Wenn Sie Ihre Anfrage erstellen müssen Sie ein Honorar für die Erstberatung angeben. Dieses Honorar müssen Sie verbindlich bezahlen wenn Sie einen Rechtsanwalt mit der Lösung Ihres Problems beauftragen.

Viele Probleme lassen sich mit einer Erstberatung bereits lösen, manche nicht. Die Anwälte, die bereit sind Ihr Problem zu bearbeiten, werden hierzu und auch zu weiteren Honorarkonditionen im Anschreiben an Sie Stellung nehmen.

Auf Basis der Anschreiben wählen Sie dann einen Anwalt zur Bearbeitung Ihrer Sache aus. Das Honorar wird erst nach Bearbeitung fällig. Soweit Sie nicht den Anonymen Modus gewählt haben, rechnet der Anwalt selbst mit Ihnen ab.