dank für Ihr Interesse.